Jetzt Flüge suchen und vergleichen:

Tippe für Vorschläge...
Tippe für Vorschläge...
Fertig
Reisende:
Ein Erwachsener
Fertig
Angebote Entdecken!
  1. Startseite
  2. (...)
  3. Flüge Europa
  4. Flüge Griechenland
  5. Billigflüge nach Kos

Billige Flüge nach Kos

Im Südosten Griechenlands befindet sich Kos-Stadt, die größte Stadt der gleichnamigen Insel in der südlichen Ägäis vor der türkischen Küste. Sie stellt das kulturelle und touristische Herzstück der gesamten Insel dar. Ihre einerseits traumhaften Strände und einsamen Buchten und andererseits interessanten Sehenswürdigkeiten und archäologischen Besonderheiten machen sie zu einem beliebten Anlaufpunkt für Urlauber. Zu ihren Sehenswürdigkeiten zählen beispielsweise die Casa Romana, das alte Agora oder das Johanniter Kastell.

Aktuelle Billigflüge nach Kos

Filter
Tippe für Vorschläge...
Reisedauer:
zwischen 0 und mehr als 21 Tagen
Zwischenstopp-Wartezeit:
zwischen 0 und mehr als 24 Stunden
ErfurtKos
7 Tage
24. - 31. Oktober
ab 190 €
vor 6 Stunden
Flüge suchen
MünchenKos
0 Tage
27. - 27. April 2019
ab 255 €
vor 4 Stunden
Flüge suchen
KölnKos
14 Tage
20. Juli - 3. August 2019
ab 266 €
vor 2 Tagen
Flüge suchen
DüsseldorfKos
12 Tage
4. - 17. Juli 2019
ab 407 €
vor 3 Stunden
Flüge suchen
HannoverKos
13 Tage
4. - 17. Juli 2019
ab 496 €
vor 3 Stunden
Flüge suchen
Frankfurt am MainKos
14 Tage
28. September - 12. Oktober 2019
ab 748 €
vor einem Tag
Flüge suchen
MünsterKos
7 Tage
24. - 31. Oktober
ab 1.421 €
vor 4 Stunden
Flüge suchen

Wetter

Das Wetter auf Kos wird von einem gemäßigten Mittelmeerklima geprägt. Dies hat zur Folge, dass die Sommer trocken und heiß sind und die Winter regnerisch und mild mit Temperaturen zwischen 15 und 17 °C. Sommerlich warme Temperaturen herrschen bereits ab Anfang Mai bis Ende Oktober (25 °C-33 °C), der ideale Badezeitraum liegt jedoch zwischen Juni und August (21 °C-25 °C), diese Periode bietet sich für eine Reise auf Kos an.

Sehenswürdigkeiten

Die Casa Romana — In Kos-Stadt befinden sich zahlreiche Bauwerke, die an die reiche Kultur der Römer erinnern, so wie z. B. die Casa Romana. Urlaubern ist es gestattet durch die alten Gemäuer der im 3. Jh. v. Chr. erbauten römischen Villa zu schlendern. Typisch römische Innenhöfe, bestens erhaltene Mosaike, ein eindrucksvoller Speisesaal und weitere kunstvolle Wandmalereien lassen Gäste in längst vergangene Zeiten eintauchen.

Das alte Agora — In den Jahren von 1935 bis 1942 legten italienische Archäologen in der Nähe des Hafens von Kos-Stadt das alte Agora frei. Nachdem Kos-Stadt um 366 v. Chr. zum administrativen Zentrum wurde, entstanden hier öffentliche Gebäude und Heiligtümer, welche nach Jahrhunderten nun wieder von Menschen bewundert werden können.

Der Eleftherias-Platz — Das Herzstück von Kos-Stadt ist zweifelsohne der Elegtherias-Platz. Neben dem archäologischen Museum und der Markthalle, befindet sich hier die ansehnliche Defterdar-Moschee mitsamt Minarett. Sie wurde 1725 erbaut und erinnert an die Ära der türkischen Herrschaft über Kos. Heute dient sie als Café und Verkaufsladen zu touristischen Zwecken.

Das Johanniter Kastell — Direkt am Hafen befindet sich ein weiterer Zeitzeuge von Kos' ereignisreicher Vergangenheit: das Johanniter Kastell. Bereits im 13. Jh. ließ ein italienischer Gouverneur einen ersten Wall zum Schutze gegen Angriffe der Türken erbauen. Mit einem traumhaften Blick aufs Meer können Neugierige sich auf eine weitere Zeitreise in die Geschichte von Kos begeben.

Die Platane des Hippokrates — Einer Sage zufolge soll die weise anmutende Platane des Hippokrates bereits 2500 Jahre alt sein. Einst soll sie dem wohl berühmtesten Arzt der Antike und seinen Schülern beim Unterricht Schatten gespendet haben. Heute steht sie inmitten von Kos-Stadt und wird auf Grund ihres Alters durch Stahlstreben gestützt.

Events

Neben religiösen Festen finden auf Kos auch viele kulturelle Festivals statt, die stets unzählige Besucher anlocken. Im Juli beispielsweise wird das Hippocrateia Festival abgehalten, welches mit Open-Air-Konzerten, Live-Musik, griechischen Tanzdarbietungen, Kunstausstellungen und Theateraufführen aufwartet. Zu den orthodoxen Feierlichkeiten zählen unter anderem Mitte August das Fest der Auferstehung und das Fest des Heiligen Johannes gegen Ende August.

Essen

Griechenlands größtes Exportgut ist die reichhaltige Küche. Kein Besuch der griechischen Insel Kos ist vollkommen ohne diese in einer der traditionellen Tavernen vor Ort probiert zu haben. Insbesondere die Gerichte Mousaka (Lammfleisch mit Auberginen) und Keftedes (Hackfleischbällchen mit Knoblauch) sind populär auf Kos' Speisekarten. Die Inselgruppe der Dodekanes, zu der Kos gehört, ist für ihren exzellenten Weinanbau bekannt, weswegen man unbedingt einen der sonnenverwöhnten Weine kosten sollte.

Shopping

Trotz der relativ kleinen Einwohnerzahl bleiben beim Shoppen in Kos keine Wünsche offen. Insbesondere das Zentrum der Altstadt ist gesäumt von kleinen Läden, welche von neusten Modetrends hin zu allerlei Mitbringsel für Zuhause alles zu bieten haben. Insbesondere hochwertiges Olivenöl, regionaler Wein oder Windmühlenminiaturen werden gerne mit in die Heimat genommen. Viele der griechischen Kioske, Periptero genannt, haben für ihre Kunden 24 Stunden geöffnet.

Hotels

Das Übernachtungsangebot der Stadt Kos und auch der Insel selbst ist unglaublich vielfältig. Ihr Hotelzimmer mit Meerblick oder Sicht auf die idyllische Landschaft finden Sie bequem und schnell mit unserer Hotelsuchmaschine.

Geschichte

Der Fund von prähistorischen Gräbern deutet auf eine erste Besiedlung zur Bronzezeit um 2500 v. Chr. hin. Um 400 v. Chr. ging Kos von den Persern an die Spartaner über. Schon damals florierte die Stadt vor allem dank der renommierten Ärzteschule, an welcher der berühmte Hippokrates tätig war. Um 366 v. Chr. wurde die Hauptstadt Kos gegründet. Die Jahrhunderte hindurch war die Insel unter Herrschaft verschiedenster Imperien. Nach der Besetzung der Wehrmacht wurde Kos schließlich 1947 als Protektorat Griechenland überlassen.

billigflieger.de - Billigflüge + billige Flüge = über 25% billiger fliegen!
© 2004 - 2018 billigflieger.de - der Flugpreisvergleich für Billigflüge
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren