Jetzt Flüge suchen und vergleichen:

Tippe für Vorschläge...
Tippe für Vorschläge...
Fertig
Reisende:
Ein Erwachsener
Fertig
Angebote Entdecken!
  1. Startseite
  2. (...)
  3. Flüge Nordamerika
  4. Flüge USA
  5. Billigflüge nach Jacksonville

Billige Flüge nach Jacksonville

Sommerliche Temperaturen das ganze Jahr hindurch, Palmen, Sandstrand und blauer Himmel – Jacksonville in Florida ist ein idealer Urlaubsort. Obwohl Jacksonville direkt an der atlantischen Küste liegt, ist das Zentrum etwa 25 Kilometer vom Meer entfernt, denn die Stadt erstreckt sich über mehr als 2.250 km² und ist damit flächenmäßig die größte der USA. Neben der Rolle als Militärstützpunkt und Seehafen ist der Tourismus das wichtigste Wirtschaftsstandbein von Jacksonville. Vor allem Golfurlauber zieht es hier her, aber die Stadt hat noch viel mehr zu bieten als Putting Greens und Abschlagzeiten. Besuchern steht eine große Auswahl an Sportmöglichkeiten von Angeln über Segeln bis Wandern zur Verfügung. Für Naturfans sind die einzigartigen Sumpflandschaften, die Salzmarschen und die Pinienwälder ein besonderes Highlight, und Kunstliebhaber kommen in zahlreichen Museen und Galerien auf ihre Kosten. So genießt sicher jeder die Zeit im Sunshine State Florida.

Aktuelle Billigflüge nach Jacksonville

Filter
Tippe für Vorschläge...
Reisedauer:
zwischen 0 und mehr als 21 Tagen
Zwischenstopp-Wartezeit:
zwischen 0 und mehr als 24 Stunden
HamburgJacksonville
22 Tage
9. - 31. Januar 2020
ab 703 €
vor 2 Tagen
Flüge suchen

Wetter

Jacksonville hat ein feuchtes, subtropisches Klima mit milden Wintern und heißen Sommern. Die Temperaturen in den Wintermonaten fallen für gewöhnlich nicht unter den Gefrierpunkt sondern liegen bei etwa 6-10 °C. Im Sommer klettert das Thermometer regelmäßig auf über 30 °C. Die heißeste Zeit des Jahres liegt zwischen Juli und Oktober. Für eine Reise nach Jacksonville eignet sich besonders der Frühling und der Frühsommer, mit angenehmen Temperaturen und wenig Regen. Der Herbst ist Hurricane-Saison.

Sehenswürdigkeiten

Cummer Museum of Art & Gardens — Das Cummer Museum of Art & Gardens gilt als eines der besten Kunstmuseen im Nordosten Floridas. Besonders die Sammlung frühen Meissener Porzellans, die japanischen Holzdrucke und die Kollektion mit Kunstwerken des 19. Jahrhunderts sind erwähnenswert. Nach dem Museumsbesuch können Sie in den historischen Gärten entspannen, die im englischen und italienischen Stil angelegt wurden.

Jacksonville Zoo and Gardens: — Der Zoo in Jacksonville besteht bereits seit 1914. Neben mehr als 1.800 Tieren gibt es auch einen botanischen Garten mit 1.000 verschiedenen Pflanzenarten. Jacksonville Zoo and Gardens ist in verschiedene Themengebiete gegliedert, die sich mit speziellen Tier- und Pflanzenarten oder Erdteilen befassen.

Museum of Science and History — Im Museum of Science and History gibt es Wissenschaft und Geschichte zum Anfassen. In den Ausstellungen über den menschlichen Körper, das maritime Leben im Atlantik und die Geschichte Jacksonvilles wird Wissen spielerisch und interaktiv vermittelt. Ein weiteres Highlight ist das Bryan-Gooding Planetarium.

Museum of Contemporary Art Jacksonville. — Museum of Contemporary Art Jacksonville (MOCA) wurde in den 1920er Jahren eröffnet und hat sich auf moderne und zeitgenössische Kunst seit 1960 spezialisiert. Die Sammlung umfasst fast 800 Kunstwerke aus den Bereichen Malerei, Druckkunst, Skulpturen und Fotografie.

Events

Im Mai findet das Jacksonville Jazz Festival statt, eines der Highlights im Veranstaltungskalender. Auf mehreren Bühnen in der Innenstadt finden Konzerte statt, es gibt Kunstausstellungen und Besucher können kulinarische Besonderheiten verkosten. Jacksonvilles Rolle als Filmstadt wird mit dem Jacksonville Film Festival im Oktober gefeiert, wenn internationale Filmschaffende ihre Independent-Produktionen vorstellen. Im November sollten Sie auf keinen Fall die Light Parade verpassen, bei der sich hunderte dekorierte Boote auf dem Fluss tummeln und die mit einem großen Feuerwerk ihren Abschluss findet.

Essen

Die Küche in Nord-Florida ist sehr vielfältig und von verschiedenen Einflüssen geprägt: sowohl kubanische als auch karibische, südamerikanische und kreolische Gerichte sind auf den Speisekarten zu finden. Durch die unmittelbare Nähe zum Atlantik sind diverse Meeresfrüchte ein häufiger Bestandteil der Menüs: Die Bandbreite reicht von Shrimps über Hummer bis Alligator-Fleisch. Das sonnenverwöhnte Florida ist außerdem einer der größten Obst- und Gemüseproduzenten in den Vereinigten Staaten und so finden sich hier eine große Auswahl an heimischen und exotischen Früchten, die angebaut werden.

Shopping

Für Souvenir-Jäger ist der Farmers' Market in Jacksonville ein gutes Revier. In den Markthallen und an den Ständen um sie herum werden nicht nur frische Lebensmittel aus der Umgebung sondern auch viele handwerkliche Produkte angeboten. Am Nordufer des St. Johns River liegt Jacksonville Landing, ein Shopping- und Entertainment-Komplex, der eine große Auswahl an Geschäften und Restaurants bietet und auch regelmäßig als Veranstaltungsort dient.

Hotels

Das richtige Hotel in Jacksinville finden Sie schnell und bequem mit unserer praktischen Hotelsuchmaschine.

Geschichte

Schon im späten 19. Jahrhundert, nach dem amerikanischen Bürgerkrieg, entwickelte sich Jacksonville zu einem beliebten Urlaubsort und Winterdomizil für Wohlhabende. Während eines Feuers im Jahre 1901 wurde der Großteil der Stadt zerstört. Wenige Jahre später entdeckte die New Yorker Filmszene Jacksonville wegen des angenehmen Klimas und der exotischen Landschaften als Drehort und so entwickelte sich die Stadt während der Stummfilmzeit zum „Winter Film Capital of the World“, der Weltfilmhauptstadt des Winters.

billigflieger.de - Billigflüge + billige Flüge = über 25% billiger fliegen!
© 2004 - 2019 billigflieger.de - der Flugpreisvergleich für Billigflüge
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren