Jetzt Flüge suchen und vergleichen:

Tippe für Vorschläge...
Tippe für Vorschläge...
Fertig
Reisende:
Ein Erwachsener
Fertig
Angebote Entdecken!
  1. Startseite
  2. (...)
  3. Flüge Europa
  4. Flüge Deutschland
  5. Billigflüge nach Bremen

Billige Flüge nach Bremen

Bremen liegt an der Mündung der Weser, nahe der Nordsee. Die Hansestadt ist die Hauptstadt des gleichnamigen Bundeslandes, zu dem auch die Stadt Bremerhaven gehört. Wahrzeichen der Stadt ist die Statue der Bremer Stadtmusikanten am Rathaus. Das Rathaus und die Statue des Steinernen Rolands aus dem Jahr 1404 zählen zum Weltkulturerbe der UNESCO. In Bremen gibt es viel zu entdecken: Dazu gehören beispielsweise das urige Stadtviertel Schnoor, das älteste Viertel Bremens aus dem 13. Jahrhundert, der St.Petri-Dom und die alte Mühle am Wall. Besucher der Stadt können in Bremen auf einige Kuriositäten stoßen, wie den Spuckstein am Dom, das Domtreppenfegen und die Schaffermahlzeit. Besuchen Sie eine der schönsten Hansestädte Deutschlands und gönnen Sie sich eine Reise nach Bremen.

Aktuelle Billigflüge nach Bremen

Filter
Tippe für Vorschläge...
Reisedauer:
zwischen 0 und mehr als 21 Tagen
Zwischenstopp-Wartezeit:
zwischen 0 und mehr als 24 Stunden
MünchenBremen
2 Tage
7. - 10. Juni
ab 109 €
vor 25 Minuten
Flüge suchen
StuttgartBremen
0 Tage
2. - 3. April
ab 110 €
vor 2 Tagen
Flüge suchen
KölnBremen
1 Tage
27. - 28. Februar
ab 277 €
vor 3 Tagen
Flüge suchen
NürnbergBremen
0 Tage
28. - 29. Januar
ab 387 €
vor 12 Stunden
Flüge suchen

Wetter

Die Hansestadt Bremen befindet sich in der gemäßigten Klimazone. In den Sommermonaten Juni bis August erreichen die Temperaturen die höchsten Werte. Die meisten Niederschläge sind im Frühsommer zu erwarten. In den Wintermonaten liegen die Durchschnittstemperaturen um die null Grad Celsius.

Sehenswürdigkeiten

Marktplatz — Besucher können die Geschichte der Stadt am besten rund um den Marktplatz spüren. Hier befindet sich das Rathaus, das in den Jahren von 1405 bis 1410 gebaut wurde. Im 17. Jahrhundert wurde es mit einer Fassade in der Architektur der Weser-Renaissance versehen. Sehenswert ist auch die über 600 Jahre alte Roland Statue.

Rathaus und Bremer Stadtmusikanten — An der Westseite des Rathauses befindet sich das Wahrzeichen der Stadt: Die Bremer Stadtmusikanten. Hierbei handelt es sich um eine Bronzeplastik von Gerhard Marcks aus dem Jahr 1951. Während eines Spaziergangs durch die Stadt werden Besucher feststellen, dass es in Bremen mehrere Darstellungen der vier Tiere aus dem von den Gebrüdern Grimm aufgeschriebenen Märchen gibt.

Schnoorviertel — Das Schnoorviertel ist Bremens ältestes Stadtviertel. „Schnoor“ ist plattdeutsch und bedeutet Schnur. Ähnlich wie Perlen auf einer Schnur sind auch die alten Häuser angeordnet. Die Fachwerkhäuser aus dem 15. und 16. Jahrhundert und die schmalen Gänge lassen bei Besuchern ein Gefühl wie im Mittelalter aufkommen.

Wallanlage und Mühle Lohnenswert ist ein Spaziergang auf den historischen Wallanlagen. Hier befindet sich auch eine alte Mühle, die auf eine über 100-jährige Geschichte zurückblickt. Genau der richtige Ort, um einen Eindruck der Stadthistorie zu bekommen. Die Mühle kann besichtigt werden.

Events

Bremen feiert im Oktober das größte Volksfest im Norden. Jedes jahr kommen viele Menschen zum Bremer Freimarkt, um die Marktgerechtigkeit der Stadt zu feiern. Diese Tradition geht auf das Jahr 1035 zurück. Für die Feierlichkeiten in der Hansestadt lohnt es sich, schon im Voraus eine Unterkunft zu buchen.

Essen

Zu den kulinarischen Spezialitäten in Bremen gehören Braunkohl und Pinkel, Labskaus und Knipp. Labskaus zählt als typische Mahlzeit der Seefahrer und besteht aus Pökelfleisch und Salzheringen. Der Knipp war früher ein Arme-Leute-Essen. Hierbei wurden die Schlachtabfälle mit Bratkartoffeln serviert. Dazu wurde gern ein Glas kalter Korn gereicht. Empfehlenswert ist ein Besuch im Ratskeller der Stadt. Seit 1409 werden hier Gäste bewirtet. Die Weserpromenade Wachte und die Gastromeile ,,Auf den Höfen"" ist bei Einheimischen sehr beliebt.

Shopping

Bummeln und Shoppen läßt es sich gut rund um den Bremer Marktplatz. In der Innenstadt bieten Boutiquen und Warenhäuser alles was das Einkaufsherz begehrt. Unabhängig von Wind und Wetter lässt es sich auch in den Einkaufspassagen wie Lloyd Passage, Lloydhof, Domshof Passage und Katharinen-Viertel gut shoppen. Kunst und Kunsthandwerk finden Touristen in der Böttcherstraße, die in den 1920er Jahren erbaut wurde. Hier sind auch eine Vielzahl an Geschäften und gastronomischen Einrichtungen untergebracht.

Hotels

Bremen bietet eine Vielzahl an verschiedenen Hotels und Unterkünften. Ganz gleich, ob Sie sich für ein Fünf-Sterne-Hotel oder eine billigere Unterkunft entscheiden: Sie haben die freie Wahl für Ihren Aufenthalt in Bremen.

Geschichte

Die Stadt Bremen ist etwa 1200 Jahre alt. Im Jahr 787 wurde Bremen unter Karl dem Großen zum Bischofssitz ernannt. Nach der Auflösung des Deutschen Kaiserreiches 1806 wurde Bremen ein selbständiger Freistaat und eine Freie Hansestadt. Mit der Gründung der Bundesrepublik Deutschland wurde Bremen 1947 mit der Nachbarstadt Bremerhaven als selbständiges Land wiedergegründet.

billigflieger.de - Billigflüge + billige Flüge = über 25% billiger fliegen!
© 2004 - 2019 billigflieger.de - der Flugpreisvergleich für Billigflüge
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren