Flugsuche

Ohne Startflughafen können wir keinen Flug für Sie finden.
Dieser Flughafen ist uns leider unbekannt.
Ohne Zielflughafen können wir keinen Flug für Sie finden.
Dieser Flughafen ist uns leider unbekannt.
Bitte korrigieren Sie Ihre Datumseingabe.
Bitte korrigieren Sie Ihre Datumseingabe. Ihr Rückflugsdatum muss mindestens dem Tag Ihres Hinfluges entsprechen.
Bitte prüfen Sie Ihre Eingabe

Aktuelle Billigflüge: Deutschland - Sofia

Preis
Flugroute
Reisedauer
Gefunden
ab 48
Dortmund - Sofia
2 Tage
12.11.2017  - 14.11.2017
bei expedia
vor 39 Stunden
ab 63
Dortmund - Sofia
10 Tage
25.9.2017  - 5.10.2017
bei billigflug.de
vor 3 Stunden
ab 63
Dortmund - Sofia
10 Tage
25.9.2017  - 5.10.2017
bei billigflug.de
vor 3 Stunden
ab 96
Dortmund - Sofia
15 Tage
31.8.2017  - 15.9.2017
bei billigflug.de
vor 41 Stunden
ab 136
Frankfurt am Main - Sofia
7 Tage
2.9.2017  - 9.9.2017
bei billigflug.de
vor 13 Stunden
ab 194
Hamburg - Sofia
17 Tage
20.12.2017  - 6.1.2018
bei billigflug.de
vor 18 Stunden
ab 202
Berlin - Sofia
9 Tage
1.9.2017  - 10.9.2017
bei opodo
vor 17 Stunden
ab 232
Hannover - Sofia
14 Tage
25.8.2017  - 8.9.2017
bei opodo
vor 40 Stunden

Billige Flüge nach Sofia

Informationen zum Flugziel Sofia

Sofia, die Hauptstadt Bulgariens, ist das wirtschaftliche, politische und kulturelle Zentrum des Landes. Die Stadt befindet sich im Westen Bulgariens und stellt einen wichtigen Verkehrsknotenpunkt dar. Sofia ist eine der ältesten Städte in Europa und das Stadtbild wird auch heute noch von zahlreichen historischen Gebäuden, wie der Universität Sofia, der Alexander-Newski-Kathedrale und dem Akademischen Nationaltheater Iwan Wasow, geprägt. Die Stadt wurde ursprünglich wegen der guten Mineralquellen gegründet, und auch heute noch finden sich alleine in der Stadt sieben Quellen, die teilweise öffentlich zugänglich sind.

WETTER
Sofia gehört zur kontinentalen Klimazone und das Wetter ist dementsprechend gemäßigt. Die wärmsten Monate Juli und August haben eine durchschnittliche Höchsttemperatur von 26 Grad Celsius und der kälteste Monat ist der Januar mit -2 Grad Celsius. Am meisten regnet es im Mai und Juni und Sofia ist auch als nebligste Stadt des Landes bekannt mit durchschnittlich 33 Tagen Nebel im Jahr.

SEHENSWÜRDIGKEITEN
Alexander-Newski-Kathedrale
Die orthodoxe Alexander-Newski-Kathedrale, das Wahrzeichen Sofias, wurde nach den Plänen des russischen Architekten Alexander Pomeranzew als neobyzantinische Kathedrale 1912 fertiggestellt.

Sie befindet sich im Zentrum der Stadt und ist dem russischen Nationalheiligen Alexander Newski gewidmet.

Kirche von Bojana
Die Kirche von Bojana befindet sich im Stadtteil Bojana am Fuße des Witoscha-Gebirges. Sie ist eine mittelalterliche orthodoxe Kirche und wurde 1979 als UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen. Die Kirche besteht aus drei Bauwerken aus dem 10., 13. und 19. Jahrhundert.

Sofioter Mineralbad
Das Sofioter Mineralbad befindet sich im Stadtzentrum neben dem Zentralkaufhaus an der Stelle der ehemaligen römischen Bäder. Es wurde 1913 errichtet und besitzt eine beeindruckende Fassade aus Keramikfliesen.

Rotunde Sweti Georgi
Die Rotunde Sweti Georgi, das älteste Gebäude Sofias, befindet sich im Innenhof des Sheraton-Hotels. Die Kirche wurde im 4. Jahrhundert unter Konstantin dem Großen errichtet und beherbergt faszinierende Wandmalereien aus dem 6. bis 14. Jahrhundert.

Zarenpalast Sofia
Im ehemaligen Zarenpalast Sofia befindet sich heute die Nationale Kunstgalerie, in der sich nicht nur Werke alter und moderner bulgarischer Künstler, sondern auch europäische und slawische Kunstwerke befinden. Hier findet sich auch das Ethnographische Museum welches bulgarische Folklore genauer beleuchtet.

EVENTS
Verschiedene religiöse und staatliche Feiertage werden in Sofia gefeiert, wie St. Trifons Tag, St. Georgs Tag, St. Nicholas Tag, der Wiedervereinigungstag am 6. September und der Unabhängigkeitstag am 22. September. Daneben gibt es zahlreiche andere Events und Feste, wie ein internationales Film-Festival im März oder das Folk Music Festival im August.

ESSEN
In Sofia finden sich zahlreiche Restaurants, die landestypische Gerichte anbieten. Besonders beliebt ist Kebaptscheta, gegrillte Fleischröllchen, die gewöhnlich mit Pommes und frischem Salat serviert werden. Andere Speisen wir Tarator, Schopska-Salat, Gjuwetsch und Bjurek finden sich hier ebenfalls in verschiedenen Gaststätten. Neben klassischen Restaurants gibt es auch zahlreiche Fast-Food Lokale, die besonders oft Pizza, Hot Dogs oder Sandwiches anbieten.

SHOPPING
Sofia hat viele verschiedene Einkaufsmöglichkeiten zu bieten. Der Vitosha Boulevard ist die Haupteinkaufsstraße, auf der sich die teuersten Geschäfte der Stadt finden. Daneben gibt es einige Malls, wie die SkyCity Mall oder die Mall of Sofia. Wer lieber traditionelle Einkäufe bevorzugt, sollte Central Sofia Market Hall besuchen, wo sich zahlreiche Stände mit landestypischen Produkten finden. Zu den typischen Souvenirs gehören Stickereien, Schmuck, Keramiken, Ikonen, handgemachte Puppen, Schnitzereien und Antiquitäten.

HOTELS
Für Ihren Aufenthalt in Sofia bietet die Hotel-Suchmaschine von billigflieger.de genau das Richtige. Egal, ob Sie eine kostengünstige Alternative oder ein Fünf-Sterne Hotel Sofia suchen, bei uns finden Sie das passende Hotel für Ihren Bulgarien-Urlaub.

GESCHICHTE
Nach neuesten Schätzungen wurde die Gegend von Sofia bereits vor 8000 Jahren besiedelt, und somit ist Sofia eine der ältesten europäischen Städte. Im siebten Jahrhundert vor Christus wurde eine Siedlung von thrakischen Serden errichtet, welche unter römischer Herrschaft zu einer Metropole aufblühte. Danach wurde die Stadt abwechselnd von Hunnen, Slawen, Byzantinern, Osmanen, Bulgariern und Russen regiert. Sofia wurde im Zweiten Weltkrieg stark bombardiert, wodurch zahlreiche historische Gebäude zerstört wurden. 1989 wurde die kommunistische Regierung gestürzt und ein Demokratisierungsprozess eingeleitet.

SPRACHE
Bulgarisch

BEVÖLKERUNG
ca. 1,4 Millionen

VORWAHL
+359, 2

WÄHRUNG
Lew

ZEITZONE
UTC+2