1 Passagier

SAS Norge

Die norwegische Fluggesellschaft SAS Norge gehörte zum norwegischen Teil der SAS Gruppe Scandinavian Airlines. Gegründet wurde sie im Jahr 2002 aus den traditionsreichen Fluggesellschaften Braathens und SAS. Die ehemals größte Inlandsfluggesellschaft Braathens wurde im Jahr 1946 von dem norwegischen Schiffseigner Ludvig G. Braathen gegründet. Bis in die 1950er Jahre wurden weltweite Flüge zur Versorgung seiner Schiffe betrieben. Danach konzentrierte sich Braathens auf Flüge innerhalb Norwegens. Nach der Übernahme durch SAS wurde im Juni 2007 SAS Braathens in SAS Norge umbenannt. 2009 wurde der Flugbetrieb eingestellt, SAS Norge vollständig in den Mutterkonzern SAS eingegliedert und als eigenständige Marke aufgelöst.

Anschrift

SAS Norge \ 0080 Oslo \ Norwegen \ \ Besuchsadresse: \ SAS Norge \ Oksenøyveien 3 \ Fornebu \ Norwegen

SAS Norge: Weitere Infos zu Check-In, Handgepäck & Flugplan

Flotte

Boeing 737, Fokker 50 und Avro 70 zählen zu der Flotte von SAS Norge.

Check-In

Internet Check-In ist frühestens ab 22 Stunden bis eine Stunde vor Abflug möglich. \

Routen

Ziele von SAS Norge sind zum Beispiel im schönen Norwegen: \ \ * Flughafen Bodo \ * Flughafen Stavanger Sola \ * Flughafen Oslo International Airport \ * Flughafen Bergen Flesland \ \ Mehr Informationen gibt die Homepage von SAS: http://www.sas.no/no/Destinations/

Adresse

SAS Norge \ 0080 Oslo \ Norwegen \ \ Besuchsadresse: \ SAS Norge \ Oksenøyveien 3 \ Fornebu \ Norwegen

Land

Norwegen

Kontinent

Europa

Sitzplatz reservieren

Die Sitzplatzwahl ist über das Internet möglich.

Passagiere

SAS Norway beförderte jährlich rund 10 Millionen Passagiere.

Heimatflughafen

Flughafen Oslo Gardermoen - OSL