Flugsuche

Ohne Startflughafen können wir keinen Flug für Sie finden.
Dieser Flughafen ist uns leider unbekannt.
Ohne Zielflughafen können wir keinen Flug für Sie finden.
Dieser Flughafen ist uns leider unbekannt.
Bitte korrigieren Sie Ihre Datumseingabe.
Bitte korrigieren Sie Ihre Datumseingabe. Ihr Rückflugsdatum muss mindestens dem Tag Ihres Hinfluges entsprechen.
Bitte prüfen Sie Ihre Eingabe

Aktuelle Billigflüge: Deutschland - Dubrovnik

Preis
Flugroute
Reisedauer
Gefunden
ab 247
Berlin - Dubrovnik
5 Tage
29.3.2018  - 3.4.2018
bei Seat24
vor 21 Stunden

Billige Flüge nach Dubrovnik

Informationen zum Flugziel Dubrovnik

Die „Perle der Adria“ oder das „Athen Kroatiens“, wie Dubrovnik auch genannt wird, ist eine der schönsten Städte an der Adria. Bereits seit 1979 zählt die Altstadt von Dubrovnik zum UNESCO Weltkulturerbe und ist zudem autofrei. Dubrovnik ist ein wichtiges Kultur- und Tourismuszentrum Kroatiens und hat sich in den letzten Jahren zu einem Eldorado für die High-Society aus allen Ländern entwickelt. Die belebteste Straße der Stadt ist der Stradun, ein ehemaliger Meereskanal. Besondere Sehenswürdigkeiten sind das alte Franziskanerkloster, die historische Stadtmauer mit der Festungsanlage, die Rolandssäule, die älteste Apotheke Europas, der alte Hafen und die Kirche des Schutzpatronen von Dubrovnik, des Hl. Blasius (Sv. Vlaho). Dubrovnik verfügt auch über einen eigenen Flughafen, den Flughafen Dubrovnik, und einen wichtigen Seehafen. Westlich der Stadt befindet sich der Hafen Gruž, in dem viele Handels- und Kreuzfahrtschiffe sowie zahlreiche Fähren anlegen.

Auf dem 412 Meter hohen Berg Srd hat man einen atemberaubenden Blick über Dubrovnik.

WETTER
Die Region um Dubrovnik ist geprägt von mediterranem Klima mit milden, regenreichen Wintern und heißen und trockenen Sommern. Einzige klimatische Besonderheit Dubrovniks sind die zeitweise starken Winde vom Typ Bora und die häufigen Stürme im Winter. Die Temperaturen liegen im Winter bei ca. 9 Grad im Mittel, im Sommer bei ungefähr 25-30 Grad. Die sommerliche Wassertemperatur liegt bei angenehmen 18-24 Grad und läd zum Baden und Sonnen ein.

SEHENSWÜRDIGKEITEN
Stradun
Die belebteste Straße von ganz Dubrovnik, der Stradun, beherbergt viele Geschäfte, Restaurants und Cafés. Früher war hier ein Meereskanal, der die beiden Ortschaften Ragusa und Dubrava abgrenzte. Später wurde der Kanal zugeschüttet und im Jahre 1648 von den Einwohnern Dubrovniks eigenhändig gepflastert.

Historische Stadtmauer
Die Stadtmauer von Dubrovnik wurde zwischen dem 12. und 17. Jahrhundert errichtet und ist ca. zwei Kilometer lang. Die 25 Meter hohe Befestigungsanlage ist begehbar und bietet eine wunderbare Panoramaaussicht über Dubrovnik. Der Hauptzugang zur Stadtmauer ist über das Pile-Tor zu erreichen.

Kirche Hl. Blasius (Sv. Vlaho)
Die Kirche Hl. Blasius wurde im 18. Jahrhundert erbaut und ist dem Schutzpatron Dubrovniks, dem Hl. Blasius (kroatisch: Sv. Vlaho) geweiht. In ihr befindet sich ein vergoldetes Standbild des Patronen, der ein Modell von Dubrovnik vor dem schweren Erdbeben im Jahre 1667 in den Händen hält.

Franziskanerkloster und Klosterapotheke
Das alte Franziskanerkloster ist ein Komplex aus verschiedenen Gebäuden, der unter anderem die Franziskanerkirche, den Kreuzgang, ein Museum und einen Klostergarten beherbergt. Außerdem befindet sich im Kloster die älteste Apotheke Europas, die Klosterapotheke aus dem Jahre 1317.

Rolandssäule
Die Rolandssäule befindet sich auf der Placa Luza. Sie wurde im Jahr 1418 errichtet und zeigt den mittelalterlichen Ritter Orlando (Roland) als Skulptur auf einer Säule. Der Legende nach soll der Held Orlando die Stadt Dubrovnik vor den Sarazenen beschützt haben.

EVENTS
Jedes Jahr am 3. Februar feiert Dubrovnik ein großes Fest zu Ehren seines Schutzpatronen, dem Hl. Blasius (Festa svetoga Vlaha). In den Sommermonaten Juli und August veranstaltet Dubrovnik jährlich seine Sommerfestspiele (Dubrovačke ljetne igre), wo viele Live-Veranstaltungen, Theater und Konzerte angeboten werden. Gourmets wird das Austernfest auf dem Stradun am 20. März empfohlen.

ESSEN
Auf der Speisekarte in Dubrovnik finden sich frischer Fisch und Meeresfrüchte aber auch Gegrilltes, Salat und Gemüse. Olivenöl ist Hauptbestandtteil der kroatischen Küche und zudem sehr gesund. Vor allem das Gemüse wird meist „na lešo" zubereitet (in Salzwasser gegart und mit köstlichem Olivenöl verfeinert). Typisch für Dubrovnik ist auch die „Rožata“, eine Süßspeise aus Ei, Milch und Mehl, die gut gekühlt und mit Karamellsoße angeboten wird. Weinliebhaber sollten unbedingt die köstlichen Weine (z. B. Pelinkovac, ein Wermutwein) und Liköre (z. B. Maraskino, ein Kirschlikör oder Orahovac, ein Walnusslikör) probieren.

SHOPPING
Typische Mitbringsel aus Dubrovnik sind z.B. „Arancini“, die kandierten Orangenschalen oder „Broštulani", gezuckerte Mandeln. Aber auch Schmuck, wie die „Verižice“ (traditionelle goldene Ohrringe) und „Konavoski vez" (eine landestypische Stickerei der Volkstracht der Frauen) sind beliebte Souvenirs. Souvenirshops finden sich überall in der Altstadt und natürlich auf dem Stradun. Lokale Produkte kauft man am besten auf dem Markt, der jeden morgen auf der Straße Gundulićeva Poljana in der Altstadt stattfindet.

HOTELS
Genießen Sie ihren Urlaub im wunderschönen Kroatien in vollen Zügen. Eine günstige Unterkunft in Dubrovnik finden Sie bequem mit unserer Hotelsuchmaschine. Vom einfachen und preiswerten Strandhotel bis zum Luxusappartment – wir haben für jeden Geschmack das passende Angebot zur Auswahl.

GESCHICHTE
Das heutige Dubrovnik war über viele Jahrhunderte die Stadtrepublik Ragusa, die sich aus den beiden Siedlungen Ragusa und Dubrava gebildet hat. Seit seiner Gründung stand Dubrovnik unter byzantinischem Schutz, kurzzeitig eroberten aber auch die Venezianer die Stadt. Seine Blütezeit hatte Dubrovnik im 15. und 16. Jahrhundert. Im 19. Jahrhundert gehörte es zu Frankreich, später zu Dalmatien und im 20. Jahrhundert zu Jugoslawien. Heute gehört Dubrovnik zur Republik Kroatien.

SPRACHE
Kroatisch

BEVÖLKERUNG
ca. 44.000

VORWAHL
+385, (0)20

WÄHRUNG
Kuna

ZEITZONE
UTC+1