Jetzt Flüge suchen und vergleichen:

Tippe für Vorschläge...
Tippe für Vorschläge...
Fertig
Reisende:
Ein Erwachsener
Fertig
Angebote Entdecken!
  1. Startseite
  2. (...)
  3. Flüge Nordamerika
  4. Billigflüge nach St. Lucia

Billige Flüge nach St. Lucia

St. Lucia ist das ideale Ziel für einen entspannten Insel-Urlaub in der Karibik. Der unabhängige Inselstaat gehört zu den „Inseln über dem Winde“, also den nördlichen Inseln der Kleinen Antillen bzw. die Westindischen Inseln. Die Insel lebt hauptsächlich vom Tourismus und vom Bananenexport. Auf St. Lucia erwarten Sie Palmen, traumhafte Strände, türkisfarbenes Meer und tropische Regenwälder, außerdem zwei inaktive Vulkane, die Twin Pitons, welche zum UNESCO-Weltnaturerbe gehören. Dank der wunderschönen und abwechslungsreichen Landschaft ist St. Lucia für die verschiedensten Outdoor-Akivitäten, wie Tauchen und Wandern, ebenso wie für relaxende Sonnenbäder am Strand und interessante Ausflüge in die verschiedenen Städte der Insel eine ideale Urlaubsdestination.

Aktuelle Billigflüge nach St. Lucia

Filter
Tippe für Vorschläge...
Tippe für Vorschläge...
Reisedauer:
zwischen 0 und mehr als 21 Tagen
Zwischenstopp-Wartezeit:
zwischen 0 und mehr als 24 Stunden

Wetter

In St. Lucia herrscht ganzjährig ein tropisch-feuchtes Klima. Die Luft- und Wassertemperaturen liegen das ganze Jahr über relativ konstant bei etwa 27 °C. Nachts können die Temperaturen auf etwa 20 °C abkühlen. Die Luftfeuchtigkeit beträgt gewöhnlich bei ca. 75 und 85 %. Die Regenzeit liegt zwischen Mai und August, die Hurrikan-Saison zwischen Juni und November. Daher ist besonders der Winter, von Dezember bis April, eine gute Reisezeit für St. Lucia.

Hauptstadt

Castries

Strom

220 Volt, 50 Hz., Adapter nötig

Steuern und trinkgeld

In Hotel- und Restaurantrechnungen ist für gewöhnlich eine Service Charge in Höhe von 10 % einbegriffen und in diesem Fall auch ausgewiesen. Allerdings akzeptieren auch Hotelpagen, Taxifahrer und andere Dienstleister gerne ein Trinkgeld in Höhe von etwa 10-12 % des Preises.

Geschichte

St. Lucia kann eine wechselhafte Geschichte aufweisen. Bereits lange vor der Entdeckung durch die Europäer um 1500 war die Insel von den amerindianischen Ureinwohnern besiedelt, die die Insel Iouanalao („dort wo der Leguan lebt“) nannten. Ab dem 17. Jahrhundert wechselte die Insel ganze 14 Mal zwischen England und Frankreich den Besitzer. Während der europäischen Herrschaft wurden auch die afrikanischen Sklaven, von denen heute ein Großteil der Bevölkerung abstammt, auf die Insel gebracht. Seit 1979 ist St. Lucia unabhängig und gehört heute zum Commonwealth of Nations.

Sehenswürdigkeiten

Twin Pitons — Die Wahrzeichen von St. Lucia sind die Twin Pitons, zwei inaktive Vulkane, die sich an der Westküste der Insel aus dem Meer erheben. Beide Vulkanse, der kleinere Petit Piton (750 m) und der größere Gros Piton, gehören zum UNSESCO-Weltnaturerbe Piton Valley. Bei einem Besuch sollten Sie auch die Schwefelquellen nahe der Stadt Soufrière aufsuchen.

Soufrière — Das Küstenstädtchen Soufrière befindet sich im Südwesten St. Lucias. Es besticht durch seine malerischen Häuser im Kolonialstil, ebenso wie durch die Nähe zum Piton Valley. In der Nähe von Soufrière befindet sich außerdem der Diamond Falls Botanical Garden, ein botanischer Garten, der nicht nur eine Vielfalt exotischer Pflanzen, sondern auch einen Wasserfall, einen Wanderweg und einen Spa zu bieten hat.

Castries — Die Hauptstadt von St. Lucia ist Castries im Nordwesten der Insel. Hier legen die großen Kreuzfahrtschiffe bei der Landung auf St. Lucia an. Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt gehören die nahen Strände (z. B. Vigie Beach, Malabar Beach) und die Basilica of the Immaculate Conception, die größte Kirche in der Karibik. Die Wandgemälde im Inneren sind Werke des lokalen Künstlers Dunstan St. Omer.

Marigot Bay — Marigot Bay ist ein lohnenswertes Ziel für Land- und Wasserratten gleichermaßen. Die wunderschöne Bucht bietet einen Naturhafen, der einst ein beliebter Ankerplatz von Piraten war. Auch als Filmkulisse diente die Bucht bereits mehrmals. Von hier aus können Sie z. B. auch die Roseau Zuckerfabrik besichtigen, in der Sie viel über die Zuckerrohrverarbeitung und Rumherstellung erfahren können.

Pigeon Island — Pigeon Island war einst eine eigene kleine Insel, bis 1970 ein Damm gebaut wurde und die Insel mit St. Lucia verband. Hier liegen zwei Forts, die von der Britischen Marine zur Auskundschaftung französicher Schiffe genutzt wurden. Auf Pigeon Island findet jedes Jahr das St. Lucia Jazz Festival statt.

Events

Zu den Nationalfeiertagen gehören der 22. Februar (Unabhängigkeitstag), der 1. August (Befreiungstag) und der 13. Dezember (St. Lucia Tag). Am ersten Montag im Oktober wird das Erntedankfest gefeiert. Da der größte Teil der Bevölkerung katholisch ist, kommen außerdem verschiedene kirchliche Feiertage hinzu. Das St. Lucia Jazz Festival im Mai. 1. Januar gehört zu den beliebtesten Events. Es gibt außerdem verschiedene Straßenfeste in den diversen Städten, die oft wöchentlich stattfinden.

Shopping

In der Hauptstadt Castries bieten sich Ihnen viele Gelegenheiten, um zollfrei einzukaufen. Unter anderem finden Sie auf dem William Peter Boulevard und in der Bridge Street viele verschiedene Geschäfte, ebenso wie im Hafen von Castries, z. B. im Pointe Seraphine gebaut. Zu den beliebten Souvenirs aus St. Lucia gehören unter anderem hier hergestellte Textilwaren, Schüsseln, Glasperlen und Holzschnitzereien. Am Freihafen Pointe Seraphine befinden sich zahlreiche Duty-free-Shops, Bars und Restaurants an einer Piazza. Für gewöhnlich haben Geschäfte von Montag bis Samstag geöffnet. Nach einem Feiertag am Sonntag sind die Geschäfte montags meist geschlossen.

Essen

In der fruchtbaren Vulkanerde St. Lucias wachsen viele heimische Obst- und Gemüsesorten, die oft in Kombination mit frischem Fisch und Meeresfrüchen auf den Tisch kommen. Zu den heimischen Spezialitäten gehören verschiedene Curryspeisen, kreolische Gerichte und diverse Eintöpfe. Das Nationalgericht ist Callaloo, eine Suppe aus Amarant-Blättern. Bei einem Urlaub in der Karibik sollten Sie es außerdem nicht verpassen, den heimischen Rum zu probieren, zum Beispiel in einem leckeren karibischen Cocktail.

billigflieger.de - Billigflüge + billige Flüge = über 25% billiger fliegen!
© 2004 - 2019 billigflieger.de - der Flugpreisvergleich für Billigflüge
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren