Jetzt Flüge suchen und vergleichen:

Tippe für Vorschläge...
Tippe für Vorschläge...
Fertig
Reisende:
Ein Erwachsener
Fertig
Angebote Entdecken!
  1. Startseite
  2. (...)
  3. Flüge Asien
  4. Billigflüge nach Bangladesch

Billige Flüge nach Bangladesch

Bangladesch liegt am Golf von Bengalen und wird umschlossen von Indien und Myanmar. Das dichtbevölkerte Land begeistert Besucher vor allem mit der Gastfreundlichkeit seiner Bewohner und dem reichen Kulturerbe in Form wunderschöner Moscheen und Tempel. Die Landschaft Bangladeschs wird bestimmt vom Delta der großen Flüsse Ganges, Brahmaputra und Meghnas im Süden des Landes. Zu den beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten Bangladeschs gehören die Hauptstadt Dhaka, die Städte Cox\'s Bazar und Chittagong sowie die riesigen Mangrovenwälder von Sundarbans.

Aktuelle Billigflüge nach Bangladesch

Filter
Tippe für Vorschläge...
Tippe für Vorschläge...
Reisedauer:
zwischen 0 und mehr als 21 Tagen
Zwischenstopp-Wartezeit:
zwischen 0 und mehr als 24 Stunden
Frankfurt am MainDhaka
19 Tage
2. - 22. November
ab 565 €
vor 22 Tagen
Flüge suchen
BerlinDhaka
29 Tage
31. Juli - 30. August
ab 795 €
vor 23 Tagen
Flüge suchen

Wetter

In Bangladesch herrscht subtropisches Monsunklima vor. Die Trockenzeit von November bis März geht mit angenehmen Temperaturen einher und gilt daher als beste Reisezeit. Im März beginnt die Monsunzeit. April und Mai sind meist die heißesten Monate des Jahres. Während der Hauptmonsunzeit von Juni bis August fällt sehr viel Niederschlag und die Luftfeuchtigkeit ist besonders hoch. Im Jahresverlauf schwanken die Temperaturen nur gering, liegen in Nordbengalen jedoch stets unter denen des Südens.

Hauptstadt

Dhaka

Strom

220 Volt Wechselstrom, Adapter notwendig

Steuern und trinkgeld

In Restaurants wird üblicherweise ein Trinkgeld in Höhe von 10 % gegeben. Außerhalb der Hauptstadt Dhaka findet man nur selten Taxis. Überall gibt es jedoch Auto-Rikschas, bei denen der Preis vor Fahrtantritt geregelt wird und daher ein Trinkgeld nicht erforderlich ist.

Geschichte

Lange herrschten in Bangladesch buddhistische und hinduistische Dynastien vor, bis im 12. Jahrhundert der Islam an Bedeutung gewann. Später gehörte Bengalen zum Mogul-Reich und vom 17. bis 19. Jahrhundert prägte die East India Company und das British Empire die Geschicke in Bangladesch. 1947 wurde der Osten Bengalens im Zuge der Teilung des indischen Subkontinents Pakistan zugesprochen. In seiner heute bekannten Form besteht das Land Bangladesch erst seit der Unabhängigkeit im Jahr 1971.

Sehenswürdigkeiten

Chittagong — Chittagong ist als bedeutendste Hafenstadt von enormer wirtschaftlicher Bedeutung. Aber auch viele Touristen zieht es hierher, denn nicht nur Chittagong selbst bezaubert Besucher mit sehenswerten Moscheen und Kolonialbauten, sondern auch das Umland lockt Naturfreunde mit malerischen Seen und Wäldern.

Cox\'s Bazar — Im Süden von Chittagong befindet sich das bei Besuchern beliebte Cox\'s Bazar. Mit dem 120 km langen Sandstrand ist die Stadt der größte Badeort Bangladeschs und zudem ein Zentrum für Fischerei. Ablenkung vom Strandurlaub finden Sie im Dulhazra Safari Park und dem buddhistischen Kloster Aggmeda Khyang.

Dhaka — Dhaka, die Hauptstadt Bangladeschs, wurde 1608 gegründet und liegt am Fluss Buriganga. In der Altstadt von Dhaka findet sich der unvollendete Mogul-Palast Fort Lalbagh sowie das Hafenviertel und die Kleine und die Große Karawanserei. Das moderne Dhaka bietet Kulturfreunden außerdem zahlreiche Museen, den Botanischen Garten und den Präsidenten-Palast.

Sundarbans — Der weltweit größte Mangrovenwald, Sunderbans, liegt im Süden Bangladeschs im Delta der Flüsse Ganges, Brahmaputra und Meghna. Die Sunderbans beheimaten außer Krokodilen und seltenen Vogelarten auch ca. 400 Exemplare des vom Aussterben bedrohten Bengalischen Tigers. Ihre Expedition nach Sundarbans starten Sie am besten in Khulna.

Events

Das größte staatliche Fest ist der Unabhängigkeitstag am 26. März. Alle großen Städte des Landes sind zu diesem Anlass reich geschmückt. Am 14. April findet alljährlich das bengalische Neujahrsfest Pahela Baishakh statt, das in vielen Städten pompös gefeiert wird. Die Mehrheit der Bengalesen gehört dem muslimischen Glauben an, weshalb den Feiertagen Eid-e-Miladunnabi, Eid-ul-Fitr und Eid-ul-Azha besondere Bedeutung zukommt. Das wichtigste Fest der Hindus ist das 10-tägige Durga Puja. Da Bangladesch zu diesen Anlässen besonders gern besucht wird, sollten Sie bereits vor Reiseantritt Hotels und billig Flüge Bangladesch buchen.

Shopping

Zu den beliebtesten Souvenirs aus Bangladesch gehören Stoffe wie Seide und die landestypischen Saris. In Dhaka können Sie ausgezeichnetes Kunstgewerbe wie z. B. Holzwaren und Schmuck aus Silber und Perlmutt erstehen und auf dem Banga Bazar nach Herzenslust Kleidung einkaufen. Die meisten Läden in Bangladesch sind von 9 bis 22 Uhr geöffnet. Am Freitag bleiben allerdings viele Geschäfte geschlossen.

Essen

Obwohl es diverse Regionalküchen in Bangladesch gibt, die mit erheblichen Unterschieden in Zubereitung und Zutaten einhergehen, wird in ganz Bangladesch besonders gern und viel Fisch gegessen. Im Süden wird oft der Trockenfisch Shutki gereicht. Zu den Grundnahrungsmitteln zählen neben Reis die mehr als 60 verschiedenen Sorten an Hülsenfrüchten. Fleisch, Fisch, Huhn und Gemüse werden oft als Curry zubereitet. Als Getränke sind besonders süßer Tee und das Joghurtgetränk Lassi zu empfehlen.

billigflieger.de - Billigflüge + billige Flüge = über 25% billiger fliegen!
© 2004 - 2019 billigflieger.de - der Flugpreisvergleich für Billigflüge
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren