1 Passagier

Aktuelle Billigflüge: Deutschland - Zadar

Preis
Flugroute
Reisedauer
Gefunden
ab 195
Düsseldorf - Zadar
12 Tage
26.8.2017  - 7.9.2017
bei Seat24
vor 33 Stunden
ab 196
Köln - Zadar
10 Tage
15.7.2017  - 25.7.2017
bei edreams
vor 18 Stunden
ab 198
Frankfurt am Main - Zadar
11 Tage
1.6.2017  - 12.6.2017
bei edreams
vor 6 Stunden
ab 245
Stuttgart - Zadar
7 Tage
14.8.2017  - 21.8.2017
bei edreams
vor 17 Stunden

Billige Flüge nach Zadar

Informationen zum Flugziel Zadar

Direkt an der Adria-Küste erstreckt sich die Stadt Zadar im Südwesten Kroatiens in der Region Dalmatien. Sie ist eine Hafenstadt, welche bereits in der Antike Bedeutung als Handelspunkt erlangte. Seither hat sich Zadar zu einer interessanten Stadt voller Sehenswürdigkeiten entwickelt. So sollten Sie sich beispielsweise das römische Forum, die St.-Donatus-Kirche oder die imposante See-Orgel an der Rivo-Promenade nicht entgehen lassen. Zadar ist außerdem ideal als Ausgangspunkt für Ausflüge zum fantastischen Plitvice-Nationalpark. Kurzum: Zadar ist ein überaus sehenswertes Urlaubsziel.

WETTER
Wie bei einer Küstenstadt an der Adria üblich, zeichnet sich das Wetter in Zadar durch mediterranes Klima aus, mit heißen und trockenen Sommern und milden, feuchten Wintern. In den Monaten von November bis Februar bewegen sich die Temperaturen meist zwischen 5 und 11 °C. Im Frühjahr steigen diese und es kommt zu weniger Niederschlag. Von Juni bis September herrscht in Zadar sommerliches Wetter mit Temperaturen ab 18, bis meist um 30 °C.

Um die traumhafte Lage der Stadt voll auskosten zu können, ist der Sommer die beste Reisezeit.

SEHENSWÜRDIGKEITEN
Die Altstadt von Zadar
Erleben Sie ein Stück Geschichte in der Altstadt von Zadar. Genau im Herzen der Stadt, liegt dieser Stadtteil auf einer Halbinsel. Dadurch werden Spaziergänge in manchen Teilen zusätzlich mit einer malerischen Meerblick-Kulisse belohnt. Aber auch das Schlendern durch die engen Gassen, vorbei an imposanten historischen Gebäuden und charmanten Boutiquen, Cafés und Restaurants, ist ein Vergnügen.

Die Riva-Promenade
Auf der Südseite der Altstadt verläuft die Riva-Promenade entlang der Küste, ein Garant für traumhafte Panorama-Fotos. An dieser Flanier-Meile wurden Gärten und Parks sowie mehrere Treppen, die ins Meer hinabführen, angelegt. Auch abends herrscht an der Riva-Promenade reges Treiben.

Das archäologische Museum
Auch an regnerischen Tagen wird es Besuchern von Zadar nicht langweilig. Z. B. im archäologischen Museum kann dann die interessante Geschichte der Bevölkerung Zadars anhand von Artefakten verfolgt werden. Weitere interessante Museen sind das Nationalmuseum und das Gold und Silber von Zadar.

Die Meeres-Orgel
Einwohner wie Touristen zieht es zu der Meeres-Orgel an der Riva-Promenade. Dieses Highlight lässt seit 2005 die Küste ganz neu erklingen. Unter marmornen Stufen befindet sich ein System aus Pfeifen, welches durch den Einfluss der hereinschwappenden Wellen Töne erzeugt.

Das römische Forum
Bereits um das erste Jahrhundert n. Chr. erbaut wurde das römische Forum, welches sich in der Altstadt befindet. Heute zeugen noch Überreste von Säulen und Umrisse von dem einst imposanten Marktplatz, der unter Kaiser Augustus ein geschäftiger Ort im antiken Zadar war.

Die Kirche des Heiligen Donatus
Auf einem Teil der Ruinen des römischen Forums wurde die Kirche des Heiligen Donatus erbaut. Ihre Anfänge gehen bis ins 9. Jhd. n. Chr. zurück. Sie wurde zu Ehren des ersten Bischofs von Zadar nach ihm benannt. Das Bemerkenswerte an diesem Sakralbau ist die außergewöhnliche runde Architektur.

EVENTS
Gerade in den Sommermonaten lädt Zadar zu zahlreichen Feierlichkeiten ein. Von Ende Juni bis August kommen Besucher in den Genuss verschiedener Tanz- und Theateraufführungen, die im Rahmen des Theatersommers von Zadar auf dem Platz der fünf Brunnen gezeigt werden. Ebenfalls im August wird Zadar in ein Meer von Lichtern getaucht, denn während der Nacht des Vollmonds erwacht die Stadt mit Musik, Tanz und Snack- sowie Einkaufsständen zum Leben. Im Februar wird das Ende des Winters mit Karnevals-Feierlichkeiten zelebriert.

ESSEN
Wie es sich für eine Hafenstadt gehört, werden auch in Zadar gut und gerne Fisch und Meeresfrüchte verspeist. Dem italienische Einfluss verdankt Kroatien Risotto mit Scampi oder Calamari, heute eine kroatische Spezialität. Ebenfalls sehr beliebt sind Cevapcici (Hackfleischröllchen), dalmatinischer Schinken und Käse der Insel Pag. Die beste Gegend, um diese Köstlichkeiten zu probieren, sind die Altstadt und die nördlichen Gebiete, insbesondere Borik. Vergessen Sie nicht, von dem kroatischen Wein aus sonnenverwöhnten Trauben zu kosten.

SHOPPING
In Zadar ist eine Shoppingtour ein Erlebnis. Hier wird alles geboten, vom bäuerlichen Gemüsemarkt über das Stary-Browar-Einkaufszentrum, welches einst eine Brauerei beherbergte, bis hin zu modernen Shopping-Tempeln wie Relja oder die Callego Mall. Als Mitbringsel bieten sich Tischdecken und andere Waren aus traditioneller kroatischer Spitze an. Weitere kroatische Spezialitäten und Besonderheiten finden sich u. a. in dem Souvenirladen Studio Lik.

HOTELS
Die attraktive Lage an der Adria-Küste zieht jedes Jahr sonnenhungrige Urlauber an. Entsprechend finden Sie hier eine gute Auswahl an Hotels in Zadar. Nutzen Sie die Hotelsuchmaschine, um Ihren Favoriten zu finden.

GESCHICHTE
Zadar ist durch seine interessante Geschichte geprägt, welche bis ins Steinzeitalter zurückgeht. Von dieser Zeit an entwickelte sie sich von einer Siedlung zu einem Handelszentrum. Die vorteilhafte Lage an der Küste bot exzellente Voraussetzungen für den Schiffsverkehr. Zadar war jedoch auch ein von verschiedenen Völkern umkämpftes Gebiet. Illyrer, Römer, Franken, Byzantiner, Venezianer, Ungarn, Österreicher und Franzosen sind nur einige Beispiele, um einen Einblick in Zadars bewegte Geschichte zu gewähren. Nach einigen Beschädigungen bei Auseinandersetzungen um die Stadt konnte das Stadtbild jedoch saniert und prachtvoll wiederaufgebaut werden.

SPRACHE
Kroatisch

BEVÖLKERUNG
ca. 75.500

VORWAHL
+385, (0)23

WÄHRUNG
Kuna

ZEITZONE
UTC+1