Jetzt Flüge suchen und vergleichen:

Tippe für Vorschläge...
Tippe für Vorschläge...
Fertig
Reisende:
Ein Erwachsener
Fertig
Angebote Entdecken!
  1. Startseite
  2. (...)
  3. Flüge Europa
  4. Flüge Polen
  5. Billigflüge nach Stettin

Billige Flüge nach Stettin

Stettin (Szczecin) ist die siebtgrößte Stadt in Polen. Sie liegt im Nordwesten des Landes im Verwaltungsgebiet (Woiwodschaft) Westpommern. Dank der günstigen Lage an der Odermündung verfügt Stettin heute über einen der größten Seehäfen im Ostseeraum. Daneben ist Stettin ein kulturelles Zentrum mit mehreren Hochschulen, Theatern und vielen Sehenswürdigkeiten. Dazu gehören wunderschöne Kirchen, wie die Jakobikirche und die Peter-und-Paul-Kirche. Außerdem sollten Sie das Schloss der Pommerschen Herzöge nicht versäumen. Einen besonders tollen Blick auf den Hafen bietet Ihnen die Hakenterrasse, ein besonderes Schmuckstück Stettins.

Aktuelle Billigflüge nach Stettin

Filter
Tippe für Vorschläge...
Reisedauer:
zwischen 0 und mehr als 21 Tagen
Zwischenstopp-Wartezeit:
zwischen 0 und mehr als 24 Stunden
DüsseldorfStettin
14 Tage
14. - 28. April
ab 102 €
vor 5 Stunden
Flüge suchen

Wetter

In Stettin erwarten Sie warme Sommer- und kühle Wintermonate. Am wärmsten wird es im Juli mit Temperaturen zwischen ca. 13 und 23 °C. Der kälteste Monat ist der Januar, in welchem die Temperaturen zwischen ca. -4 und 1 °C liegen. Die Zahl der Regentage im Monat schwankt das Jahr über zwischen sieben und zehn, wobei im Juli am meisten Niederschlag zu erwarten ist. Die sonnigsten Monate mit ca. acht Sonnenstunden pro Tag sind der Juni und der Juli.

Sehenswürdigkeiten

Schloss der Pommerschen Herzöge — Das Schloss der Pommerschen Herzöge liegt im Nordosten der Altstadt und gehört zu den bekanntesten Bauwerken Stettins. Es ist im Renaissance-Stil gebaut und beherbergt als Kulturinstitution u. a. ein Museum, ein Theater, eine Oper und ein Kino. Im Sommer werden hier Freiluftkonzerte gegeben.

Berliner Tor und Königstor — Das Berliner Tor und das Königstor sind zwei der Prachtbauten Stettins. Sie wurden im 18. Jahrhundert nach Entwürfen des Festungsbaumeisters Gerhard von Walrave erbaut. Sie erinnern an die wechselvolle Geschichte der Stadt. Außerdem beherbergen sie heute ein Kunstgeschäft bzw. ein Café.

Kirchen — In Stettin haben Sie die Möglichkeit viele verschiedene Kirchen zu besichtigen. Besonders lohnt sich ein Besuch der Jakobikirche im Zentrum der Stadt und der Peter-und-Paul-Kirche. Die Jakobikirche ist im gotischen Stil errichtet, die Peter-und-Paul-Kirche im spätgotischen Stil.

Altes Rathaus — Die gotische Architektur des alten Rathauses macht es zu einem weiteren interessanten Bauwerk in Stettins Stadtbild. Wie viele andere Bauten wurde es nach dem Zweiten Weltkrieg wieder aufgebaut. Vom Alten Rathaus aus gelangen Sie zum ehemaligen Heumarkt, dessen Häuser nach historischem Vorbild rekonstruiert wurden. Im Rathaus können Sie das Museum für Stadtgeschichte besuchen.

Hakenterrasse — Die Hakenterrasse gilt als Aushängeschild Stettins. Sie ist ca. 500 Meter lang und bildet mit repräsentativen Gebäuden ein beeindruckendes Ensemble. An der Hakenterrasse finden Sie u. a. ein Museum und das Regierungsgebäude. Darüber hinaus haben Sie von der Terrasse aus einen wunderbaren Blick auf den Hafen.

Events

In Stettin können Sie in schöner Atmosphäre Feiertage, wie Neujahr, Ostern und Weihnachten verbringen. Darüber hinaus gibt es hier das ganze Jahr über Feste, Konzerte, Sportveranstaltungen und andere kulturelle Events. Dazu gehört das mehrtägige Theaterfestival ""Kontrapunkt"" im Frühjahr. Hier verbinden sich ganz verschiedene Theaterstile. Das Festival wird von mehreren Theatern gemeinsam veranstaltet.

Essen

In Stettin finden Sie eine Vielfalt an Restaurants, so dass Sie hier internationale Küche genießen können. Lassen Sie sich jedoch auch die regionale, pommersche Küche nicht entgehen. Sie ist einfach und deftig, aber auch köstlich und wird mit regionalen Produkten zubereitet. Eine wichtige Rolle spielen Kartoffeln, Steckrüben, Geflügel, Fisch und Wild. In geselliger Runde trinkt man Wodka oder auch lokales Bier aus der Brauerei Bosman.

Shopping

In Stettin können Sie in vielen kleineren Geschäften und auf Märkten stöbern. Wer Vielfalt auf überschaulichem Raum bevorzugt, kann die großen Einkaufszentren Stettins besuchen. Dazu zählen das Einkaufszentrum Galaxy und Galeria Kaskada. Von Lebensmitteln über Mode und Accessoires bis hin zu Dienstleistungen findet man hier ein umfangreiches Angebot. Gastronomische Angebote sorgen für die Erfrischung zwischendurch. Wenn Sie ein traditionelles Mitbringsel möchten, dann ist Keramik „Stettiner Waren“ zu empfehlen.

Hotels

Genießen Sie polnische Gastfreundschaft mit einem preisgünstigen Hotel in Stettin. Mit unserer Suchmaschine finden Sie komfortabel die besten Unterkunftsmöglichkeiten für jedes Budget.

Geschichte

Ende des 12. Jhd.s schlossen sich mehrere Siedlungen zusammen und erhielten später, im Jahr 1243, das Stadtrecht. Stettin entwickelte sich schnell zum Handelsplatz und wurde bereits 1278 in den Hansebund aufgenommen. 1570 wurde in Stettin der Nordische Siebenjährige Krieg im Stettiner Friedenskongress beendet. Stettin selbst war zeitweilig in schwedischer, preußischer und französischer Hand. Im Zweiten Weltkrieg wurde die Stadt, v. a. deren Altstadt und Hafen, sehr in Mitleidenschaft gezogen . Viele wichtige Bauwerke konnten glücklicherweise detailgetreu wiederaufgebaut werden. Seit 1999 ist Stettin Hauptstadt Westpommerns.

billigflieger.de - Billigflüge + billige Flüge = über 25% billiger fliegen!
© 2004 - 2019 billigflieger.de - der Flugpreisvergleich für Billigflüge
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren