Flugsuche

Ohne Startflughafen können wir keinen Flug für Sie finden.
Dieser Flughafen ist uns leider unbekannt.
Ohne Zielflughafen können wir keinen Flug für Sie finden.
Dieser Flughafen ist uns leider unbekannt.
Bitte korrigieren Sie Ihre Datumseingabe.
Bitte korrigieren Sie Ihre Datumseingabe. Ihr Rückflugsdatum muss mindestens dem Tag Ihres Hinfluges entsprechen.
Bitte prüfen Sie Ihre Eingabe

Aktuelle Billigflüge: Deutschland - Spanien

Preis
Flugroute
Reisedauer
Gefunden
ab 34
Berlin - Barcelona
2 Tage
15.12.2017  - 17.12.2017
bei opodo
vor 38 Stunden
ab 126
Frankfurt am Main - Bilbao
21 Tage
19.12.2017  - 9.1.2018
bei Seat24
vor 9 Stunden
ab 157
Berlin - Las Palmas de Gran Canaria
10 Tage
11.3.2018  - 21.3.2018
bei opodo
vor 6 Stunden
ab 161
Frankfurt am Main - Santa Cruz de Tenerife
7 Tage
2.12.2017  - 9.12.2017
bei billigflug.de
vor 7 Stunden
ab 197
Hamburg - Palma de Mallorca
4 Tage
17.5.2018  - 21.5.2018
bei Travelgenio
vor 3 Stunden
ab 199
Berlin - Santiago de Compostela
14 Tage
10.5.2018  - 24.5.2018
bei Seat24
vor 9 Stunden
ab 213
Köln - Palma de Mallorca
10 Tage
18.5.2018  - 28.5.2018
bei Travelgenio
vor 7 Stunden
ab 218
Düsseldorf - Barcelona
8 Tage
25.10.2017  - 2.11.2017
bei Lufthansa
vor 6 Stunden
ab 286
Leipzig - Las Palmas de Gran Canaria
7 Tage
7.4.2018  - 14.4.2018
bei Seat24
vor 7 Stunden
ab 346
Berlin - Ibiza
4 Tage
24.10.2017  - 28.10.2017
bei Travelstart
vor 4 Stunden

Billige Flüge nach Spanien

Informationen zum Flugziel Spanien

Das Königreich Spanien befindet sich, wie auch Portugal, im Südwesten Europas auf der Iberischen Halbinsel. Zu Spanien zählen außerdem die Balearischen und die Kanarischen Inseln sowie die beiden nordafrikanischen Exklaven Ceuta und Melilla. Spanien ist ein beliebtes Urlaubsziel: Bekannt ist das Land nicht nur für Flamenco, Stierkampf oder Tapas, sondern auch für seine wunderschönen Städte, Strände, Landschaften, Sehenswürdigkeiten und sein reiches kulturelles Erbe. Sehenswerte Destinationen sind z. B. die Landeshauptstadt Madrid, die katalanische Metropole Barcelona oder die Städte Sevilla, Granada, Salamanca, Valencia oder Las Palmas. Zu den beliebtesten Ferieninseln Spaniens zählen Mallorca, Menorca und Ibiza (Balearen) sowie Fuerteventura, Teneriffa, Gran Canaria oder Lanzarote (Kanaren).

WETTER
Das Klima in Spanien ist regional sehr unterschiedlich. Der Norden Spaniens ist vom atlantischen Klima geprägt, mit feuchten Wintern und milden Sommern.

Das Zentrum der Iberischen Halbinsel zeichnet sich durch ein trockenes und heißes Kontinentalklima aus. Südspanien charakterisiert sich durch ein angenehmes mediterranes Klima. In den Höhenlagen, wie etwa in den Pyrenäen oder dem Kastilischen Scheidegebirge, dominiert das Gebirgsklima, dass sich durch lange, kalte Winter sowie kurze, frische Sommer auszeichnet.

HAUPTSTADT
Madrid

SPRACHE
Spanisch, amtlich regional Aranesisch, Baskisch, Galicisch, Katalanisch

WÄHRUNG
Euro

STROM
220 Volt Wechselstrom, kein Adapter notwendig

STEUERN UND TRINKGELD
Beim Shoppen müssen Sie sich keine Gedanken machen, alle Steuern sind bereits im Preis enthalten. Das Trinkgeld ist meist nicht mit im Preis inbegriffen, daher wird i. d. R. ein Trinkgeld von ca. 5-10 Prozent erwartet.

BEVÖLKERUNG
ca. 47 Millionen

VORWAHL
+34

ZEITZONE
UTC+1

GESCHICHTE
Ursprünglich lebten Pyrenäen, Vasconer, Iberer und später phönizische Siedler auf der Halbinsel. Im 5. Jahrhundert gründeten dort die Westgoten ihr Reich, dass die Mauren im 8. Jahrhundert zerstörten. Im Rahmen der Reconquista eroberten die Christen das Gebiet zurück, Granada war die letzte maurische Bastion, die 1492 fiel. Seitdem ist Spanien ein christliches Königreich. Nach dem Militärputsch 1936 begann der spanische Bürgerkrieg, der 1939 mit dem Beginn der Diktatur Francos endete. Das Ende des Franquismus wurde mit dem Tod Francos eingeleitet, seit 1982 ist Spanien nun eine parlamentarische Erbmonarchie.

SEHENSWÜRDIGKEITEN
Santiago de Compostela
Die galicische Hauptstadt im Nordwesten Spaniens, Santiago de Compostela, ist ein weltbekannter Wallfahrtsort und Pilgerziel des Jakobsweges. Berühmt ist Santiago nicht nur für seine beeindruckende Kathedrale: Weitere Sehenswürdigkeiten sind das Hostal de los Reyes Católicos, der Palacio de Rajoy oder die Plaza de Praterías.

Granada
Die andalusische Stadt Granada befindet sich am Fuße der Sierra Nevada in Südspanien. Die wunderschöne Altstadt Granadas ist durch ihre maurische Geschichte geprägt. Sehenswert sind v. a. die ehemalige maurische Festung Alhambra, der Palacio de Generalife und das einstige maurische Wohnviertel Albaicín.

Madrid
Die spanische Hauptstadt Madrid befindet sich im Herzen des Landes inmitten der Hochebene von Kastillien, der Meseta. Auf einer Sightseeing-Tour durch Madrid sollten Sie unbedingt die berühmte Plaza Mayor, den Königspalast Palacio Real, die Kathedrale La Almudena, die Stierkampfarena Las Ventas, den Retiro-Park oder das Museo del Prado besichtigen.

Barcelona
Die katalanische Metropole Barcelona befindet sich am Mittelmeer unweit der Grenze zu Frankreich. In Barcelona gibt es viel zu bestaunen, wie die Altstadt Barri Gòtic, der Prachtboulevard Passeig de Gràcia, die Flaniermeile La Rambla, der von Gaudí geschaffene Park Güell und die ebenfalls von Gaudí entworfene Kathedrale Sagrada Família, die seit 1882 gebaut wird.

Costa Blanca
Die Mittelmeerküste Costa Blanca bei Alicante ist wegen des milden mediterranen Klimas und der schönen Badestrände ein beliebtes Ferienziel bei Touristen aus aller Welt. Sehenswert sind außerdem die Hafenstadt Alicante, die Salzlagunen von Torrevieja, die Altstadt von Villajoyosa und die Küstenstadt Altea.

EVENTS
Das bekannteste Event Spaniens ist die Semana Santa, die traditionelle Karwoche vor Ostern, zu der im ganzen Land zahlreiche Prozessionen veranstaltet werden, wie z. B. in Sevilla. Berühmt sind auch die sogenannten Sanfermines im Juli, wie die Stierkämpfe und Stierläufe in Pamplona genannt werden. Der Monat Mai ist bekannt für seine zahlreichen Ferias, die andalusischen Heimatfeste. Im Mai wird außerdem auch die Stierkampfsaison in Madrid eröffnet. Da zu den großen Events alljährlich zahlreiche Besucher in die Städte strömen, empfehlen wir, bereits rechtzeitig im Voraus zu buchen.

SHOPPING
Beliebte Souvenirs aus Spanien sind Keramik- oder Lederwaren, (Rot-)Wein, Turrón, Manchego-Käse, Chorizo-Wurst oder frisches Olivenöl. Darüber hinaus sind auch Schmuck, Stoffe, Flamenco-Kleider oder Kastagnetten beliebte Mitbringsel für die Lieben daheim. Beachten Sie allerdings, dass in Spanien traditionell während der „Siesta“ von ca. 13 bis 16 Uhr die meisten Geschäfte geschlossen sind.

ESSEN
Spanien ist bekannt für seine Tapas-Küche. Tapas sind kleine Häppchen, die traditionell zu Bier oder Wein serviert werden. Die beliebtesten sind Tortilla, Jamón de Serrano und Chorizo. Dazu empfiehlt sich ein köstlicher spanischer Rotwein. Beachten Sie bitte die traditionelle Siesta und die für ganz Spanien typischen späten Essenszeiten. Zu Mittag wird i. d. R. selten vor 15 Uhr gegessen, Abendessen gibt es meist nicht vor 21 Uhr. Die meisten Restaurants und Bars halten sich mit ihren Öffnungszeiten ebenfalls daran.