Jetzt Flüge suchen und vergleichen:

Tippe für Vorschläge...
Tippe für Vorschläge...
Fertig
Reisende:
Ein Erwachsener
Fertig
Angebote Entdecken!
  1. Startseite
  2. (...)
  3. Flüge Asien
  4. Billigflüge nach Kirgistan

Billige Flüge nach Kirgistan

Der Name Kirgisistan wird ebenso wie Kirgistan und Kirgisien als Länderbezeichnung verwendet. Im Norden wird das Land von Kasachstan, im Westen von Usbekistan, im Süden von Tadschikistan und im Osten von China begrenzt. Die meisten Einwohner leben im nördlichen Tschüital, im südlichen Ferghanatal, in den kleineren Bergtälern und in der Region des Sees Yssykköl. Im Süden stellt die Gebirgskette des Alai eine natürliche Grenze dar. Neben der Hauptstadt sind Osch, Dschalalabat, Karakol und Tokmok größere Städte. Da die Kirgisen vorwiegend Nomaden waren, gibt es bis auf einige Sakralbauten wenig architektonische Sehenswürdigkeiten. Dafür hat die Flora und Fauna umso mehr zu bieten. Besonders die Dörfer Kotschkor und Arslanbobs sowie der Turm von Burana sind sehr sehenswert. Das imposante Tienschan-Gebirge (Tien Shan) mit dem Dschengisch Tschokusu (7.439 m), dem höchsten Gipfel, durchzieht einen Großteil des zentralasiatischen Landes. Kirgisien hat eine atemberaubende Landschaft. Weite Täler werden umgeben von malerischen Gebirgssilhouetten. Klare Gebirgsseen, wie der Issyk-Kul-See, die größten Walnusswälder der Welt und Mineral- und Thermalquellen prägen das Landschaftsbild Kirgisistans.

Aktuelle Billigflüge nach Kirgistan

Filter
Tippe für Vorschläge...
Tippe für Vorschläge...
Reisedauer:
zwischen 0 und mehr als 21 Tagen
Zwischenstopp-Wartezeit:
zwischen 0 und mehr als 24 Stunden
BerlinBischkek
8 Tage
13. - 21. Mai
ab 331 €
vor 23 Tagen
Flüge suchen
MünchenBischkek
7 Tage
13. - 21. Mai
ab 341 €
vor 23 Tagen
Flüge suchen
Frankfurt am MainBischkek
7 Tage
13. - 21. Mai
ab 350 €
vor 23 Tagen
Flüge suchen
StuttgartBischkek
20 Tage
9. - 30. August
ab 425 €
vor 22 Tagen
Flüge suchen
HamburgBischkek
30 Tage
11. Mai - 11. Juni
ab 756 €
vor 22 Tagen
Flüge suchen

Wetter

Wenn Sie Kirgisistan bereisen wollen, sind für den Besuch niedriger Höhenlagen die Monate April bis Anfang Juni und September bis Oktober ideal. In höheren Lagen und im Gebirge eignen sich dagegen die Monate Juli und August. Allgemein ist das Klima Kirgisistans im Sommer trocken und sehr heiß mit 30 °C, aber auch bis zu 45 °C. Die Wintermonate sind mit Temperaturen von bis zu minus 24 °C sehr kalt. Sorgen Sie für passende Kleidung, denn dieTemperaturen, gerade im Gebirge, können erheblich schwanken und das Wetter kann schnell umschlagen.

Hauptstadt

Bischkek

Strom

220 Volt Wechselstrom, Adapter notwendig

Steuern und trinkgeld

Trinkgelder werden in Kirgisistan vor allem vor dem Hintergrund, dass Löhne sehr niedrig sind, dankend angenommen. Entscheiden Sie selbst, in welcher Höhe für Sie ein Trinkgeld angemessen ist.

Geschichte

Die Vorfahren der heutigen Kirgisen hatten vermutlich ihre Wurzeln in Sibirien. Bekannt wurde das Land aber vor allem durch den Widerstand von kirgisischen Kriegerstämmen (Stämme der Saka) aus dem 6. Jahrhundert. Diese hinderten Alexander den Großen am Vormarsch durch Zentralasien. Später wurde Kirgisistans Geschichte von türkischer, iranischer, chinesischer und mongolischer Herrschaft geprägt. Ab Mitte des 18. Jhd. gehörte Kirgisistan zur Russischen Föderation und wurde nach dem Zerfall der Sowjetunion 1991 eine eigenständige kirgisische Republik.

Sehenswürdigkeiten

Arslanbobs — Die kleine Ortschaft Arslanbobs besticht durch eine einzigartige Flora und Fauna. Ein riesiger Wasserfall und eine Höhle, die von einer Tochter Mohammeds bewohnt gewesen sein soll, warten auf Sie.

Issyk-Kul-See (Issykkul See) — Der Issyk-Kul See ist der zweitgrößte Gebirgssee weltweit und das Juwel Kirgisistans. Der 1600 m ü. d. M. gelegene und 700 m tiefe Salzwassersee wird eingerahmt von schneebedeckten Bergkuppen und Sandstränden. An seinem Ufer liegt der Kurort Tscholpon-Ata, ganz im Stil eines sowjetischen Sanatoriums.

Kotschkor — Kotschkor ist eine beschauliche kleine Gebirgsstadt, umgeben von traumhafter Landschaft. Ein Besuch lohnt vor allem im hiesigen Filzmuseum, denn Kirgisistan ist sehr stolz auf das Filzhandwerk.

Turm von Burana — Etwa eine Stunde mit dem Auto von Bischek entfernt, befindet sich der Turm von Burana. Zu früheren Zeiten wurde der aus dem elften Jahrhundert stammende und 25 m hohe Turm als Minarett genutzt. Er ist das einzige erhaltene Zeugnis der antiken Stadt Balasagun.

Events

Der 31. August ist in Kirgisistan ein Nationalfeiertag. Der Tag der Unabhängigkeit und der Verfassung wird mit Paraden in der Hauptstadt Bischkek ausgelassen gefeiert. Die Nationalsportarten Kirgisistans sind Reitsportarten, wobei At-Tschabysch ein Pferderennen ist, das über Strecken zwischen 4 und 50 km abgehalten wird und das es sich lohnt zu besuchen.

Shopping

Ein beliebtes Mitbringsel sind Shyrdaks (Alakijis), traditionelle Filzteppiche mit Nationalmustern, oder Kalpaks, Filzmützen. Jedes Muster hat eine symbolische Bedeutung und soll Erfolg und Glück ins Haus bringen. Bekannt ist Kirgisistan auch für seine Stickereien und für Tschij, viereckige Bastmatten aus Schilfhalm geflochten. Sie sind nicht nur äußerst dekorativ, sondern dienten früher als Schutz vor Hitze und Kälte der traditionellen Jurten, in denen die Nomaden lebten.

Essen

Zu den beliebten Straßen-Essen in Kirgisistan gehören Schaschlik (Hammelstücke, über Kohlefeuer gegrillt) und Lipioschka (rundes, ungesäuertes Brot). Snacks wie Manty (gedämpfte Nudeltaschen mit Fleisch und Gemüse), Samsa (mit Fleisch oder Gemüse gefüllte Teigtaschen) und Tschibureki (frittiertes Gebäck) sind ebenfalls überall zu finden. Ein typisch zentralasiatisches Gericht ist Plov, gebratener Reis mit geschnetzelten Steckrüben und Hammelstückchen.

billigflieger.de - Billigflüge + billige Flüge = über 25% billiger fliegen!
© 2004 - 2019 billigflieger.de - der Flugpreisvergleich für Billigflüge
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren