Flugsuche

Ohne Startflughafen können wir keinen Flug für Sie finden.
Dieser Flughafen ist uns leider unbekannt.
Ohne Zielflughafen können wir keinen Flug für Sie finden.
Dieser Flughafen ist uns leider unbekannt.
Bitte korrigieren Sie Ihre Datumseingabe.
Bitte korrigieren Sie Ihre Datumseingabe. Ihr Rückflugsdatum muss mindestens dem Tag Ihres Hinfluges entsprechen.
Bitte prüfen Sie Ihre Eingabe

Aktuelle Billigflüge: Deutschland - Bangkok

Preis
Flugroute
Reisedauer
Gefunden
ab 338
Frankfurt am Main - Bangkok
7 Tage
4.12.2017  - 11.12.2017
bei Travelstart
vor 46 Stunden
ab 395
Frankfurt am Main - Bangkok
90 Tage
31.12.2017  - 31.3.2018
bei Flugladen.de
vor 18 Minuten
ab 404
München - Bangkok
6 Tage
17.4.2018  - 23.4.2018
bei Travelstart
vor 56 Minuten
ab 449
Frankfurt am Main - Bangkok
17 Tage
10.2.2018  - 27.2.2018
bei Seat24
vor 7 Stunden
ab 453
Frankfurt am Main - Bangkok
14 Tage
19.5.2018  - 2.6.2018
bei Seat24
vor 1 Stunde
ab 508
Düsseldorf - Bangkok
14 Tage
12.11.2017  - 26.11.2017
bei Seat24
vor 2 Stunden
ab 535
München - Bangkok
121 Tage
29.3.2018  - 28.7.2018
bei billigflug.de
vor 1 Stunde
ab 646
München - Bangkok
15 Tage
23.3.2018  - 7.4.2018
bei billigflug.de
vor 5 Stunden
ab 785
Hamburg - Bangkok
14 Tage
11.11.2017  - 25.11.2017
bei billigflug.de
vor 1 Stunde
ab 809
München - Bangkok
24 Tage
2.8.2018  - 26.8.2018
bei Travelstart
vor 27 Minuten

Billige Flüge nach Bangkok

Informationen zum Flugziel Bangkok

Bangkok ist die Hauptstadt des Königreichs Thailand und befindet sich im Zentrum des Landes am Chao Phraya Fluss, dem wichtigsten Strom der Region. Bangkok bildet das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum Thailands. Mit seinen über 400 Wats, den buddhistischen Tempelanlagen, und dem Nationalmuseum, dem größten Museum seiner Art in Südostasien, stellt die Stadt auch einen kulturellen und religiösen Mittelpunkt dar. Nicht zuletzt ist Bangkok mit seinen zwei Flughäfen, dem Bangkok Suvarnabhumi International Airport und dem Don Mueang Airport, und einem der größten Seehäfen Südostasiens auch einer der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte der Region.

WETTER
Das Klima in Thailand und somit auch das Wetter Bangkok ist besonders stark vom Monsunregen geprägt. Es gibt drei Jahreszeiten: Monsun (Mai-Oktober), Winter (November-Januar) und Sommer (Februar-April). Die durchschnittlichen Temperaturen reichen von etwa 20°C im Winter bis etwa 35°C im Sommer, besonders der März und April sind die heißesten Monate des Jahres.

Der meiste Niederschlag fällt im September, am wenigsten regnet es im Januar.

SEHENSWÜRDIGKEITEN
Großer Palast Bangkok
Eine Hauptattraktion Bangkoks ist der Große Palast, welcher am Ende des 18. Jahrhunderts erbaut wurde. Hier befindet sich auch der Wat Phra Kaeo, der Tempel des Smaragd-Buddha, die heiligste Stätte Thailands. Neben der Kapelle des Smaragd-Buddhas lohnt es sich, die Juwelenmauer und die obere Terrasse mit den vier Hauptmonumenten zu besuchen.

Tempel Wat Phra Chetuphon
Direkt hinter dem Tempel des Smaragd-Buddha befindet sich der Tempel Wat Phra Chetuphon, welcher häufiger unter seinem alten Namen Wat Po bekannt ist. Dies ist der älteste Tempel in Bangkok, der im 17. Jahrhundert erbaut wurde und die Statue eines liegenden Buddhas beherbergt.

Tempel Wat Arun
Der Wat Arun, der Tempel der Morgenröte, ist eines der bekanntesten Symbole Bangkoks. Sein einzigartiges Design ist eine Mischung aus Khmer- und Thai-Stilen. Den Mittelpunkt des Tempels bildet der Phra Prang, dessen vier steile Ebenen von vier Treppen verbunden werden.

Suan Paddak Palast
Wer sich für die Geschichte Thailands interessiert, sollte den Suan Pakkad Palast besuchen, welcher zuvor einem Teil der königlichen Familie als Wohnstätte diente und heute ein Museum beherbergt. Der Mittelpunkt des Museums ist der Lack-Pavillon, dessen innerer Raum ausschließlich mit schwarzem und goldenem Lack dekoriert wurde.

EVENTS
Das traditionelle Neujahrsfest nach dem thailändischen Mondkalender wird vom 13. bis zum 15. April gefeiert, und während der sogenannten Songkran-Feiern wird von Häusern bis hin zu Tempeln alles gereinigt. Am 31. Mai wird das größte buddhistische Fest im Wat Phra Keo und auf dem Sanam Luang begangen, das Visakha Bucha.

ESSEN
Traditionelle Speisen sind zum Beispiel das scharfe Mischgemüse Som Tam oder die sauer-scharfe Suppe Tom Yam. Wer eine große Auswahl an verschiedenen Restaurants erleben möchte, sollte sich zur Sukhumvit-Straße begeben, auf der man angeblich nie weiter als 50 Meter von einem Restaurant entfernt ist. Ein besonders schönes Ambiente bieten die traditionellen Restaurants am Flussufer des Chao Phraya, die oft auf Stelzen in den Fluss gebaut wurden.

SHOPPING
Thailand ist ein Einkaufsparadies, und Bangkok bietet vom Einkaufszentrum bis zum Straßenstand alle Möglichkeiten des Einkaufens. Große Einkaufszentren finden sich an der Sukhumvit-Straße, der Silom-Straße und dem Siam Platz. Besonders sehenswert sind die schwimmenden Märkte, Talaat Naam, auf denen Händler ihre Waren auf Booten anbieten. Während der bekannteste, Damnoen Saduak, etwa 100 Kilometer von Bangkok entfernt ist, gibt es auch vor Ort auf dem Taling Chan eine gute Gelegenheit, diese traditionelle Einkaufsweise zu erleben.

HOTELS
Für Ihre Übernachtung steht eine breite Auswahl an Hotels in Bangkok zur Verfügung. Vom einfachen Hotel bis zum Fünf-Sterne-Hotel findet sich bei a href="/">billigflieger.de für jedes Reisebudget das Richtige. Nutzen Sie unsere Hotelsuchmaschine und finden Sie noch heute das richtige Hotel für Ihren Urlaub.

GESCHICHTE
Bis zur Mitte des 18. Jahrhunderts war Bangkok nur ein kleiner Handelsposten, welcher sich jedoch nach 1782, als Bangkok zur neuen Hauptstadt ernannt wurde, zu einem florierenden Wirtschaftsstandpunkt entwickelte. Früher war Bangkok aufgrund seiner zahlreichen Kanäle noch als Venedig des Ostens bekannt, doch ab 1850 wurden immer mehr Kanäle zugeschüttet und an ihrer Stelle Straßen gebaut. In den 1960ern und 70ern setzte ein Bauboom ein, welcher die Stadt zu ihrer heutigen Größe vorantrieb.

SPRACHE
Thai

BEVÖLKERUNG
8 Millionen

VORWAHL
+66, 2

WÄHRUNG
Baht

ZEITZONE
UTC+7