Jetzt Flüge suchen und vergleichen:

Tippe für Vorschläge...
Tippe für Vorschläge...
Fertig
Reisende:
Ein Erwachsener
Fertig
Angebote Entdecken!
  1. Startseite
  2. (...)
  3. Flüge Asien
  4. Billigflüge nach Taiwan

Billige Flüge nach Taiwan

Die Insel Taiwan ist eine chinesische Enklave, die sich vor der Küste Chinas im Westpazifik befindet. Besucher Taiwans können nicht nur Tempelanlagen und Klöster besichtigen, sondern auch die unglaubliche Natur in einem der fünf Nationalparks erleben. Zu den Highlights zählt der Taroko National Park an der Ostküste Taiwans, denn hier befindet sich die berühmte Taroko-Schlucht aus Marmorstein. Verliebte planen einen Ausflug zum Sun Moon Lake ein und genießen den Sonnenuntergang. Kulturinteressierte zieht es weiterhin in die Hauptstadt Taipeh, auch Taipei genannt. Das Chang-Gründermuseum zeigt antike chinesische Exponate und das Kaiserpalastmuseum beherbergt kaiserliche Sammlungen vergangener Zeiten. Unweit von Taipei befindet sich auch eines der bekanntesten Tee-Anbaugebiete, Mao Kong.

Aktuelle Billigflüge nach Taiwan

Filter
Tippe für Vorschläge...
Tippe für Vorschläge...
Reisedauer:
zwischen 0 und mehr als 21 Tagen
Zwischenstopp-Wartezeit:
zwischen 0 und mehr als 24 Stunden
StuttgartTaipeh
14 Tage
19. Mai - 2. Juni
ab 440 €
vor einem Tag
Flüge suchen
LeipzigTaipeh
21 Tage
25. Januar - 15. Februar
ab 536 €
vor einem Tag
Flüge suchen
Frankfurt am MainTaipeh
20 Tage
9. Februar - 1. März
ab 577 €
vor einem Tag
Flüge suchen
BerlinTaitung
13 Tage
10. - 24. Februar
ab 1.162 €
vor 10 Stunden
Flüge suchen

Wetter

Im Norden Taiwans herrscht subtropisches Klima, während der Süden von tropischem Klima geprägt ist. In Höhenlagen über 3.000 m kommt es, vor allem in den Wintermonaten, dennoch zu Schneefällen. Durch den Monsun gibt es in den heißen Sommermonaten mit durchschnittlichen 33 °C häufig starke Regenfälle. Die kühlere Trockenzeit dauert im Norden Taiwans von November bis Januar, im Süden teilweise sogar bis April. In dieser Zeit liegen die Temperaturen durchschnittlich um 20 °C. Als perfekte Reisemonate gelten September bis November.

Hauptstadt

Taipeh

Strom

110 Volt Wechselstrom, Adapter notwendig

Steuern und trinkgeld

Auch in Taiwan freuen sich Mitarbeiter der Dienstleistungsbranche über ein kleines Trinkgeld als Anerkennung ihrer Arbeit.

Geschichte

Taiwan war schon früh besiedelt; Spuren reichen bis in die Zeit um 4000 v. Chr. zurück. Portugiesische Seefahrer erreichten das heutige Taiwan im 16. Jahrhundert und gaben ihm den Namen „Formosa“, dt: schöne Insel. Im 17. Jahrhundert kamen Niederländer und Spanier auf die Insel, besetzten sie und gründeten Niederlassungen. Im Chinesisch-Japanischen Krieg fiel Taiwan an Japan, nach dem 2. Weltkrieg begann die Angliederung an China.

Sehenswürdigkeiten

Taroko National Park — Der Taroko National Park befindet sich an der Ostküste Taiwans und reicht bis in das zentrale Bergmassiv. Highlight ist die Taroko-Schlucht aus Marmorstein. Besucher können hier auch heiße Quellen bestaunen.

Kenting Nationalpark — Lohnenswert ist auch der Ausflug zum Kenting Nationalpark. Erholungsuchende finden hier Strände und Korallenseen, Aktivurlauber Wassersport- und Golfmöglichkeiten. Naturliebhaber können seltene Vogelexemplare im Vogelschutzgebiet entdecken.

Taipei 101 Der Taipei 101 in der Hauptstadt Taipei, auch Taipeh, zählt zu den höchsten Gebäuden der Welt. Innerhalb von Sekunden gelangen Besucher mit dem Fahrstuhl in das Stockwerk 89. Von hier aus genießt man einen herrlichen Blick über die Stadt und die Berge. Weiter oben gibt es noch eine Aussichtsplattform.

Teeplantagen — Wer Taiwan besucht, sollte sich die Teeplantagen der Insel nicht entgehen lassen, wie das berühmte Anbaugebiet Mao Kong, das sich unweit der Hauptstadt befindet. Eine Seilbahn bringt Besucher direkt dorthin.

Nationalpalastmuseum — Das Nationalpalastmuseum ist nicht nur für Kunstinteressierte sehenswert. Als Chiang Kai-shek den Krieg gegen Mao Zedong verlor, wurden große Teile der kaiserlichen Kunstsammlung nach Taiwan gebracht. Heute kann man hier mehr als 600.000 Ausstellungsstücke bestaunen.

Events

Die zwei wichtigsten Feste Taiwans sind das Chinesische Neujahr im Februar sowie das Laternenfest, das ebenfalls im Februar stattfindet. Da zu dieser Zeit nicht nur viele Taiwanesen Urlaub haben, sondern auch viele Touristen speziell zu diesen Anlässen nach Taiwan reisen, empfehlen wir, Ihren Taiwan-Aufenthalt auf die Zeiträume vor oder nach diesen Veranstaltungen zu legen.

Shopping

Auf den Nachtmärkten kann man nicht nur preisgünstig essen und trinken, sondern auch preiswert shoppen. Hier gibt es nicht nur Kleidung und Schuhe, sondern auch Modeschmuck und allerlei Elektronikartikel. Die Nachtmärkte öffnen zumeist gegen 18 Uhr und Besucher haben die Möglichkeit, bis nach Mitternacht einzukaufen. An den Wochenenden öffnen viele der Märkte schon am Vormittag, so dass viel Zeit zum Bummeln und Staunen bleibt.

Essen

Wie in vielen Regionen Asiens sind auch in Taiwan die Nachtmärkte sehr beliebt. Wer abends noch ein Knurren im Magen verspürt, kann hier schnell und preisgünstig etwas essen und trinken. Ähnlich den spanischen Tapas sind Xiǎochī. Beliebt sind auch Austernomeletts, Hühnchengerichte sowie Nudeln und Tofu in vielen Variationen. Sogenannter \""Stinktofu\"" ist das Nationalgericht Taiwans. Zu den Mahlzeiten wird am liebsten Tee getrunken. Auf den Nachtmärkten erhalten Sie beispielsweise Milchtees in verschiedenen Sorten.

billigflieger.de - Billigflüge + billige Flüge = über 25% billiger fliegen!
© 2004 - 2019 billigflieger.de - der Flugpreisvergleich für Billigflüge
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren