1 Passagier

Billige Flüge nach Thailand

Informationen zum Flugziel Thailand

Das Königreich Thailand zählt nicht ohne Grund zu den beliebtesten Reisezielen Asiens. Das von Myanmar, Malaysia, Kambodscha und Laos umgebene Land ist vor allem als Zentrum des Buddhismus bekannt. Im ganzen Land finden sich unzählige Ruinen, Tempel und verlassene Städte. Historisch interessierte Reisende kommen hier genauso auf Ihre Kosten wie Sonnenanbeter oder Aktivurlauber. Thailand grenzt an den Indischen Ozean, den Golf von Thailand und die Andamanensee. Daher ist das Land mit kilometerlangen Stränden und Badeorten wie dem bekannten Cha’am, Hua Hin oder Phang Nga Bay sowie Trauminseln wie u. a. Koh Samet und Phuket gesegnet. Für Naturliebhaber hält Thailan Monsun- und Regenwälder sowie unzählige Nationalparks und Tierschutzgebiete bereit. Zu den berühmtesten Touristenzielen gehören neben der Hauptstadt Bangkok die Städte Ayutthaya und Chiang Mai als auch die Badeinseln Phuket und Koh Samui.

WETTER
Das Klima in Thailand ist besonders stark von Monsunen geprägt.

Aktuelle Billigflüge: Deutschland - Thailand

Preis
Flugroute
Reisedauer
Gefunden
ab 468
Frankfurt am Main - Bangkok
35 Tage
9.11.2017  - 14.12.2017
bei Tripado
vor 6 Stunden
ab 581
Frankfurt am Main - Ko Samui
28 Tage
13.5.2017  - 10.6.2017
bei airtickets
vor 5 Stunden
ab 618
Hamburg - Phuket
184 Tage
8.10.2017  - 10.4.2018
bei Seat24
vor 11 Stunden
ab 664
Köln - Bangkok
15 Tage
5.8.2017  - 20.8.2017
bei opodo
vor 4 Stunden
ab 674
Frankfurt am Main - Bangkok
17 Tage
10.7.2017  - 27.7.2017
bei lastminute.de
vor 27 Stunden
ab 677
Frankfurt am Main - Bangkok
30 Tage
11.2.2018  - 13.3.2018
bei Seat24
vor 23 Stunden
ab 679
Frankfurt am Main - Bangkok
14 Tage
14.7.2017  - 28.7.2017
bei Tripado
vor 5 Stunden
ab 694
Frankfurt am Main - Bangkok
22 Tage
14.5.2017  - 5.6.2017
bei opodo
vor 9 Stunden
ab 697
Frankfurt am Main - Bangkok
15 Tage
31.7.2017  - 15.8.2017
bei edreams
vor 22 Stunden
Es gibt drei Jahreszeiten: Monsun (Mai-Oktober), Winter (November-Januar) und Sommer (Februar-April). Die durchschnittlichen Temperaturen reichen von etwa 20 Grad im Winter bis etwa 35 Grad im Sommer, besonders der März und April sind die heißesten Monate des Jahres. Der meiste Niederschlag fällt im September, am wenigsten regnet es im Januar.

HAUPTSTADT
Bangkok

SPRACHE
Thai

WÄHRUNG
Baht

STROM
220 Volt Wechselstrom, Adapter notwendig

STEUERN UND TRINKGELD
Trinkgeld ist nicht weit verbreitet; bei Taxifahrten rundet man auf die nächsten fünf oder zehn Baht auf. Hotels und Restaurants verrechnen das Trinkgeld bereits im Preis. Die Mehrwertsteuer von 7 Prozent ist bereits in den Preisen inbegriffen; bei Einkäufen, die eine bestimmte Mindestsumme übertreten, kann eine Rückerstattung der Mehrwertsteuer bei Ausreise beantragt werden.

BEVÖLKERUNG
63,4 Millionen

VORWAHL
+66

ZEITZONE
UTC+7

GESCHICHTE
Die Region Thailands wird bereits seit über 10.000 Jahren von Menschen bewohnt und gehörte abwechselnd zu den Königreichen der Tai, Mon, Khmer und Malay. Dank seiner geschickten Herrscher im 19. Jahrhundert ist Thailand das einzige südostasiatische Land, welches nie kolonisiert wurde. 1932 wurde durch eine gewaltlose Revolution die absolute Monarchie abgeschafft, und seit 63 Jahren regiert König Bhumibol Adulyadej über Thailand.

SEHENSWÜRDIGKEITEN
Bangkok Wats
In Bangkok gibt es über 400 Wats, die buddhistischen Tempelanlagen, für die Thailand so berühmt ist. Zu den bekanntesten gehören Wat Arun, Wat Pho, Wat Suthat und Wat Saket.

Bangkok Großer Palast
Eine Hauptattraktion Bankoks ist der Große Palast, welcher am Ende des 18. Jahrhunderts erbaut wurde. Hier befindet sich auch der Wat Phra Kaeo, der Tempel des Smaragd-Buddha, die heiligste Stätte Thailands.

Phuket Insel
Phuket ist Thailands größte Insel und gleichzeitig eines der beliebtesten Urlaubsziele. Besonders bekannt ist der Strand Patong Beach, doch es gibt auch zahlreiche andere Strände für Sonnenhungrige, Schnorchler und Surfer auf Phuket.

Chiang Mai Wats
Chiang Mai ist die wichtigste kulturelle Stadt im Norden Thailands und beherbergt über 300 buddhistische Wats. Zu den bekanntesten gehören Wat Phrathat Doi Suthep, Wat Chiang Man, Wat Phra Singh und Wat Chedi Luang.

Koh Samui Insel
Koh Samui ist die drittgrößte Insel Thailands und befindet sich im Golf von Thailand. Als weniger besuchte Insel ist Koh Samui für viele eine willkommene Abwechslung zu Phuket, denn auch hier finden sich lange Sandstrände und Tauchgebiete.

EVENTS
Thailand verfügt über eine ungewohnt hohe Anzahl an Feiertagen, denn hier fallen buddhistische, chinesische, thailändische, muslimische und mittlerweile auch westliche Feiertage zusammen. Ebenfalls besonders ist es, dass Feiertage, die auf das Wochenende fallen, am folgenden Montag nachgeholt werden, sodass auch dann die Banken und Ämter geschlossen bleiben.

SHOPPING
Thailand ist ein Einkaufsparadies, denn hier findet man hochwertige Produkte zu niedrigen Preisen. Neben den westlichen Einkaufsmalls in den Großstädten wie Bangkok sollte man auf jeden Fall die schwimmenden Märkte besuchen, welche die traditionelle Einkaufsweise Thailands darstellen. Auf allen Märkten sollte man auf jeden Fall bereit sein, um den Preis der Ware zu feilschen. Besonders beliebt als Souvenirs sind Antiquitäten, Seide, Edelsteinschmuck und Lederwaren.

ESSEN
Thailändisches Essen hat seine Beliebtheit vor allem den frischen Zutaten und der großen Auswahl zu verdanken, die sie zu einem unvergesslichen Erlebnis macht. Die Thailänder selber bevorzugen Speisen aus der Region Isan, dem Nordosten des Landes, eine etwas kräftigere und herzhaftere Variante; traditionelle Speisen sind zum Beispiel das scharfe Mischgemüse Som Tam oder die sauer-scharfe Suppe Tom Yam.