Jetzt Flüge suchen und vergleichen:

Tippe für Vorschläge...
Tippe für Vorschläge...
Fertig
Reisende:
Ein Erwachsener
Fertig
Angebote Entdecken!
  1. Startseite
  2. (...)
  3. Flüge Europa
  4. Flüge Spanien
  5. Billigflüge nach Santander

Billige Flüge nach Santander

Surfen vor den weißen Sandstränden von El Sardinero und baden in der Bucht von Santander – Santander ist bei Spaniern und Touristen v. a. als Badeort gleichermaßen beliebt. Die Hauptstadt der autonomen Region Kantabrien liegt ganz im Norden Spaniens an der Küste des kantabrischen Meeres bzw. des Golf von Biscayas. Berühmt ist Santander für die gotische Kathedrale, das Schloss zu Ehren des Königs Alfons XIII auf der vorgelagerten Halbinsel La Magdalena, die Theater und Musikfestspiele und die Universität von Kantabrien. Die Avenida de Alfonso XIII bildet das historische Viertel. Gehen Sie auf eine Reise in die Vergangenheit im prähistorischen Museum, in dem 18.000 Jahre alte Relikte aus der berühmten Höhle von Altamira ausgestellt sind. Weitere Museen der Stadt, wie das Museo Municipal oder das Museo Maritimo, locken ebenfalls mit ihren Ausstellungen.

Aktuelle Billigflüge nach Santander

Filter
Tippe für Vorschläge...
Reisedauer:
zwischen 0 und mehr als 21 Tagen
Zwischenstopp-Wartezeit:
zwischen 0 und mehr als 24 Stunden

Wetter

Das kontinentale Klima in Santander ist maritim geprägt und zeichnet sich durch milde Temperaturen aus. Die Sommermonate sind mit maximalen Temperaturen von ca. 22 °C mild, dafür fällt aber auch im Winter das Thermometer selten unter ca. 7 °C. Das Wetter ist in der Regel unbeständig, so dass jederzeit mit einem Regenguss gerechnet werden muss. Die Wassertemperaturen liegen im Durchschnitt bei 20 °C, was Erinnerungen an Ihren letzten Ostseeurlaub wecken könnte.

Sehenswürdigkeiten

Kathedrale — Die gotische Kathedrale von Santander ist das unbestrittene Wahrzeichen der Stadt. Majestätisch auf einem Hügel gelegen, thront sie seit dem 13. Jh. erhaben über der Stadt und eröffnet einen fantastischen Blick auf die Bucht von Santander. Die Überreste der Schutzheiligen der Stadt, Sankt Emeterius und Celedonis, sind hier zur letzten Ruhe gebettet.

La Magdalena — Die Halbinsel La Magdalena liegt vor Santander. Der Palast bzw. das Schloss, das die Stadt zu Ehren Alfons XIII. erbaute und das die Königsfamilie als Sommerresidenz nutzte, befindet sich hier. Unternehmen Sie einen Spaziergang durch die herrliche Parklandschaft der Halbinsel.

Plaza Porticada — Gegenüber der Kathedrale beginnt er, der Plaza Porticada. Vor allem nachts, wenn der Porticada Platz mit seinen Säulen und Bögen angestrahlt wird, erstrahlt er in seiner ganzen Schönheit. Genießen Sie die Atmosphäre aus einem der vielen Restaurants entlang des Platzes.

Museo Regional de Prehistoria y Arquelogía — Das Museo Regional de Prehistoria y Arquelogía, das frühgeschichtliche und archäologische Museum, beherbergt eine beeindruckende Sammlung z. T. 18.000 Jahre alter Funde, die in den historischen Höhlen geborgen worden. Darüber hinaus verfügt das Museum über Knochenfunde aus der Altsteinzeit.

Küste von Santander — Dem Ruf Santanders, ein hervorragendes Seebad zu sein, folgten seit dem Ende des 19. Jh. viele Besucher Santanders und auch die spanische Königsfamilie zählte zu den Sommergästen. An zwölf Stränden können Urlauber baden, surfen oder einfach die Seele baumeln lassen.

Events

Besonders die Monate Juli und August sind als Festival-Monate in Santander bekannt, denn dann werden diverse Feste im Cabo Mayor Park, im La Magdadena Park oder an den Stränden von El Sardinero gefeiert. So die Semana Grande, das größte Festival von Santander, und das Sommerfest. Wer es feuchtfröhlich liebt, sollte am Baños de Ola-Fest teilnehmen, bei dem die berühmten Salzwasser Wellenbäder von Santander gewürdigt werden. Weitere Events und Feierlichkeiten entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungskalender.

Essen

Kantabrien ist berühmt für seine Käsespezialitäten, vor allem für den Queso de Cantabria (oder auch Queso de Nata genannt), ein Sahnekäse, der buchstäblich auf der Zunge zergeht, den Queso Picon Bejes Tresviso und auch die Käsesorte Quesuco de Liebana. Der Speiseplan Santanders umfasst, aufgrund der Nähe zum Meer, vorwiegend fangfrischen Fisch und Meeresfrüchte (Bocartes (Sardellen), Cabracho (Meersau) und Seehecht). Aber auch kantabrisches Rindfleisch erfreut sich großer Beliebtheit. Als Verdauungsschnaps bietet sich der hiesige Orujo lebaniego an.

Shopping

Wer sich ein wenig Urlaubsfeeling bewahren möchte, sollte sich den Duft und den Geschmack Kantabriens mit in die Heimat nehmen, z. B. Käse, Anchovis, Thunfisch, Quesada und natürlich reichlich Gewürze. Typische Handwerkskunst aus Santander sind Vasen, Karaffen oder Sandalen.

Hotels

Träumen Sie nicht nur von Ihrem Traumhotel, sondern finden Sie es mit Hilfe unserer Hotelsuchmaschine.

Geschichte

Santander wurde einst von den Römern gegründet. Bedeutung erlangte Santander durch seinen Hafen und den damit verbundenen und florierenden Handel mit Amerika. Im Jahr 1755 erwarb Santander das Stadtrecht. Da große Teile der Stadt 1941 einem verheerenden Brand zum Opfer fielen, mussten viele Gebäude neu erbaut werden, so dass Santander eher durch modernere Bauten als durch historische besticht. Heutzutage lebt die Region vorwiegend vom Kohle- und Erzhandel.

billigflieger.de - Billigflüge + billige Flüge = über 25% billiger fliegen!
© 2004 - 2019 billigflieger.de - der Flugpreisvergleich für Billigflüge
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren