Jetzt Flüge suchen und vergleichen:

Tippe für Vorschläge...
Tippe für Vorschläge...
Fertig
Reisende:
Ein Erwachsener
Fertig
Angebote Entdecken!
  1. Startseite
  2. (...)
  3. Flüge Europa
  4. Flüge Belgien
  5. Billigflüge nach Charleroi

Billige Flüge nach Charleroi

Charleroi ist die zweitgrößte Stadt nach Liege in der belgischen Region Wallonie. Sie ist vor allem als Industriestadt mit diversen sozialen Problemen bekannt und weniger als touristisches Reiseziel. Allerdings gibt es auch in Charleroi abseits von Industriearchitektur und Kohleabbau allerlei zu entdecken. Zum Beispiel ist es die Heimat vieler berühmter belgischer Comics: Unter anderem erblickten gezeichnete Helden wie Marsipulami und Lucky Luke hier das Licht der Welt. Auch die Kunst-Museen der Stadt sind auf jeden Fall einen Besuch wert.

Aktuelle Billigflüge nach Charleroi

Filter
Tippe für Vorschläge...
Reisedauer:
zwischen 0 und mehr als 21 Tagen
Zwischenstopp-Wartezeit:
zwischen 0 und mehr als 24 Stunden

Wetter

Die beste Reisezeit für Charleroi ist zwischen Mai und Oktober. In dieser Zeit liegen die durchschnittlichen Höchsttemperaturen zwischen 15 und 23 °C bei bis zu 7 Sonnenstunden pro Tag. Der trockenste Monat ist der Juni mit etwa 14 Regentagen. Im Winter bewegen sich die Temperaturen um den Gefrierpunkt. Mit durchschnittlich 23 Regentagen ist der Januar der Niederschlag-reichste Monat.

Sehenswürdigkeiten

Hôtel de Ville — Das alte Rathaus von Charleroi (Hôtel de Ville) wurde 1936 errichtet. Dank seines rund 70 m hohen Glockenturms im Art Deco Stil ist es Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Das Glockespiel besteht aus 47 Glocken, die alle 15 Minuten zu hören sind. Das Hôtel de Ville beherbergt heute das Museum der Schönen Künste.

Museum der Schönen Künste — Das Musée des Beaux-Arts (Museum der Schönen Künste) in Charleroi stellt vor allem Werke von Künstlern aus, die mit der Region verbunden sind. Unter anderem befinden sich darunter auch René Magritte, Pierre Paulus und Constantin Meunier. Weitere Schwerpunkte der Sammlung sind u. a. Neo-Klassizismus, Realismus und Impressionismus.

Musée de la Photographie — Das Fotografie-Museum (Musée de la Photographie) in Charleroi ist eines der größten seiner Art in Europa. Gezeigt werden Werke aus der gesamten Geschichte des Lichtbildes. Das Museum befindet sich in einem ehemaligen Kloster. 2008 wurde es um 1.200 m² Austellungsfläche in einem modernen Neubau erweitert.

Glasmuseum — Die ganze Welt des Glases können Sie im Musée Du Verre (Glasmuseum) entdecken. Neben der Geschichte der Glasherstellung werden auch die künstlerischen Aspekte und regionale Unterschiede herausgestellt. Besonders beeindruckend ist der Besuch der Glasbläserei.

Events

In der Region um Brüssel gibt es das ganze Jahr hindurch viele Events. Unter anderem findet in verschiedenen Städten, darunter Charleroi, das Festival Europalia statt, ein internationales Kunstevent. Jedes Festival widmet sich der Kunst und Kultur eines Gastlandes, die dann in verschiedenen Events an mehr als 200 Orten gezeigt wird. Europalia wird alle zwei Jahre im Winter veranstaltet.

Essen

Zu den bekanntesten Spezialitäten Belgiens gehört das heimische Bier. Mehr als 450 Sorten werden in Belgien gebraut. Die Brautradition geht bis ins Mittelalter zurück. Eine besondere Erfahrung ist ein Besuch in einer Brauerei, bei der Sie die verschiedenen Biersorten verkosten können. Eine weitere Spezialität mit Weltruhm ist die belgische Schokolade. Nicht umsonst wurde hier die Praline erfunden. Viele Chocolaterien stellen die Leckereien immer noch per Hand her.

Shopping

Für einen schönen Einkaufbummel ist der Markt in Charleroi ideal. Er findet sonntags statt und ist bereits seit 1709 ein beliebter Anlaufpunkt für Besucher und Einheimische. Wenn Sie noch ein Souvenir suchen, werden Sie hier sicher fündig.

Hotels

Mit unserer Hotelsuchmaschine finden Sie schnell und einfach günstige Angebote für Hotels in Charleroi.

Geschichte

Charleroi wurde 1666 gegründet und nach Karl II. von Spanien benannt. Im Laufe der Geschichte stand es unter der Herrschaft der Niederlande, von Frankreich, Österreich und Spanien. Erst mit der Unabhängigkeit Belgiens ab dem Jahre 1830 war Charleroi schließlich belgisch. Besonders während der Industriellen Revolution im 19. Jahrhundert war Charleroi eine der wichtigsten Städte des Landes, dank der reichen Kohlevorkommen, die unter anderem Glas- und Metallverarbeitungsbetriebe boomen ließen.

billigflieger.de - Billigflüge + billige Flüge = über 25% billiger fliegen!
© 2004 - 2019 billigflieger.de - der Flugpreisvergleich für Billigflüge
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren