Jetzt Flüge suchen und vergleichen:

Tippe für Vorschläge...
Tippe für Vorschläge...
Fertig
Reisende:
Ein Erwachsener
Fertig
Angebote Entdecken!
  1. Startseite
  2. (...)
  3. Flüge Asien
  4. Billigflüge nach Birma (Myanmar)

Billige Flüge nach Birma (Myanmar)

Myanmar (früher Birma/Burma) ist ein Staat in Südostasien, welcher an Thailand, Laos, China, Indien und Bangladesh grenzt. Die Landschaft ist geprägt von tropischen Wäldern, hohen Gebirgen und traumhaften Stränden am Golf von Bengalen. Lassen Sie sich von Myanmars Charme bezaubern und gehen Sie auf eine Entdeckungsreise, welche Sie von den atemberaubenden historischen Tempeln in Yangon, über faszinierende Naturabenteuer hin zu den Spuren der Kolonialisierung in Mandalay führt.

Aktuelle Billigflüge nach Birma (Myanmar)

Filter
Tippe für Vorschläge...
Tippe für Vorschläge...
Reisedauer:
zwischen 0 und mehr als 21 Tagen
Zwischenstopp-Wartezeit:
zwischen 0 und mehr als 24 Stunden
Frankfurt am MainRangun
20 Tage
30. März - 20. April
ab 560 €
vor 2 Tagen
Flüge suchen
BerlinRangun
6 Tage
25. Januar - 1. Februar
ab 850 €
vor 14 Stunden
Flüge suchen

Wetter

Das Klima in Myanmar ist stark vom Monsun beeinflusst. Von November bis Februar ist es eher kühl und regenarm, dennoch reichen die Temperaturen in diesen Monaten von ca. 18 bis 32 °C. Dagegen bringen die Monate März bis Mai eine starke Hitze mit sich. Dann zeigt das Thermometer nicht selten Werte über 40 °C an. Zwischen Mitte Mai und Mitte Juni beginnt der Monsunregen, welcher bis in den Oktober hinein andauert. Um den starken Regenschauern zu entgehen empfiehlt es sich eine Reise nach Myanmar im angenehmen Winter zu unternehmen und das Urlaubswetter zu genießen.

Hauptstadt

Naypyidaw

Strom

ca. 230 Volt, Adapter teils notwendig

Steuern und trinkgeld

In Myanmar sind Trinkgelder i. d. R. nicht üblich. Jedoch können Sie z. B. für Hilfe mit Ihrem Gepäck und anderen Services eine Kleinigkeit anbieten. Bei Besuchen von Tempeln hingegen sollte eine kleine Spende erfolgen. Daher lohnt es sich stets kleine Geldscheine dabei zu haben.

Geschichte

Die Geschichte Myanmars geht bis ins prähistorische Zeitalter zurück. Das Gebiet des heutigen Myanmar war über Jahrhunderte ein Königreich bis die britische Kolonialherrschaft 1885 das Land vollständig unterwarf. Im Jahre 1948 erlangte Myanmar seine Unabhängigkeit, jedoch stellten sich stetig Unruhen gegen das bestehende Militärregime ein. Im Kampf um ein demokratisches Myanmar erlangte die Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi Bekanntheit. Am 01. April 2012 wurden erstmals seit 1990 wieder Parlamentswahlen durchgeführt, welche einen ersten Erfolg im politischen Wandel des Landes darstellen.

Sehenswürdigkeiten

Rangun/ Yangon — Die Millionenmetropole prägt eine lange Geschichte, welche sie umso interessanter für Reisende macht. Es gibt in der myanmarischen Hauptstadt zahlreiche faszinierende Bauten zu bewundern. Hierzu zählt z. B. der buddhistische Tempel Shwedagon Paya. Dieser beeindruckt durch seine golden verzierte Fassade und stellt zu jeder Tageszeit ein tolles Photomotiv dar. Auch das Nationale Museum ist einen Besuch wert. Hier ist u. a. der Löwen Thron des letzten Königs von Myanmar zu bestaunen.

Der Strand Ngapali Über fast drei Kilometer erstreckt sich der traumhafte Sandstrand Ngapali. Der von Palmen gesäumte Küstenstreifen liegt am Golf von Bengalen und ist ein attraktiver Ausflugsort für Touristen. Neben ausgedehnten Spaziergängen und einer erfrischenden Abkühlung im Meer können Sie Ausflüge in die umliegenden Fischerdörfer unternehmen.

Der Inle-See — Im Landesinneren befindet sich der berühmte Inle-See. Dieser fasziniert einerseits durch seine reiche Flora und Fauna und zum anderen die Art und Weise, wie sich die Dorfbewohner dem Leben am See angepasst haben. So gibt es Dörfer sowohl am als auch inmitten des Sees. Die Mönche des am Gewässer befindlichen Klosters sind für die Dressur von Katzen bekannt.

Die Nationalparks — Sie sollten sich auf einer Reise durch Myanmar keinesfalls die Schönheit der verschiedenen Nationalparks entgehen lassen. Zu den renommiertesten gehören unter anderem der Alaungdaw Kathapa Nationalpark, der Hlawga Nationalpark nahe Yangon und Lampi Island.

Mandalay — Die zweitgrößte Stadt Myanmars fand bereits in verschiedensten Liedern und literarischen Werken Erwähnung. Die am Irawadi Fluss gelegene historische Stadt beherbergt viele prachtvolle Pagoden, Klöster und einen Palast. Viele dieser Bauten wurden im Kampf um Myanmar während des zweiten Weltkriegs stark in Mitleidenschaft gezogen und mussten unter widrigen Bedingungen wieder aufgebaut werden.

Events

Da Myanmar durch den Buddhismus geprägt ist, können Reisende hier zahlreiche Feste dieser Religion miterleben. Zum Vollmond im Januar findet beispielsweise das Ananda Pagoda Festival statt. Hierbei versammeln sich zahlreiche Gläubige an der beeindruckenden Ananda Pagode in Bagan und huldigen Buddhas Weisheit. Neben traditionellen Ritualen gibt es hier ebenfalls Stände, an welchen man Köstlichkeiten und Mitbringsel erstehen kann. Weitere interessante Events in Myanmar sind z. B. das Pindaya Cave Festival, das Maha Thingyan (Neujahr) oder das Pakokku Thi Shin Pagoda Festival.

Shopping

Ein exotisches Mitbringsel für Ihre Liebsten finden Sie sicherlich auf einem von Myanmars herrlichen Basaren. Der bekannteste ist der über 70 Jahre alte Bogyoke Aung San Market in Yangon, welcher früher Scott Market genannt wurde. Hier können Sie gemütlich durch die Reihen der über 2000 Stände schlendern und u. a. das myanmarische Kunsthandwerk bewundern. Hierzu zählt z. B. verziertes Geschirr und Schmuck. Ebenfalls sehenswert ist der Phatahe Basar in Mandalay, hier gibt es vor allem buddhistische Kunstwaren.

Essen

Fisch, Reis, Nudeln, Zwiebeln, Ingwer, Knoblauch und Chili-Schoten gelten als die wichtigsten Zutaten in der myanmarischen Küche. Zu den Spezialitäten zählen beispielsweise Lethok Son (scharfer vegetarischer Reissalat), Mohinga (Fischsuppe) oder Ohno Kaukswe (Reisnudeln mit Hühnchen und Kokosmilch). Das beliebteste Getränk ist Tee. Oft werden diesem Gewürze beigemengt die die Zunge hellrot färben.

billigflieger.de - Billigflüge + billige Flüge = über 25% billiger fliegen!
© 2004 - 2019 billigflieger.de - der Flugpreisvergleich für Billigflüge
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren