Jetzt Flüge suchen und vergleichen:

Tippe für Vorschläge...
Tippe für Vorschläge...
Fertig
Reisende:
Ein Erwachsener
Fertig
Angebote Entdecken!
  1. Startseite
  2. (...)
  3. Flüge Südamerika
  4. Billigflüge nach Uruguay

Billige Flüge nach Uruguay

Uruguay ist ein südamerikanisches Land, das im Westen an Argentinien und im Osten an Brasilien grenzt. Im Süden des Landes liegen die Küstenbereiche des Atlantischen Ozeans. Ein großer Teil des Landes wird als Weidefläche für Schafe und Rinder genutzt. Uruguay ist ein Paradies für Individualtouristen: Ob mit dem Pferd über die Grassteppen wie die Gauchos, Strandleben an den Sandstränden des Atlantiks und des Río de la Plata, Delfinbeobachtungen nahe Polonio oder einzigartige Artenvielfalt im UNESCO-Biosphärenreservat Bañados del Este – hier wird jeder Besucher sein kleines Paradies finden.

Aktuelle Billigflüge nach Uruguay

Filter
Tippe für Vorschläge...
Tippe für Vorschläge...
Reisedauer:
zwischen 0 und mehr als 21 Tagen
Zwischenstopp-Wartezeit:
zwischen 0 und mehr als 24 Stunden

Wetter

Der Norden Uruguays besitzt ein subtropisches Klima, während der Süden in der gemäßigten Klimazone liegt. In den Küstengebieten liegt die durchschnittliche Jahrestemperatur um die 17 Grad Celsius. Aufgrund der Lage auf der Südhalbkugel ist der Januar mit durchschnittlich 22 Grad Celsius der wärmste Monat des Jahres. Ostseitenklima sorgt dafür, dass mit Niederschlägen während des ganzen Jahres zu rechnen ist.

Hauptstadt

Montevideo

Strom

220 Volt Wechselstrom, Adapter notwendig

Steuern und trinkgeld

Soweit das Trinkgeld nicht im Rechnungsbetrag enthalten ist, ist es üblich, zehn Prozent zusätzlich zu geben. Auch Zimmerservice, Kofferträger und Taxifahrer freuen sich über eine kleine Anerkennung ihrer Arbeit.

Geschichte

Uruguay war vor der Ankunft der Europäer von Charruas-Indianern besiedelt. Anfang des 16. Jahrhunderts kamen die Spanier nach Uruguay, doch auch die Portugiesen beanspruchten das Land für sich. Kämpferische Auseinandersetzungen fanden auch mit den Nachbarländern Argentinien und Brasilien statt und führten letztendlich zur Unabhängigkeit Uruguays. Besonders im 19. Jahrhundert kamen viele Auswanderer aus Europa in das südamerikanische Land.

Sehenswürdigkeiten

Minas — Das Städtchen Minas ist die Hauptstadt des Departamento Lavalleja und beherbergt die größte Pferdestatue der Welt. Sie wurde zu Ehren des Freiheitskämpfers José Gervasio Artigas aufgestellt. Besucher mögen nicht nur die landschaftlich reizvolle Lage der Stadt, sondern auch die eindrucksvollen Kolonialbauten.

Montevideo — Die Hauptstadt Montevideo liegt am Río de la Plata, zu Füßen des Stadtbergs Cerro. Lohnenswert ist die Besichtigung des Teatro Solís, des Mausoleum des Nationalhelden José Gervasio Artigas und der Backsteinkirche am Plaza de la Constitución aus dem späten 18. Jahrhundert.

Punta del Este — Punta del Este ist ein bekannter Badeort in Uruguay. Stars und Sternchen aus ganz Südamerika verweilen hier in den Hochsommermonaten. Beliebt sind auch Ausflüge zur nahe gelegenen Isla Gorriti bzw. Isla de Lobos, wo Seelöwenkolonien bestaunt werden können.

Santa Teresa Nationalpark — Herzstück des Santa Teresa Nationalpark ist ein Fort aus dem Jahr 1762. Auf 3.000 Hektar beherbergt der Park über zwei Millionen einheimische und exotische Bäume. Gemeinsam mit dem Park San Miguel wurde er zum großen UNESCO-Biosphärenreservat Bañados del Este ernannt.

Events

Nicht nur in Brasilien, auch in Uruguay wird der Karneval gefeiert. Am Montag und Dienstag vor Aschermittwoch ziehen die Kostümierten durch die Straßen Montevideos. Besonders beliebt ist auch die Semana Criolla, die Rodeo-Woche, bei der Besucher die Reitkünste der Gauchos bestaunen können. Der Treinta y Tres Orientales, der der Rebellion Juan Antonio Lavallejas gegen die Portugiesen gedenkt, sowie der Unabhängigkeitstag am 25. August sind weitere Feiertage, zu denen es sich lohnt, das Land zu bereisen.

Shopping

Die Öffnungszeiten der Geschäfte in Uruguay sind den deutschen recht ähnlich: Montags bis freitags kann i. d. R. von 09:30 bis 19:30 Uhr, sonnabends von 09:00 bis 13:00 Uhr eingekauft werden. Die großen Shoppingcenter sind an jedem Tag, auch am Wochenende, von 10:00 bis 22:00 Uhr geöffnet.

Essen

Wie in vielen Ländern Südamerikas lieben die Einheimischen Fleischgerichte. Während Frühstück und Mittagessen eher gering ausfallen, legen die Einheimischen großen Wert auf das Abendessen. Besonders gern werden die großen Rinderfilets gegessen, die sogar als Hamburger serviert werden. Sie werden Chivito genannt und verzichten auf die typischen Hackfleischbuletten. Asado wird als nationale Leibspeise betrachtet, wenn das Rindfleisch vom Holzkohlengrill kommt. Nationalgetränk ist in Uruguay der Mate-Tee.

billigflieger.de - Billigflüge + billige Flüge = über 25% billiger fliegen!
© 2004 - 2019 billigflieger.de - der Flugpreisvergleich für Billigflüge
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren