Jetzt Flüge suchen und vergleichen:

Tippe für Vorschläge...
Tippe für Vorschläge...
Fertig
Reisende:
Ein Erwachsener
Fertig
Angebote Entdecken!
  1. Startseite
  2. (...)
  3. Flüge Europa
  4. Flüge Italien
  5. Billigflüge nach Neapel

Billige Flüge nach Neapel

Neapel ist die Hauptstadt der Region Kampanien und der Provinz Neapel. Nach Rom und Mailand ist sie die drittbevölkerungsreichste Stadt Italiens. Überragt wird Neapel vom Vesuv. Laut UNESCO gehört sie zu den an Kulturschätzen reichsten Städten der Welt, ihre Altstadt wurde geschlossen zum Weltkulturerbe erklärt. Daneben gilt Neapel als die Geburtsstätte der Pizza. Berühmt ist sie unter anderem für ihren Duomo San Gennaro und für die in Neapel gefertigten Weihnachtskrippen.

Aktuelle Billigflüge nach Neapel

Filter
Tippe für Vorschläge...
Reisedauer:
zwischen 0 und mehr als 21 Tagen
Zwischenstopp-Wartezeit:
zwischen 0 und mehr als 24 Stunden
StuttgartNeapel
6 Tage
30. März - 5. April
ab 31 €
vor 16 Tagen
Flüge suchen
BerlinNeapel
7 Tage
16. - 23. März
ab 50 €
vor 15 Tagen
Flüge suchen
HamburgNeapel
7 Tage
5. - 12. April
ab 120 €
vor 15 Tagen
Flüge suchen
NürnbergNeapel
9 Tage
30. März - 8. April
ab 136 €
vor 16 Tagen
Flüge suchen
Frankfurt am MainNeapel
9 Tage
29. September - 9. Oktober
ab 152 €
vor 14 Tagen
Flüge suchen
KölnNeapel
13 Tage
14. - 28. September
ab 180 €
vor 16 Tagen
Flüge suchen
HannoverNeapel
6 Tage
31. August - 7. September
ab 246 €
vor 14 Tagen
Flüge suchen

Wetter

In Neapel herrscht ein mediterranes Klima. Die Sonne scheint an ungefähr 250 Tagen im Jahr. Die Sommertemperaturen liegen zwischen 25 und 31 °C, wobei immer eine angenehme Brise weht. Die Sommermonate sind zudem eher trocken. Im Winter ist es etwas feuchter mit Temperaturen zwischen 4 und 11 °C. Die Wassertemperaturen liegen von Mai bis Oktober zwischen 18 °C (Mai) und 26 °C (August).

Sehenswürdigkeiten

Castel dell'Ovo — Castel dell'Ovo ist eine Hafenburg aus dem 9. Jahrhundert. Zu finden ist sie auf einem Felsen vor dem Stadtteil Santa Lucia. Die heutige Form des Castel dell'Ovo stammt aus dem 12. und 13. Jahrhundert.

Castel Nuovo — Castel Nuovo ist eine Stadtburg, die im 13. Jahrhundert angelegt, im 15. Jahrhundert jedoch völlig umgestaltet wurde. Noch bis ins Jahr 2006 diente die Sala dei Baroni dem Stadtrat als Ort für Zusammenkünfte. Im Westflügel befindet sich das stadtgeschichtliche Museo Civico.

Palazzo Reale — Der Palazzo Reale an der Piazza del Plebiscito stammt aus dem 17. Jahrhundert und war früher Sitz der Vizekönige. Heute befindet sich in seinen Mauern die Nationalbibliothek und ein Museum. Im 18. Jahrhundert entstand als Anbau an den Palazzo Reale das Opernhaus Teatro San Carlo.

Duomo San Gennaro — Der Duomo San Gennaro ist dem Stadtpatron Januarius gewidmet. Der Dom wurde 1294-1323 im französisch-gotischen Stil erbaut. In seinem rechten Seitenschiff befindet sich die prachtvolle Cappella del Tesoro di San Gennaro, der Ort des sogenannten „Blutwunders“.

Events

Am 19. September wird in Neapel das Fest des Stadtpatrons San Gennaro mit einer großen Prozession und anschließender Messe im Dom gefeiert. Dabei wird das sogenannte Blutwunder erwartet. Im Herbst sollte man während der Weißen Nacht (Notta bianca) ein Hotel Neapel haben. Die Sehenswürdigkeiten werden die ganze Nacht beleuchtet, die Läden bleiben geöffnet und es gibt viele Veranstaltungen. Pizza satt, Musik und Überraschungen gibt es im September zum Pizzafest.

Essen

Neapel ist die Stadt der Pizza und Pasta. Hier soll die Pizza erfunden worden sein, insbesondere wurde in Neapel die berühmte Pizza Margherita kreiert. Der zweite Pizza-Klassiker ist die Pizza Napoletana. In Neapel finden Sie auch die älteste Pizzeria Italiens, die 1830 eröffnete Antica Pizzeria Port'Alba. Pasta gibt es in verschiedenen Formen, als typischste gelten jedoch die Makkaroni. Eine Gebäckspezialität Neapels ist Sfogliatelle, Blätterteigtaschen, gefüllt mit Ricotta. Fisch und Meeresfrüchte gehören in Neapel dagegen zur gehobeneren Küche.

Shopping

Neapel ist ein Einkaufsparadies für Kleidung, Schuhe und Lederwaren. Günstige Preise und eine typische Atmosphäre finden Sie auf den Märkten. Zum Flanieren empfiehlt sich die längste Einkaufsstraße Neapels, die Via Toledo im Zentrum mit vielen Boutiquen, dem Kaufhaus Rinascente und Filialen großer Marken. Exklusiver und teurer sind die Via Chiaia und Via dei Mille. Die berühmten Weihnachtskrippen bekommt man in der Via San Gregorio Armeno in der Altstadt.

Hotels

Ob Urlaub oder Geschäftsreise, Neapel bietet eine breite Auswahl an verschiedenen Hotels. Nutzen Sie unsere Hotelsuchmaschine, um das für Sie richtige Angebot zu finden. Sie können zwischen schlichten Quartieren bis hin zu luxuriöseren Übernachtungsmöglichkeiten wählen.

Geschichte

Die Stadt Neapel wurde von Griechen gegründet. Sie wuchs durch den Zusammenschluss mehrerer Siedlungen nach der Eroberung durch die Römer im Jahr 326 v. Chr. Neapel war der bevorzugte Sommersitz wohlhabender Römer wie z.B. Augustinus. 1139 wurde Neapel vom Normannen Roger II. erobert und dem sizilischen Königreich einverleibt. Es folgten wechselnde Herrscher. Erst 1860 wurde Neapel nach dem sogenannten Zug der Tausend unter Garibaldi an Italien angeschlossen.

billigflieger.de - Billigflüge + billige Flüge = über 25% billiger fliegen!
© 2004 - 2019 billigflieger.de - der Flugpreisvergleich für Billigflüge
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren