Jetzt Flüge suchen und vergleichen:

Tippe für Vorschläge...
Tippe für Vorschläge...
Fertig
Reisende:
Ein Erwachsener
Fertig
Angebote Entdecken!
  1. Startseite
  2. (...)
  3. Flüge Europa
  4. Flüge Frankreich
  5. Billigflüge nach Nantes

Billige Flüge nach Nantes

Nantes befindet sich im Loiretal im Westen Frankreichs. Einst war sie Hauptstadt der Bretagne, heute ist sie Hauptstadt der Region Pays de la Loire. Wer möchte, kann eine Bootsfahrt auf der Erdre unternehmen: Vom Wasser aus bieten sich prachtvolle Ausblicke auf Herrenhäuser und Schlösser der Umgebung. Während eines Stadtbummels durch Nantes können z. B. die Kathedrale Saint-Pierre et Saint Paul sowie das Schloss, Chateau des Ducs, bestaunt werden. Nicht nur an Regentagen lohnt der Besuch eines der 13 Museen von Nantes; das wichtigste ist das Musée des Beaux-Arts. Vom Tour LU, einem Wahrzeichen von Nantes, bietet sich ein eindrucksvoller Blick über die Stadt. Für Weinliebhaber empfiehlt sich ein Ausflug in die Umgebung: Das Anbaugebiet Muscadet ist weltweit für seine trockenen Weißweine bekannt. Aufgrund der kurzen Entfernung zum Atlantischen Ozean (ca. 50 km) lohnen sich auch Tagesausflüge an das Meer.

Aktuelle Billigflüge nach Nantes

Filter
Tippe für Vorschläge...
Reisedauer:
zwischen 0 und mehr als 21 Tagen
Zwischenstopp-Wartezeit:
zwischen 0 und mehr als 24 Stunden
HamburgNantes
10 Tage
11. - 22. Juni
ab 77 €
vor 11 Stunden
Flüge suchen
Frankfurt am MainNantes
3 Tage
10. - 14. April
ab 154 €
vor 21 Stunden
Flüge suchen
BerlinNantes
7 Tage
26. Juli - 2. August
ab 190 €
vor 6 Stunden
Flüge suchen
MünchenNantes
3 Tage
22. - 25. März
ab 229 €
vor 11 Stunden
Flüge suchen

Wetter

Aufgrund der Nähe Nantes zum Atlantischen Ozean wird das Wetter vom Golfstrom beeinflusst und ist das ganze Jahr über mild. Dennoch ist das Wetter recht wechselhaft, so dass der Regenschirm im Handgepäck nicht fehlen sollte. In den Sommermonaten erreicht das Thermometer durchschnittliche Tagestemperaturen von knapp 20 Grad Celsius. Mutige baden im Atlantik bei durchschnittlichen Wassertemperaturen von 15 Grad Celsius. Auch in den Wintermonaten befinden sich die Temperaturen im Plusbereich mit einem Durchschnittswert von sechs Grad Celsius.

Sehenswürdigkeiten

Kathedrale Saint-Pierre et Saint Paul — Während einer Stadtbesichtigung darf das bedeutendste Bauwerk, die Kathedrale Saint-Pierre et Saint Paul, nicht fehlen. Die Bauzeit reichte von der Mitte des 15. Jahrhunderts bis in das 19. Jahrhundert. Im südlichen Querschiff befindet sich das Grab des Herzogs Francois III. und seiner Frau.

Chateau des Ducs de Bretagne — Das herzogliche Chateau des Ducs de Bretagne beeindruckt mit Festungswällen und Rundtürmen. Besucher gelangen über die Zugbrücke über den Burggraben. Wer mehr über die Geschichte der Burg erfahren möchte, geht in das Musée de Nantes, das in den eindrucksvollen Innenräumen untergebracht ist.

Ile de Feydeau — Auf der Ile de Feydeau können die nahezu vollständig restaurierten Wohnhäuser der Kaufmänner und Reeder von Nantes bestaunt werden. Einst war die Ile de Feydeau eine Insel, heute grenzt sie an die Neustadt. Besonders lohnenswert ist die Besichtigung der schönen Fassaden in der Rue Kervegan.

Musée des Beaux-Arts — Das Musée des Beaux-Arts zählt aufgrund seiner Ausstellung italienischer und französischer Werke ab dem 13. Jahrhundert zu den bedeutendsten Museen in der Region. Neben Bildern von Tintoretto und Delacroix ist auch Kunst von Kandinsky, Chagall und Picasso ausgestellt.

Events

Zu den beliebten Veranstaltungen in Nantes gehören das Ende Januar/Anfang Februar stattfindende klassische Musikfestival La Folle Journée, das zu den größten seiner Art in Frankreich gehört und das Jazzfestival Rendez-vous de l’Erdre. Im August werden entlang der Erdre zahlreiche Bühnen aufgebaut; die Besucher können den Klängen der nationalen und internationalen Künstler kostenfrei lauschen.

Essen

Knurrende Mägen bleiben in Nantes nicht lange hungrig. Empfehlenswert ist der Ausflug nach Trentemoult, südwestlich der Ile de Nantes. Beispielsweise mit dem Boot gelangt man vom Stadtzentrum aus in den kleinen Jachthafen, in dem sich gemütliche Kneipen und Restaurants befinden. Die Bretagne ist ein berühmtes Zentrum der Austernzucht, vielleicht probieren Sie doch die frischen huîtres. Dazu passt ein Gläschen Muscadet oder Gros Plant; beide Weine stammen aus der Gegend um Nantes.

Shopping

Nantes bietet als Großstadt unzählige Einkaufsmöglichkeiten. Lohnenswert ist ein Bummel durch die Einkaufspassage Pommeraye aus der Mitte des 19. Jahrhunderts in der Neustadt von Nantes. Ein Blickpunkt sind die reich dekorierten Treppenanlagen. Als Mitbringsel eignen sich besonders kulinarische Spezialitäten der Bretagne und der angrenzenden Normandie, wie der spritzige Apfelwein Cidre und der Apfelschnaps Calvados bzw. Gnole.

Hotels

Die frühzeitige Buchung eines zentral gelegenen Hotels in Nantes lohnt sich allemal, um die vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt zu Fuß erreichen zu können.

Geschichte

Die Kelten errichteten um 500 vor Christus die erste Siedlung im heutigen Nantes, am Zusammenfluss von Loire und Erdre. Unter Herzog Barbe-Torte wurde Nantes zur Hauptstadt der Bretagne. Heinrich IV. unterzeichnete 1598 das berühmte Edikt von Nantes, das zur Beendigung der Religionskriege führte und den Protestanten die Glaubensfreiheit gewährte. Im 17. Jahrhundert entwickelte sich Nantes aufgrund des Handels zwischen Europa, Afrika und der Karibik zu einer reichen Hafenstadt. Heute ist Nantes eine moderne Industrie- und Universitätsstadt.

billigflieger.de - Billigflüge + billige Flüge = über 25% billiger fliegen!
© 2004 - 2019 billigflieger.de - der Flugpreisvergleich für Billigflüge
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren