Jetzt Flüge suchen und vergleichen:

Tippe für Vorschläge...
Tippe für Vorschläge...
Fertig
Reisende:
Ein Erwachsener
Fertig
Angebote Entdecken!
  1. Startseite
  2. (...)
  3. Flüge Europa
  4. Flüge Spanien
  5. Billigflüge nach Granada

Billige Flüge nach Granada

Im Süden der Iberischen Halbinsel, an den Ausläufern der Sierra Nevada, liegt die Stadt Granada. Sie ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz des spanischen Königreiches. Malerisch thront über den Gassen der Stadt die Festung Alhambra, im Hintergrund liegen die schneebedeckten Berge des Nationalparks. Granada lockt seine Besucher mit maurischer Baukunst, spektakulären Kulissen und weiteren kulturellen Highlights in der näheren Umgebung. Genießen Sie das einzigartige Flair dieser faszinierenden Stadt im Herzen Andalusiens.

Aktuelle Billigflüge nach Granada

Filter
Tippe für Vorschläge...
Reisedauer:
zwischen 0 und mehr als 21 Tagen
Zwischenstopp-Wartezeit:
zwischen 0 und mehr als 24 Stunden
StuttgartGranada
2 Tage
17. - 20. Juni
ab 182 €
vor 17 Tagen
Flüge suchen
BremenGranada
7 Tage
10. - 17. März
ab 2.733 €
vor 16 Tagen
Flüge suchen

Wetter

In Granada scheint die Sonne an bis zu 300 Tagen im Jahr. Aufgrund des mediterranen Einflusses sind die Winter in Andalusien mit durchschnittlichen 7 °C relativ mild. Die Sommer können hingegen mit bis zu 35 °C als sehr warm empfunden werden. Im Hochland der Sierra Nevada sind die Temperaturen deutlich kühler. Wenngleich Granada ganzjährig ein beliebtes Reiseziel ist, empfiehlt sich ein Besuch der Stadt vor allem im Frühjahr oder Herbst.

Sehenswürdigkeiten

Die Festung Alhambra — Das sicherlich bekannteste Wahrzeichen von Granada ist die Festung Alhambra. Bereits von weitem ist das Werk maurischer Baukunst durch seine erhöhte Lage gut sichtbar. Im 13. und 14. Jahrhundert war die Burg der Sitz der Könige. Die prunkvollen Paläste können auch heute noch besichtigt werden.

El Sacromonte — Ein Erlebnis der besonderen Art ist der Besuch von El Sacromonte. In den Höhlen, die gegenüber der Alhambra liegen, lebten einst Zigeuner. Das Viertel erfreut sich vor allem unter Flamenco Freunden großer Beliebtheit. Einige Flamenco-Schulen und Diskotheken haben sich hier angesiedelt.

La Cartuja — Das schlichte Kloster La Cartuja aus dem Jahr 1516 bietet seinem Besucher neben der Hauptkirche, dem Kreuzgang und der Sakristei auch einen gepflegten und schön angelegten Garten. Hier können Sie die Stille und Ruhe der Anlage genießen.

Das Stadtviertel Albaicín — In dem Stadtviertel Albaicin scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. In den verwinkelten Gassen fand einst der arabische Markt statt. Über die Jahrhunderte vermischten sich die Bauwerke verschiedener Epochen und Religionen und machen die heutige Atmosphäre so einzigartig.

Events

Der Festtageskalender der Stadt Granada ist gut gefüllt und bietet ganzjährig interessante Events und Feiertage. Besonderer Beliebtheit erfreut sich das Internationale Musik- und Tanzfestival vom 23. Juni bis 09. Juli und das Cabalgata de los Reyes Magos, eines der ältesten Feste des Landes, welches mit bunten Umzügen gefeiert wird. Eine spezielle Bedeutung kommt jedoch den christlichen Festtagen zu, wie beipsielsweise in der Semana Santa in der heiligen Osterwoche. Die Stadt ist zu dieser Zeit überaus gut besucht, eine frühzeitige Hotelreservierung empfiehlt sich daher.

Essen

Die spanische Küche ist abwechslungsreich und vielfältig. Über die Landesgrenzen hinaus ist Spanien bekannt für seine Tapas, kleine Häppchen, die traditionell zu Bier oder regionalem Wein serviert werden. In den zahlreichen Tapas-Bars von Granada sind diese mit Jamón de Serrano und Chorizo besonders beliebt. Darüber hinaus bietet Ihnen Granada auch lokale Spezialitäten, wie beispielsweise Saubohnen mit Schinken. Beachten Sie, dass in Spanien generell sehr spät gegessen wird und dies sich auch auf die Öffnungszeiten der Restaurants auswirkt.

Shopping

Vor allem wenn Sie Kleidung erwerben möchten, werden Sie sich über das Angebot in Granada freuen. Zumeist ist diese auch etwas preiswerter als in Deutschland. An der Hauptstrasse in der Nähe des Zentrums bieten größere und kleiner Boutiquen ihre Waren an. Sie finden hier internationale Bekleidungsketten, aber auch kleine spanische Firmen. Mit arabischem Flair hingegen verzaubern Sie die Händler unter den Arkaden (La Alcacería) und offerieren Ihnen Souvenirs und handgefertigte Produkte. Die Einkaufszone liegt unweit der Kathedrale. Abseits des historischen Zentrums finden Sie größere Malls, wie beispielsweise das Centro Commercial Neptuno.

Hotels

Charmante familiäre Hotels oder auch großzügige Suiten in renommierten Hotels finden Sie mit Hilfe unserer Hotelsuchmaschine.

Geschichte

Eine erstmalige Erwähnung der heutigen Stadt Granada ist auf 500 v. Chr. datiert. Aufgrund der Nähe zum Mittelmeer und seiner fruchtbaren Erde wuchs Granada rasch und die Phönizier, Mauren und Römer entdeckten in den folgenden Jahrhunderten die Stadt für sich. Die Spuren dieser Besiedlung entdecken Sie noch heute bei einem Stadtrundgang in der Architektur. Im Jahr 1238 wurde Granada zur Hauptstadt des Sultanats der Nasriden ernannt, konnte jedoch 1492 von den Spaniern zurückerobert werden.

billigflieger.de - Billigflüge + billige Flüge = über 25% billiger fliegen!
© 2004 - 2019 billigflieger.de - der Flugpreisvergleich für Billigflüge
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren