Flugsuche

Ohne Startflughafen können wir keinen Flug für Sie finden.
Dieser Flughafen ist uns leider unbekannt.
Ohne Zielflughafen können wir keinen Flug für Sie finden.
Dieser Flughafen ist uns leider unbekannt.
Bitte korrigieren Sie Ihre Datumseingabe.
Bitte korrigieren Sie Ihre Datumseingabe. Ihr Rückflugsdatum muss mindestens dem Tag Ihres Hinfluges entsprechen.
Bitte prüfen Sie Ihre Eingabe

Aktuelle Billigflüge: Deutschland - China

Preis
Flugroute
Reisedauer
Gefunden
ab 428
Berlin - Shanghai
30 Tage
5.9.2018  - 5.10.2018
bei Travelstart
vor 27 Stunden
ab 455
Frankfurt am Main - Shanghai
11 Tage
1.10.2018  - 12.10.2018
bei Travelstart
vor 28 Stunden
ab 492
Berlin - Shanghai
7 Tage
30.9.2018  - 7.10.2018
bei Seat24
vor 43 Stunden
ab 516
Düsseldorf - Peking
19 Tage
22.6.2018  - 11.7.2018
bei Opodo
vor 19 Stunden
ab 546
Berlin - Guangzhou
7 Tage
15.6.2018  - 22.6.2018
bei Seat24
vor 2 Stunden
ab 677
Frankfurt am Main - Nanchang
73 Tage
15.6.2018  - 27.8.2018
bei Travelstart
vor 5 Stunden
ab 686
Frankfurt am Main - Shanghai
80 Tage
9.7.2018  - 27.9.2018
bei Seat24
vor 25 Stunden
ab 687
Frankfurt am Main - Chengdu
21 Tage
19.8.2018  - 9.9.2018
bei Seat24
vor 4 Stunden
ab 694
Frankfurt am Main - Chengdu
22 Tage
18.8.2018  - 9.9.2018
bei Travelstart
vor 4 Stunden
ab 774
München - Peking
6 Tage
14.7.2018  - 20.7.2018
bei Flugladen.de
vor 23 Stunden

Billige Flüge nach China

Informationen zum Flugziel China

China, das Reich der Mitte, ist in mehrfacher Hinsicht ein Land der Superlative. Es ist das bevölkerungsreichste Land der Erde, der Staat mit der größten Fläche in Ostasien und das viertgrößte Land der Welt. Insgesamt grenzt China an 14 Nachbarländer. Chinas Geschichte reicht weit zurück und entsprechend reich ist es an Kulturdenkmälern, die Besucher bis heute in Erstaunen versetzen. Beispiele dafür sind die Chinesische Große Mauer oder die Terrakotta-Armee in Xian. Das Wirtschaftswachstum hat China zu einem interessanten Partner gemacht und die Metropolen Chinas aufblühen lassen. Zu den wichtigsten Städten gehören neben der Hauptstadt Peking auch Shanghai, die nahe Shanghai gelegenen Städte Suzhou, Ningbo und Hangzhou, die Hafenstadt Tianjin (Tientsin), Chongquing, Xi\'an, Quindao (Tsingtao), Nanjing, die Hafenstadt Xiamen, die Außenhandelsstadt Guangzhou, die Industriestadt Wuhan, die Hauptstadt Sichuans Chengdu und die Sonderverwaltungsregionen Hongkong und Macao.

WETTER
In China treffen Sie, je nach Region, auf unterschiedliche Klimata.

Sie alle werden jedoch vom Monsun mit seinem Sommerregen beeinflusst. Im Nordosten ist der Winter kalt (bis zu ca. -25 °C nachts) und trocken, der Sommer warm (bis ca. 30 °C) und feucht. Ein Großteil des Landes weist Wüsten- und Steppenklima auf mit Trockenheit, kalten Wintern (bis ca. -11 °C) und heißen Sommern (bis 33 °C). Der Osten ist gemäßigt und kontinental geprägt (Sommer bis 30 °C, Winter bis -9 °C), der Südosten subtropisch (Sommer bis 32 °C, Winter bis 1°C), der Süden tropisch (Sommer bis 32 °C, Winter bis 14 °C).

HAUPTSTADT
Peking

SPRACHE
Hochchinesisch (Mandarin)

WÄHRUNG
Renminbi, Yuan genannt

STROM
220 Volt Wechselstrom, Adapter notwendig

STEUERN UND TRINKGELD
In China ist Trinkgeld in Restaurants oder Taxis nicht üblich, es kann sogar als Beleidigung empfunden werden. Möchten Sie gern Trinkgeld überreichen (z. B. für Kofferträger oder Zimmermädchen: zwei bis drei Renminbi), sollten Sie dies überaus diskret tun.

BEVÖLKERUNG
ca. 1,3 Milliarden

VORWAHL
+86

ZEITZONE
UTC+8

GESCHICHTE
China ist eine der ältesten Hochkulturen und Zivilisationen der Menschheit überhaupt. Frühe Dynastien gab es bereits vor 4000 Jahren. Erste schriftliche Zeugnisse reichen auf das Jahr 1500 v. Chr. zurück. 221 v. Chr. begann die mehr als 2000 Jahre dauernde Kaiserzeit, in denen verschiedene Dynastien errichtet wurden und wieder zu Ende gingen. 1912 wurde die Republik China ausgerufen. Unter der Kommunistischen Partei wurde sie 1949 zur Volksrepublik China.

SEHENSWÜRDIGKEITEN
Peking (Beijing)
Peking bzw. Beijing, Hauptstadt und politisches Zentrum Chinas, bietet einzigartige Kulturdenkmäler, wie den Platz des Himmlischen Friedens (Tiananmen-Platz), den gigantischen Kaiserpalast, der einst die „Verbotene Stadt“ hieß, heute jedoch besucht werden kann, den Himmelsaltar und viele Tempel und Klöster.

Hongkong
Die ehemalige britische Kronkolonie Hongkong ist eine der wichtigsten Metropolregionen Chinas mit faszinierenden Sehenswürdigkeiten wie dem Victoria Peak, der höchsten Erhebung der Insel, dem Wong-Tai-Sin Tempel, der Promenade Skyline und Avenue of Stars, dem Kowloon Walled City Park und der vielfältigen Museenlandschaft.

Shanghai
Shanghai ist Hafenstadt, Wirtschafts- und Finanzmetropole und Kultur- und Bildungszentrum in einem. Hier finden Sie das Shanghai-Museum, Theater, das Opernhaus und mehrere Universitäten. Weitere Sehenswürdigkeiten sind der Bund, die Uferpromenade und Einkaufsstraße, und das Shanghai World Financial Center.

Chinesische Mauer
Die Chinesische Mauer oder „Große Mauer“ genannt, diente früher als Schutzwall. Sie ist mehr als 6.000 km lang, zwischen drei und acht Meter hoch und wird durch zwölf Meter hohe Türme unterbrochen. Sie wurde über einen Zeitraum von mehr als 2000 Jahren erbaut und gilt als das gewaltigste Bauwerk der Erde.

Terrakotta-Armee
Die Terrakotta-Armee ist die bedeutendste Sehenswürdigkeit Xians. Sie diente als Wächter in der Grabanalage des Kaisers Qin Shihuangdi, der China erstmals einte. Die Armee aus über 7.000 Kriegern, von denen jeder individuelle Gesichtszüge trägt, wurde 1974 entdeckt.

EVENTS
Bei regelmäßig stattfindenden Feiertagen ist zu beachten, dass der chinesische Kalender der Mondkalender ist, der vom westlichen Kalender abweicht. Das Mondjahr beginnt mit dem Frühlingsfest bzw. Neujahrsfest (Ende Januar bis Ende Februar), dem wichtigsten Fest in China. Es wird mit dem Laternenfest abgeschlossen. Nach unserem Kalender im Juni findet das traditionelle Drachenbootrennen statt, im Oktober das traditionelle Mittherbstfest oder Mondfest.

SHOPPING
In China gibt es verschiedene Einkaufsmöglichkeiten, besonders in den größeren Städten und ganz besonders in Peking. Hier finden Sie u. a. klassische Märkte, z. B. die Silk Markets und riesige Shoppingcenter, wie die Golden Resources Shopping Mall. Von Staatseigenen Betrieben, Restaurants und Supermärkten abgesehen ist das hartnäckige Feilschen obligatorisch. So erhalten Sie günstig Souvenirs, wie Kalligraphien, Rollbilder, Seide, Fächer, Lackwaren oder Porzellan. Achten Sie bei Markenwaren darauf, dass oft Fälschungen verkauft werden.

ESSEN
So vielfältig China ist, so unterschiedlich ist die Küche der verschiedenen Regionen. Meist werden die Zutaten sehr fein geschnitten und anschließend kurz gekocht oder gebraten, häufig im Wok. Ein Muss für Peking-Reisende ist die Peking-Ente. In China werden gern scharfe Eintöpfe gegessen, wobei in der Provinz Sichuan besonders scharf und würzig gekocht wird. Im Norden gibt es eher Nudeln, im Süden Reis als Beilage. Vor und nach dem Essen wird Tee gereicht. Wer in Qingdao ist, sollte das Tsingtao-Bier der örtlichen Brauerei probieren.