Flugsuche

Ohne Startflughafen können wir keinen Flug für Sie finden.
Dieser Flughafen ist uns leider unbekannt.
Ohne Zielflughafen können wir keinen Flug für Sie finden.
Dieser Flughafen ist uns leider unbekannt.
Bitte korrigieren Sie Ihre Datumseingabe.
Bitte korrigieren Sie Ihre Datumseingabe. Ihr Rückflugsdatum muss mindestens dem Tag Ihres Hinfluges entsprechen.
Bitte prüfen Sie Ihre Eingabe

Aktuelle Billigflüge: Deutschland - Burgas

Preis
Flugroute
Reisedauer
Gefunden
ab 276
Hannover - Burgas
5 Tage
6.9.2018  - 11.9.2018
bei Thomas Cook
vor 6 Stunden

Billige Flüge nach Burgas

Informationen zum Flugziel Burgas

Burgas liegt im Osten Bulgariens und ist ein beliebter Urlaubsort an der gleichnamigen Bucht. Burgas bildet – gemeinsam mit mehreren Nachbarstädten – die sich entwickelnde Schwarzmeer-Riviera. Die Stadt hat einen der wichtigsten Häfen in Bulgarien. Bekannt ist Burgas auch für seine Mineralbäder, die schon in der Antike sehr beliebt waren. Die zweitgrößte Stadt an der bulgarischen Schwarzmeerküste bietet viele sehenswerte Attraktionen, so zum Beispiel die St. Cyril und Methodius Kathedrale, die Armenische Kirche, den Park Sea Garden sowie auch die Kunstgalerie und das historische Museum. Die meisten Sehenswürdigkeiten befinden sich im Stadtzentrum von Burgas.

WETTER
In Burgas liegen die Durchschnittstemperaturen meist zwischen 2 und 22 °C. Maximal werden im Juli etwa 28 °C erreicht, im Januar können die Temperaturen auch einmal auf 0 °C fallen. Die wärmsten Monate sind der Juni, Juli und August. Die Wassertemperaturen betragen im Sommer um die 22 bis 23 °C.

SEHENSWÜRDIGKEITEN
St.

Cyril und Methodius Kathedrale
Die St. Cyril und Methodius Kathedrale befindet sich nahe dem Marktplatz von Burgas. Sie ist ein beeindruckendes Gebäude mit Fresken und einem hölzernen Altar. Die Kathedrale ist eines der wichtigsten Wahrzeichen der Stadt und die größte orthodoxe Kirche in Burgas. 1895 wurde mit dem Bau der Kathedrale nach dem Konzept von Ricardo Toskani begonnen und 1907 war sie fertiggestellt.

Armenische Kirche
Die Armenische Kirche liegt in der Nähe des Bulgaria Hotels. Sie wurde durch eine armenische Minderheit im Jahre 1853 errichtet. In diesem kirchlichen Gebäude lässt sich die typische armenische Kirchenarchitektur erkennen. Die Armenische Kirche zählt zu einem der ältesten kirchlichen Häuser in Burgas.

Archäologisches Museum
Das Archäologische Museum Burgas befindet sich in der Straße Aleko Bogoridi. Hier befinden sich archäologische Funde aus der Zeit der Thraker, der Griechen und der Römer. Unter anderem wird Schiffs- und Navigationszubehör aus einer 2.000-jährigen Geschichte ausgestellt.

Sea Garden
Der Sea Garden – ein Park in Burgas – wurde in den 1890ern errichtet. Sein modernes Aussehen erhielt er im Jahre 1910. Komplett fertiggestellt wurde der Sea Garden im Jahre 1924. In diesem Park an der Küste des Meeres befinden sich neben Pflanzen und Skulpturen auch ein Kasino, ein kleiner Zoo und ein Freilufttheater.

EVENTS
In Burgas finden jedes Jahr viele verschiedene Festivals statt, so zum Beispiel das Sommerfestival „Spirit of Burgas", das Burgasandfest, das Burgas Blues-Fest, das International Folklore Festival und das Fest “Burgas and the Sea", ein Festival für bulgarische Popmusik.

ESSEN
Die bulgarische Küche ist abwechslungsreich und würzig. Typische Gerichte sind zum Beispiel die Dobrudzhanska Supa, welche aus Fisch und Miesmuscheln besteht, Rodopsko Cheverme – auf offenem Feuer gegrilltes Lamm –, oder der Thrakische Katmi, ein Pfannkuchen. Des Weiteren gibt es in Bulgarien vorzüglichen Käse und den bulgarischen Joghurt. Außerdem ist Bulgarien für seinen Wein bekannt: Hier wird mittlerweile seit etwa 6.000 Jahren Wein hergestellt und Bulgarien zählt somit zu den ältesten Weinanbaugebieten.

SHOPPING
Die zwei wichtigsten Einkaufsstraßen in Burgas sind die Alexandrovska und die Bogoridi. Einkaufen in Burgas ist meist recht günstig. Gezahlt wird meist mit Bargeld, Kreditkarten oder Visa-Karten werden in den wenigsten Geschäften akzeptiert. Beliebte Souvenirs aus der Gegend sind zum Beispiel Rosenöl, Wein oder Honig.

HOTELS
In Burgas steht Ihnen eine Vielzahl an verschiedenen Übernachtungsmöglichkeiten zur Verfügung. Ob Sie in einem Fünf-Sterne-Hotel oder in einem Gasthaus übernachten wollen: Sie haben die freie Auswahl.

GESCHICHTE
An der Stelle, wo sich heute Burgas befindet, stand vor vielen Jahrhunderten die römische Stadt Deultum. Diese Stadt wurde von dem römischen Imperator Vespasian als militärische Kolonie errichtet. Das heutige Burgas schließt neben Deultum auch die ehemaligen römischen Städte Kastiacion, Rossokastron und Skafidaein ein. Erst im 17. Jahrhundert begann sich eine Stadt mit dem Namen Ahelo-Burgas zu entwickeln. Die Stadt wuchs schnell zu einem Handels- und Industriezentrum am Schwarzen Meer heran, was noch durch den Bau des Eisenbahnhofs im Jahr 1903 unterstützt wurde.

SPRACHE
Bulgarisch

BEVÖLKERUNG
ca. 230.000

VORWAHL
+359, 56

WÄHRUNG
Bulgarischer Lew

ZEITZONE
UTC+2