Jetzt Flüge suchen und vergleichen:

Tippe für Vorschläge...
Tippe für Vorschläge...
Fertig
Reisende:
Ein Erwachsener
Fertig
Angebote Entdecken!
  1. Startseite
  2. (...)
  3. Flüge Europa
  4. Flüge Italien
  5. Billigflüge nach Palermo

Billige Flüge nach Palermo

Palermo liegt im Süden Italiens auf der Mittelmeerinsel Sizilien. Die Hauptstadt Siziliens liegt im Norden der Insel an einer malerischen Bucht. Vom Monte Pellegrino können Besucher einen schönen Blick auf die Stadt genießen. Naturliebhaber können das Naturschutzgebiet mit den über 100 Grotten besichtigen. Ein wichtiges Bauwerk Palermos ist die Ende des 12. Jahrhunderts erbaute Kathedrale. Sehenswert sind auch der Normannenpalast und der im 18. Jahrhundert von König Ferdinand III. angelegte Parco della Favorita. Wer nach der Besichtigung der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Palermos Entspannung sucht, kann an den Stränden der nahe gelegenen Mondello Bay das Strandleben genießen.

Aktuelle Billigflüge nach Palermo

Filter
Tippe für Vorschläge...
Reisedauer:
zwischen 0 und mehr als 21 Tagen
Zwischenstopp-Wartezeit:
zwischen 0 und mehr als 24 Stunden
Frankfurt am MainPalermo
7 Tage
1. - 9. Juni
ab 130 €
vor 15 Tagen
Flüge suchen
HamburgPalermo
7 Tage
2. - 10. April
ab 140 €
vor 15 Tagen
Flüge suchen
DüsseldorfPalermo
6 Tage
23. - 29. September
ab 161 €
vor 15 Tagen
Flüge suchen
BerlinPalermo
19 Tage
7. - 27. Juli
ab 190 €
vor 15 Tagen
Flüge suchen
KölnPalermo
2 Tage
5. - 7. April
ab 208 €
vor 15 Tagen
Flüge suchen
MünchenPalermo
18 Tage
2. - 20. April
ab 274 €
vor 14 Tagen
Flüge suchen
DresdenPalermo
20 Tage
7. - 27. Juli
ab 328 €
vor 15 Tagen
Flüge suchen

Wetter

Palermo und Sizilien sind zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Das Klima ist mediterran. In den Sommermonaten steigen die Temperaturen auf sommerliche 30 Grad Celsius. Zusätzlich sorgt der Scirocco für heiße Luft vom afrikanischen Kontinent. Die Frühlings- und Herbstmonate eignen sich daher besonders, um Sizilien aktiv zu erleben, zum Beispiel während einer Wanderung in das Hinterland oder zum Vulkan Ätna.

Sehenswürdigkeiten

Dom von Palermo — Der Dom von Palermo gilt als bedeutendstes Kirchengebäude der Stadt. Er wurde im 12. Jahrhundert gebaut und unterlag im Laufe der Jahrhunderte verschiedenen Umbauten. Im 18. Jahrhundert erhielt der Bau beispielsweise eine Barockkuppel.

Normannenpalast — Einst war der Normannenpalast Sitz der sizilianischen Könige, heute beherbergt er das Parlament. Wer genau hinschaut, kann Mosaike aus der normannischen Zeit entdecken. Weitere sehenswerte Palazzi sind Chiaramonte, Sclafani, Abatellis und Pretorio. Letzterer beherbergt heute auf der gleichnamigen Piazza das Rathaus.

Quattro Canti — Quattro Canti ist der zentrale Platz Palermos. Für die Besichtigung der Barockpaläste an den vier Straßenecken sollten sich Besucher einige Zeit nehmen. Sie sind mit Brunnen und Statuen reich verziert. Ganz in der Nähe befindet sich die Piazza Pretoria aus dem 16. Jahrhundert mit dem gleichnamigen Brunnen.

Piazza della Rivoluzione — Die Piazza della Rivoluzione gilt mit dem Brunnen Fontana del Genio als Wahrzeichen Palermos. Die Ankunft Guiseppe Garibaldis 1861 sorgte dafür, dass Sizilien fortan dem neuen Königreich Italien zugeordnet wurde.

Teatro Massimo — Das klassizistisch anmutende Theater Massimo wurde erst im 19. Jahrhundert erbaut. Es gilt als größtes Opernhaus in Italien. Nachdem es in den 1970er und 1980er Jahren wegen Baumängeln geschlossen war, lohnt heute wieder ein Besuch einer Opern- oder Ballettaufführung.

Events

Die Sizilianer feiern gern. Das ganze Jahr hinweg finden Feste und Festivals statt. Beliebt sind beispielsweise die Karwoche rund um die Osterfeiertage, das Wettrennen der Normannen im August, das Folklorefestival im September und das Sagra del Fungo, ein Pilzfest, das im Oktober in Pedara stattfindet.

Essen

Ein typisches Gericht Siziliens ist die Pasta con le sarde und beinhaltet neben Sardinen auch Sultaninen und Fenchel. Beliebt sind Weine wie der Nero d‘Avola, der Vino dell‘ Etna von den Hängen des Vulkans Ätna und der Marsala. Eine Spezialität Siziliens ist die Mandelmilch, Latte di Mandorla. In italienischen Restaurants stolpert der Urlauber schnell über Begriffe wie „Primi“ und „Secondi“. Bei „Primi“ handelt es sich um Pasta- und Reisgerichte, während „Secondi“ Fleisch- und Fischgerichte auf den Tisch bringt. Danach kann man den Gaumen mit einem „Dulci“, etwas Süßem, verwöhnen. Den Abschluss des italienischen Menüs bildet ein Espresso.

Shopping

Wein und Olivenöl aus Sizilien gehören zu den kulinarischen Mitbringseln. Auch das individuell hergestellte Kunsthandwerk ist beliebt. Küchenutensilien, Vasen und Lampen werden aus Terrakotta gefertigt und bemalt, bevor sie im Ofen gebrannt werden. Caltagirone gilt als Stadt der Keramik mit einer langen Tradition. In Palermo sind Boutiquen namhafter Designer ansässig. Wer frisches Obst und Gemüse kaufen möchte, sollte den Mercato della Vucciria besuchen. Dieser beliebte Markt findet in den Gassen der Altstadt statt. Auch frischer Fisch und Meeresfrüchte werden hier angeboten. Auf dem Mercato del Capo kann man sich nicht nur mit kulinarischen Köstlichkeiten versorgen, sondern auch neu einkleiden. Bei den Palermitanern besonders beliebt ist der Nachtmarkt Il Borgo. Hier wird nicht nur eingekauft, sondern auch geplauscht und gefeiert.

Hotels

Wer nach Palermo reisen möchte, kann mit unserer Hotelsuchmaschine die für ihn passende Unterkunft in Palermo finden. Wer die Sehenswürdigkeiten Palermos besichtigen möchte, sollte ein Hotel im Stadtzentrum wählen.

Geschichte

Palermo wurde schon im achten Jahrhundert vor Christus von den Phöniziern gegründet. Palermo diente zu dieser Zeit als wichtiger Handelsstützpunkt. Die heutige Namensgebung erfolgte erst später durch die Griechen. Im Laufe der Jahrhunderte fiel Palermo an verschiedene Herrscher, wie zum Beispiel die Karthager, die Römer, die Vandalen, die Emire, die Normannen und die Bourbonen. 1861 wurde Sizilien aufgrund des Einzugs Garibaldis dem neuen Königreich Italien zugeordnet.

billigflieger.de - Billigflüge + billige Flüge = über 25% billiger fliegen!
© 2004 - 2019 billigflieger.de - der Flugpreisvergleich für Billigflüge
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren