Flugsuche

Ohne Startflughafen können wir keinen Flug für Sie finden.
Dieser Flughafen ist uns leider unbekannt.
Ohne Zielflughafen können wir keinen Flug für Sie finden.
Dieser Flughafen ist uns leider unbekannt.
Bitte korrigieren Sie Ihre Datumseingabe.
Bitte korrigieren Sie Ihre Datumseingabe. Ihr Rückflugsdatum muss mindestens dem Tag Ihres Hinfluges entsprechen.
Bitte prüfen Sie Ihre Eingabe

Aktuelle Billigflüge: Deutschland - Venedig

Preis
Flugroute
Reisedauer
Gefunden
ab 56
Berlin - Venedig
4 Tage
24.9.2017  - 28.9.2017
bei opodo
vor 17 Stunden
ab 126
Berlin - Venedig
3 Tage
31.8.2017  - 3.9.2017
bei Seat24
vor 25 Stunden
ab 127
Düsseldorf - Venedig
3 Tage
2.2.2018  - 5.2.2018
bei Travelstart
vor 18 Stunden
ab 144
Berlin - Venedig
2 Tage
29.8.2017  - 31.8.2017
bei billigflug.de
vor 36 Stunden
ab 178
Stuttgart - Venedig
4 Tage
8.9.2017  - 12.9.2017
bei billigflug.de
vor 39 Stunden
ab 180
Düsseldorf - Venedig
3 Tage
1.9.2017  - 4.9.2017
bei billigflug.de
vor 16 Stunden
ab 185
München - Venedig
2 Tage
9.10.2017  - 11.10.2017
bei opodo
vor 38 Stunden
ab 192
Berlin - Venedig
2 Tage
28.9.2017  - 30.9.2017
bei Lufthansa
vor 37 Stunden
ab 575
Frankfurt am Main - Venedig
0 Tage
20.8.2017  - 20.8.2017
bei Seat24
vor 3 Stunden

Billige Flüge nach Venedig

Informationen zum Flugziel Venedig

Venedig befindet sich im Nordosten Italiens und ist als Stadt der Kanäle weltweit bekannt. Die Stadt erstreckt sich über 118 Inseln in der Lagune von Venedig an der adriatischen Küste, und die Stadt mitsamt der Lagune gehört seit 1987 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Bis 1797 war Venedig unabhängig und eine der wichtigsten politischen und wirtschaftlichen Mächte in Europa, deren Adlige von der Lage der Stadt als wichtigem Handelsstützpunkt zwischen dem Orient und Europa profitierten. Für lange Zeit war Venedig auch ein wichtiges Finanzzentrum, doch heute lebt die Stadt hauptsächlich vom Tourismus, der im Jahr um die 16 Millionen Besucher nach Venedig bringt. Zu den bekanntesten Attraktionen gehören der Canal Grande mit der Rialtobrücke, der Markusplatz und der Markusdom, der Dogenpalast, die Kirche Santa Maria della Salute und die Bibliothek Libreria Vecchia. Bekannt ist Venedig auch für ihre Rolle in der klassischen Musik, welche Komponisten wie Antonio Vivaldi hervorgebracht hat, und für ihren ausgefallenen Karneval.

WETTER
Das gemäßigte, mediterrane Klima Venedigs sorgt für sonnige, heiße Sommer und kühle Winter.

Die Tagesdurchschnittstemperaturen liegen im Sommer bei rund 23 Grad, im Winter bei 5 Grad. Im Sommer kann es tagsüber auch schon mal an die 30 Grad werden, im Winter sinken die Temperaturen selten unter den Gefrierpunkt. Die Niederschlagsmengen variieren leicht im Jahresdurchschnitt, sowohl die regenreichsten als auch die regenärmsten Monate liegen im Winter. Die Wassertemperaturen liegen von Mai bis Oktober im angenehmen Bereich von 15-25 Grad. Ein weiteres Klimaphänomen in Venedig ist das Hochwasser, welches im Winterhalbjahr schon mal die Stadt überfluten kann.

SEHENSWÜRDIGKEITEN
Markusplatz und Markusdom
Der Markusplatz, auf italienisch Piazza San Marco, ist der bekannteste Platz in Venedig und gehört zusammen mit dem Markusdom zu den Wahrzeichen der Stadt. Der Markusdom wurde als Ruhestätte für die Gebeine des Evangelisten Markus erbaut, welche im neunten Jahrhundert nach Venedig gebracht wurden.

Dogenpalast
Der Dogenpalast, auch Palazzo Ducale genannt, befindet sich am Markusplatz und war seit dem neunten Jahrhundert Sitz des Dogen und das Verwaltungs- und Regierungszentrum der Republik Venedig. Zum Dogenpalast gehören die Kapitelle des Filippo Calendario, die Porta della Carta, der Arco Foscari, die Scala dei Giganti und die Seufzer-Brücke, welche den Dogenpalast mit dem Gefängnis verbindet.

Canal Grande und Rialtobrücke
Der Canal Grande, die Hauptwasserstraße Venedigs, zieht sich über vier Kilometer in S-förmiger Biegung durch Venedig. Entlang des Canal Grande finden sich über 200 prächtige Adelspaläste und der Kanal wird von vier Brücken überspannt, von denen die Rialtobrücke die bekannteste ist.

Santa Maria della Salute
Die barocke Kirche Santa Maria della Salute befindet sich an der Einfahrt zum Canal Grande und ist neben der Il Redentore-Kirche eine der beiden Votivkirchen Venedigs. Der Bau der Santa Maria della Salute wurde 1630 vom Dogen Nicolò Contarini versprochen, um ein baldiges Ende der Pest herbeizuführen.

Biblioteca Marciana
Die Biblioteca Marciana befindet sich gegenüber des Dogenpalastes am Markusplatz. Erbaut wurde sie im 16. Jahrhundert und sie beherbergt eine der wichtigsten Sammlungen für orientalische, griechische und lateinische Schriften. Die Libreria ist auch unter den Namen Libreria Vecchia, Markusbibliothek und Bibliothek von San Marco bekannt.

EVENTS
Eines der wichtigsten Events ist der Karneval im Februar, zu dem tausende Touristen und Einheimische in die Stadt strömen. Aber auch Feiertage werden in Venedig gefeiert, wie Ostern, der 1. Mai, Christi Himmelfahrt oder das Fest von Madonna della Salute im November. Daneben gibt es zahlreiche Events, wie das Theaterfestival im Februar, die Internationale Kunstausstellung im Juni oder der Venedig Marathon im Oktober.

ESSEN
Die venezianische Küche wird vor allem von Fisch und Meeresfrüchten geprägt. Typische Gerichte für Venedig sind Spaghetti al Nero di Seppia (mit schwarzer Tintenfischsoße), Fegato alla Veneziana con Polenta (Leber mit Polenta) und verschiedene Risotto-Gerichte. Wer typisch italienisch speisen möchte, sollte eines der Menüs bestellen, das aus mehreren Gängen besteht und in dem die Pasta die zweite Vorspeise und nicht das Hauptgericht ist. Preiswerte Speisemöglichkeiten gibt es natürlich auch in Venedig, denn auch hier finden sich Schnellrestaurants und Imbissbuden.

SHOPPING
Venedig bietet neben den zahlreichen Andenkenläden auch ausgesuchte Boutiquen, in denen man italienische Kleidung erwerben kann. Designerläden finden sich vor allem auf der Rialtobrücke und am Piazza San Marco in den Stadtteilen San Marco und Castello. Im Stadviertel Cannaregio kann man günstiger einkaufen. Beliebte Souvenirs sind Glaswaren aus Murano, Karnevalsmasken und Spitzen aus Burano. Auch das Zaeti-Gebäck, welches man in einem der vielen Bäckereien Venedigs kaufen kann, ist als Mitbringsel beliebt.

HOTELS
Für Ihren Aufenthalt in Venedig lohnt es sich, bereits im Voraus ein Hotel zu buchen. Egal ob Sie auf der Suche nach einer billigen Unterkunft oder nach einer Luxussuite im Nobelhotel sind, mit unserer Hotelsuchmaschine werden Sie sicher das passende Hotelzimmer in Venedig finden.

GESCHICHTE
Bereits zu Zeiten der Etrusker gab es zahlreiche Fischerorte in der Bucht von Venedig, welche im Laufe der Zeit an die Langobarden und Franken fielen. Gleichzeitig entwickelte sich eine eigene Herrschaftsstruktur, an deren Spitze der Doge stand. Venedig verschaffte sich durch geschickte Verhandlungen eine Monopolstellung im Handel zwischen Byzanz und Westeuropa. Nach dem Fall von Konstantinopel 1453 verlor Venedig nach und nach seine Vormachtstellung im Handel. Im 19. Jahrhundert musste Venedig seine Unabhängigkeit aufgeben und gehörte abwechselnd zu Österreich und Italien.

SPRACHE
Italienisch

BEVÖLKERUNG
ca. 270.000

VORWAHL
+39, (0)41

WÄHRUNG
Euro

ZEITZONE
UTC+1