Flugsuche

Ohne Startflughafen können wir keinen Flug für Sie finden.
Dieser Flughafen ist uns leider unbekannt.
Ohne Zielflughafen können wir keinen Flug für Sie finden.
Dieser Flughafen ist uns leider unbekannt.
Bitte korrigieren Sie Ihre Datumseingabe.
Bitte korrigieren Sie Ihre Datumseingabe. Ihr Rückflugsdatum muss mindestens dem Tag Ihres Hinfluges entsprechen.
Bitte prüfen Sie Ihre Eingabe

Billige Flüge nach Türkei

Informationen zum Flugziel Türkei

Die Türkei erstreckt sich über zwei Kontinente, weshalb sie auch als Tor zwischen Orient und Okzident gilt. Dabei gehört der Landesteil Thrakien zu Europa und Anatolien zu Asien. Das Land grenzt im Norden an das Schwarze Meer, im Westen an das Ägäische Meer und im Süden ans Mittelmeer. Die Türkei ist nicht nur ein beliebtes Urlaubsziel, sondern auch reich an Kultur und Geschichte. Ihre Zeugnisse können Besucher in antiken Stätten und zahlreichen Museen anschauen. Außerdem lockt die Türkische Riviera jedes Jahr zahlreiche Urlauber mit Flair und herrlichen Stränden. Die wichtigsten Städte neben der Hauptstadt Ankara sind Istanbul, Izmir, Antalya, Bursa, Samsun, Konya, Dalaman und Adana.

WETTER
Das Klima unterscheidet sich in jedem der drei Klimabereiche der Türkei. Das Klima am Schwarzen Meer ist gemäßigt mit ca. 20 °C im Sommer und 6 °C im Winter. Zu allen Jahreszeiten ist Niederschlag zu erwarten. Die Gebiete am Mittelmeer und der Ägäis weisen ein typisch mediterranes Klima auf mit trockenen und heißen Sommern bis zu 40 °C und feucht-milden Wintern (knapp unter 10 °C).

Aktuelle Billigflüge: Deutschland - Türkei

ab 62
Düsseldorf - Izmir
12 Tage
27.8.2016  - 8.9.2016
bei Eurowings
vor 39 Stunden
ab 63
Köln - Istanbul
3 Tage
3.6.2016  - 6.6.2016
bei opodo
vor 42 Stunden
ab 71
Düsseldorf - Istanbul
3 Tage
17.6.2016  - 20.6.2016
bei opodo
vor 34 Stunden
ab 71
Köln - Antalya
2 Tage
27.5.2016  - 29.5.2016
bei Eurowings
vor 34 Stunden
ab 72
Köln - Antalya
2 Tage
27.5.2016  - 29.5.2016
bei Eurowings
vor 45 Stunden
ab 75
Düsseldorf - Istanbul
3 Tage
17.6.2016  - 20.6.2016
bei opodo
vor 42 Stunden
ab 81
Köln - Istanbul
6 Tage
4.12.2016  - 10.12.2016
bei opodo
vor 35 Stunden
ab 91
Stuttgart - Istanbul
13 Tage
21.6.2016  - 4.7.2016
bei opodo
vor 10 Stunden
ab 91
Stuttgart - Istanbul
5 Tage
17.6.2016  - 22.6.2016
bei opodo
vor 10 Stunden
ab 91
Frankfurt am Main - Istanbul
11 Tage
1.6.2016  - 12.6.2016
bei opodo
vor 10 Stunden
Zentral- und Ostanatolien sind kontinental geprägt mit wenig Jahresniederschlägen, warmen Sommern (ca. 30 °C) und kalten Wintern (-2 bis -40 °C) mit Schnee.

HAUPTSTADT
Ankara

SPRACHE
Türkisch

WÄHRUNG
Türkische Lira

STROM
220 Volt Wechselstrom

STEUERN UND TRINKGELD
In der Türkei wird das Trinkgeld \"Bakschisch\" genannt. Im Restaurant sind etwa 10 bis 15 % üblich. Im Taxi wird meist aufgerundet bzw. maximal 10 % Trinkgeld gegeben. Für den Zimmerservice sind umgerechnet 1 bis 2 Euro und für den Kofferträger 0,50 bis 1 Euro pro Gepäckstück üblich.

BEVÖLKERUNG
ca. 73 Millionen

VORWAHL
+90

ZEITZONE
UTC+2

GESCHICHTE
Bereits um 10.000 v. Chr. gab es Siedlungen und Nomadenstämme im Gebiet der heutigen Türkei. Ab 3000 v. Chr. wurden feste Siedlungen errichtet, darunter die Stadt Troja. Mit der Eroberung durch Alexander den Großen im Jahr 334 v. Chr. kam das Land unter griechischen Einfluss, bis um 200 v. Chr. die Römer einmarschierten. Im 11. Jh. begannen islamische Turkstämme, das Land zu erobern und errichteten das Osmanische Reich. Trotz schwindender Macht bestand es bis 1923, als Mustafa Kemal Atatürk die Türkische Republik gründete.

SEHENSWÜRDIGKEITEN
Antike Städte Ephesos, Troja und Patara
Die lange Geschichte der Türkei wird in den antiken Städten Ephesos, Troja und Patara sichtbar. Ephesus, das wichtiges Zentrum der Hethiter und Römer war, liegt ca. 70 km südlich von Izmir. Durch Homer ist Troja bekannt geworden, dessen Überreste besucht werden können, ebenso wie die antiken Stätten in Patara.

Thrakien und Istanbul
Thrakien ist der der europäische Teil der Türkei. Hier finden Sie die Metropole und heimliche Hauptstadt Istanbul. Sie ist u. a. bekannt für die Hagia Sofia und die Blaue Moschee. Besonderer Stolz Istanbuls ist außerdem der Bosporus, der das Schwarzes Meer und das Marmarameer verbindet. Besuchen Sie auch Bursa, die Wiege des Osmanischen Reiches.

Ägäis
In der geschichtsträchtigen Region der Türkischen Ägäis entstanden die Hochkulturen Griechenlands und Kretas. Hier finden sich historische Stätten wie Pergamon nahe der Stadt Bergama und Ephesos. Wichtiges Zentrum der Region ist die Metropole Izmir, die \"Perle der Ägäis\".

Türkische Riviera
Als Türkische Riviera wird die Südküste zwischen Kap Anamur und der Stadt Antalya bezeichnet. Sie ist eines der beliebtesten Urlaubsziele der Türkei. Antalya gilt dabei dank ihrer Lage als Urlaubskönigin. Beliebt ist auch die Stadt Alanya, der berühmte Strand von Ölüdeniz bei Fethiye und die arabisch anmutende Stadt Antakya.

Anatolien
Anatolien ist der größere Teil der Türkei, der zu Vorderasien gehört. Hier befindet sich die Hauptstadt Ankara. Besuchen Sie auch Pamukkale in Westanatolien mit seinen Ruinen von Hierapolis und den Kalksinterterrassen. In Ostanatolien befindet sich der größte See der Türkei, der Van-See in herrlicher Landschaft.

EVENTS
Im März bzw. April findet in Istanbul das Internationale Filmfestival statt und im Juli das Internationale Jazzfestival. Im September und Oktober folgt die Internationale Biennale für Bildende Kunst. Im Juli wird in Bursa das Internationale Kultur- und Kunstfestival veranstaltet, im August bis September die Internationale Messe in Izmir und im Spetember und Oktober begeht Antalya das Internationale Musikfestival. Zu diesen und weiteren Events lohnt es sich, rechtzeitig zu buchen.

SHOPPING
Die meisten Geschäfte sind von 9 bis 13 Uhr und ab 14 bis 19 Uhr geöffnet, einige auch in der Mittagszeit und bis in den späteren Abend. In den größeren Städten gibt es moderne Geschäftszentren. Ein besonderes Einkaufserlebnis sind der Große und der Ägyptische Basar in Istanbul. Landestypische Souvenirs sind handgefertigte Teppiche und Wandbehänge (Kelim). Auch Wasserpfeifen sind begehrt, außerdem Teller und Karaffen aus Metall sowie Gold- und Silberschmuck. Antiquitäten dürfen jedoch nicht ausgeführt werden.

ESSEN
In der türkischen Küche haben sich Einflüsse der verschiedenen Länder des Osmanischen Reichs vereint. Die türkische Küche ist bekannt für ihre ausgiebige Verwendung von Gemüse, wie Auberginen, Tomaten und Zwiebeln, die vielfältig zubereitet werden. Als Fleisch wird gern Hammel, Lamm und Geflügel serviert, kein Schweinefleisch. Typisch sind die Vorspeisen, \"Meze\", aus verschiedenen Häppchen. Zum Trinken gibt es den Trinkjoghurt Ayran, das Nationalgetränk Tee, Kaffee oder auch mal den Anisschnaps Raki.