Jetzt Flüge suchen und vergleichen:

Tippe für Vorschläge...
Tippe für Vorschläge...
Fertig
Reisende:
Ein Erwachsener
Fertig
Angebote Entdecken!
  1. Startseite
  2. (...)
  3. Flüge Nordamerika
  4. Billigflüge nach Trinidad und Tobago

Billige Flüge nach Trinidad und Tobago

Ein Urlaub in der Inselrepublik Trinidad und Tobago lässt Karibik-Träume wahr werden. Die beiden Inseln der Kleinen Antillen befinden sich nordöstlich von Venezuela und bieten neben wunderschönen Ständen, wie Pigeon Point und in der Bucht von Maracas, auch Naturschutzgebiete in denen man den Regenwald erwandern kann (z. B. Main Ridge Forest Reserve). Natürlich kommen auch Wassersportfreunde hier voll auf ihre Kosten: Zum Schnorcheln und Tauchen laden zahlreiche Gebiete ein, wie z. B. das Buccoo Reef. Die Hauptstadt des Inselstaates und größte Stadt auf Trinidad ist Port-of-Spain, zu deren wichtigsten Sehenswürdigkeiten die Cathedral of the Immaculate Conception und das Fort San Andrés zählen. Auf der kleineren der beiden Inseln, Tobago, lockt Scarborough mit dem Fort George und dem Botanischen Garten.

Aktuelle Billigflüge nach Trinidad und Tobago

Filter
Tippe für Vorschläge...
Tippe für Vorschläge...
Reisedauer:
zwischen 0 und mehr als 21 Tagen
Zwischenstopp-Wartezeit:
zwischen 0 und mehr als 24 Stunden

Wetter

Aufgrund der Lage nahe des Äquators schwanken die Temperaturen auf Trinidad und Tobago kaum zwischen den verschiedenen Jahreszeiten. Das ganze Jahr über liegen die Tagestemperaturen um die 29 °C und die Wassertemperaturen bei angenehmen 26 °C. Während die Monate von November bis Mai als Trockenzeit gelten, steigt die Niederschlagsmenge von Juni bis Dezember an. Besonders zwischen Juni und Oktober herrschen auf den Inseln höhere Temperaturen vor und heftige Regenschauer sind nicht selten. Die beste Reisezeit liegt daher zwischen Januar und Anfang Mai.

Hauptstadt

Port-of-Spain

Strom

110 Volt Wechselstrom, Adapter notwendig

Steuern und trinkgeld

Zwar beinhalten die Rechnungen in Hotels und Restaurants meist schon 5-10 % Trinkgeld. Gewöhnlich werden aber zusätzliche 8-10 % erwartet. Koffer- und Zimmerservice freuen sich zudem über eine angemessene Anerkennung ihrer Dienste.

Geschichte

1498 landete Christopher Columbus an der Südseite der von Arawaks bewohnten Insel Trinidad und gab ihr ihren heutigen Namen. Die Besiedlung durch Spanien begann aber erst 1592. Ab 1797 lenkten die Briten die Geschicke von Trinidad und erwarben 1814 auch die Nachbarinsel Tobago von den Franzosen. Beide Inseln wurden 1889 zu einer gemeinsamen Kolonie zusammengefasst. 1958 erlangten Trinidad und Tobago ihre Unabhängigkeit von England und stellen seit 1976 eine Republik innerhalb des britischen Commonwealth dar.

Sehenswürdigkeiten

Tobago — Die Insel Tobago hält mit dem Buccoo Reef ein besonderes Juwel für Tauch- und Schnorchel-Freunde bereit. Einen der schönsten Strände der Karibik, Pigeon Point, finden Sie im Westen der Insel. Vom Fort Bennett aus, einer der ältesten Festungsanlagen der Insel, können Sie den Blick über die Westküste der Insel schweifen lassen und im Main Ridge Forest Reserve den Regenwald erkunden.

Trinidad — Auf Trinidad lohnt sich ein Besuch im Benediktinerkloster auf dem Mount San Benedict, im Hindutempel in Carapichaima und an den wunderschönen Stränden der Nordküste, z. B. in der Bucht von Maracas. Wer unberührte Karibik-Idylle sucht, sollte einen Abstecher ins kleine Fischerdorf Grand Rivière an der Nordküste machen.

Port-of-Spain — Die Hauptstadt Port-of-Spain ist das administrative Zentrum des Landes und verfügt über einen der wichtigsten Häfen der Karibik. In Port-of-Spain gibt es viel zu entdecken: Die Hauptattraktionen der Stadt sind das National Museum, der Queens Park Savannah, die Cathedral of the Immaculate Conception, der Botanische Garten und das Fort San Andrés.

Scarborough — Scarborough ist die Hauptstadt der kleineren Insel Tobago. Neben dem Botanischen Garten ist Fort George besonders sehenswert: Oberhalb der Stadt gelegen beherbergt die große Befestigungsanlage aus dem 18. Jahrhundert das Tobago Historical Museum und bietet seinen Besuchern einen wunderschönen Ausblick über die Rockly Bay und Scarborough.

Events

Das größte Fest auf den Karibikinseln ist zweifelsohne der Straßen-Karneval im Februar, der mit tagelangen Vorführungen von Calypso- und Soca-Musik sowie Tänzen und Paraden voller aufwendiger Kostüme einhergeht. Zu den wichtigsten staatlichen Feiertagen auf Trinidad und Tobago gehören der Emancipation Day am 1. August, mit dem an die Abschaffung der Sklaverei erinnert wird, sowie der Unabhängigkeitstag am 31. August. Möchten Sie Trinidad und Tobago anlässlich dieser Feste besuchen, legen wir Ihnen eine rechtzeitige Hotelbuchung ans Herz.

Shopping

Die meisten Besucher entscheiden sich als Andenken für Holzschnitzarbeiten, Muschelschmuck, Keramikwaren, Rum, Calypso-Musik oder Angostura. In Port-of-Spain lässt es sich in den Einkaufszentren auf der Charlotte Street, Henry Street und Frederick Street oder auf dem Markt am Independence Square nach Herzenslust bummeln. In der Gulf City Lowlands Mall auf Tobago können Sie auf Streifzüge durch Bekleidungsgeschäfte und Buchläden gehen.

Essen

Die Küche von Trinidad und Tobago besticht durch die Kombination von karibischen, indischen, britischen und US-amerikanischen Einflüssen. Ein beliebtes Gericht ist Pelau, eine Reispfanne mit Erbsen und Fleisch. Außerdem erfreuen sich Kichererbsensuppe und Süßwasserfisch großer Beliebtheit. Besonders schmackhaft sind auch Pastelles, in Maismehlpasteten gehülltes Fleisch, das dann in Bananenblätter gewickelt wird. Neben karibischem Rum und dem Bitter-Likör Angostura werden oft die einheimischen Biersorten Carib und Stag gereicht.

billigflieger.de - Billigflüge + billige Flüge = über 25% billiger fliegen!
© 2004 - 2019 billigflieger.de - der Flugpreisvergleich für Billigflüge
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren