Jetzt Flüge suchen und vergleichen:

Tippe für Vorschläge...
Tippe für Vorschläge...
Fertig
Reisende:
Ein Erwachsener
Fertig
Angebote Entdecken!
  1. Startseite
  2. (...)
  3. Flüge Asien
  4. Billigflüge nach Laos

Billige Flüge nach Laos

Laos, das kleinste Land Südostasiens, liegt eingebettet zwischen den Nachbarländern Thailand, Vietnam, Kambodscha, Myanmar und China. Charakteristisch für Laos sind seine Berge und der Mekong-Fluss, der das Land durchfließt. Für Besucher hat Laos vor allem landschaftlich und kulturell viel zu bieten. Sehenswert sind u. a. der einstige Königspalast Luang Prabang, die Tempelanlagen der Khmer-Kultur Wat Phou und die Höhlen von Vang Vieng, die so groß sind, dass man sie mit dem Motorboot befahren kann. Besuchen Sie auch Ban Houei Sai, Pakse und Thakhek. Aktivurlauber werden in Laos mit Trekking und Rafting auf ihre Kosten kommen und einen unvergesslichen Urlaub verbringen.

Aktuelle Billigflüge nach Laos

Filter
Tippe für Vorschläge...
Tippe für Vorschläge...
Reisedauer:
zwischen 0 und mehr als 21 Tagen
Zwischenstopp-Wartezeit:
zwischen 0 und mehr als 24 Stunden

Wetter

Das Klima in Laos ist tropisch und je nach Höhenlage unterschiedlich ausgeprägt. In den Tälern liegen die Temperaturen zwischen 15 und 38 °C, auf den Bergen fallen die Werte auf bis zu 0 °C in der Nacht. Die alljährlichen Monsun-Perioden prägen zudem das Klima. Der Südwest-Monsun (Juni/Juli-November) bringt sehr hohe Temperaturen, starken Regen und hohe Luftfeuchte mit sich. Der Nordost-Monsun (November-Mai) stellt die trockene und kühlere Jahreszeit dar. März und April sind die feuchtesten und heißesten Monate im Jahr.

Hauptstadt

Vientiane

Strom

220 Volt Wechselstrom, 50 Hz

Steuern und trinkgeld

Bis vor ein paar Jahren war es unüblich in Laos, Trinkgeld anzunehmen. In der heutigen Zeit hat es sich fast überall etabliert, je nach Rechnungsbetrag 5-10 % Trinkgeld zu geben.

Geschichte

Um 500 n. Chr. lebten die Kha-Völker im damaligen Staat Funan, später im Königreich Zhenla sowie im Staat Angkor. Ihnen folgten die Völker der Lao, die Khmer und andere Tai-Völker. Im 14. Jh. wurde das unabhängige Königreiches Lantschang („eine Million Elefanten\"") mit der Hauptstadt Muong Swa (dem heutigen Louangphrabang) gegründet. 1904 übernahmen die Franzosen und während des 2. Weltkrieges die Japaner die Herrschaft. Die politische Lage blieb lange Zeit instabil in Laos, v. a. aufgrund des angrenzenden Vietnamkrieges. Heute ist sie jedoch stabil. Seit 1975 ist Laos eine Demokratische Volksrepublik.

Sehenswürdigkeiten

Luang Prabang — Die einstige Königsstadt Luang Prabang im Norden von Laos besitzt mit ihrem Königspalast, den vielen buddhistischen Klöstern und dem historischen Zentrum, welches sich auf einem Felsen erhebt, einen unsagbaren Charme. Seit 1995 zählt die Stadt zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Wat Phou Tempelanlagen — Im Süden von Laos, in der Provinz Champasak, befinden sich die Tempelanlagen Wat Phou, beeindruckende Relikte der Khmer-Kultur, die hier vom 10. bis zum 14. Jh. vorherrschend waren. Die Tempelruinen liegen auf mehreren Ebenen terrassenförmig angeordnet. Die UNESCO nahm Wat Phou 2001 in die Liste des Weltkulturerbes auf.

Provinz Champasak — Die Provinz Champasak zählt ebenfalls zum UNESCO-Weltkulturerbe, da sie aufgrund ihrer „Viertausend Inseln“ im Mekong eine außergewöhnliche Kulturlandschaft darstellt. Der Fluss erreicht im Süden von Laos eine Breite von 14 km, wodurch ca. 4000 Inseln entstehen und die größten Wasserfälle Südostasiens, die Mekongfälle.

Pha That Luang — Pha That Luang ist ein buddhistisches Monument bzw. eine Heilige Stupa in der Hauptstadt Vientiane und das Nationalsymbol von Laos. Die quadratisch angeordneten vier Tempel wurden ursprünglich im 16. Jh. erbaut. Nach der teilweisen Zerstörung baute man sie im 19. Jh. identisch auf den Ruinen der alten Stupa wieder auf.

Erste Thai-Lao-Freundschaftsbrücke — Die Freundschaftsbrücke symbolisiert die freundschaftliche Beziehung mit dem Nachbarland Thailand und bildet den Landweg bis in die Hauptstadt Thailands, Bangkok . Die Brücke führt von Vientiane über den Mekong in die thailändische Provinz.

Events

Eines der beeindruckendsten Feste von Laos ist das Wat Phou Tempelfest im Februar, zu dem Gläubige aus dem ganzen Land anreisen und bunte Trachten tragen. Das Fest findet inmitten der Ruinen der alten Khmer-Tempelanlage statt und geht mit Musik, Tanz und einem Jahrmarkt einher. Im April feiern die Laoten nach dem Mondkalender das Neujahrsfest Boun Pimai. Alles wird gereinigt, Opfergaben, wie Blumen und Früchte, werden in die Tempel gebracht und mit Prozessionen und einer Wasserschlacht wird das neue Jahr ausgelassen begrüßt.

Shopping

Die vielen Märkte in Laos bieten ideale Einkaufsmöglichkeiten für jeden, der das ursprüngliche, wahre Laos und die Lebensweise der Laoten kennenlernen möchte. Dafür bietet sich z. B. der Hmong Nachtmarkt von Luang Prabang an, dessen Waren aufgrund der sehr guten Handarbeit bekannt sind. Auch tagsüber kann man hier wunderbar nach Mitbringseln stöbern. Beliebte laotische Souvenirs sind traditionelle Kleidung, Tee, Kostproben der einheimischen Küche, Gewürze oder Schnitzarbeiten.

Essen

Angekommen in Laos, kann Ihre kulinarische Reise durch die laotische Küche bspw. mit dem Nationalgericht Laap beginnen. Laap ist ein Salat aus eingelegtem Fisch oder Fleisch, welcher mit Gemüse angereichert ist. Aromatisch werden die laotischen Gerichte durch die vielen Gewürze, bspw. Chili, Zitronengras, Tamarinde oder Koriander. Der traditionelle Klebreis ist Grundnahrungsmittel in Laos und wird zu den meisten Gerichten serviert. Ein Lao Hai, traditioneller laotischer Schnaps, wird meist nach dem Essen getrunken.

billigflieger.de - Billigflüge + billige Flüge = über 25% billiger fliegen!
© 2004 - 2019 billigflieger.de - der Flugpreisvergleich für Billigflüge
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren