Flugsuche

Ohne Startflughafen können wir keinen Flug für Sie finden.
Dieser Flughafen ist uns leider unbekannt.
Ohne Zielflughafen können wir keinen Flug für Sie finden.
Dieser Flughafen ist uns leider unbekannt.
Bitte korrigieren Sie Ihre Datumseingabe.
Bitte korrigieren Sie Ihre Datumseingabe. Ihr Rückflugsdatum muss mindestens dem Tag Ihres Hinfluges entsprechen.
Bitte prüfen Sie Ihre Eingabe

Billige Flüge nach San Francisco

Informationen zum Flugziel San Francisco

San Francisco ist das Zentrum der San Francisco Bay Area, die mit über sieben Millionen Einwohnern und über dreißig Finanzeinrichtungen eine der wichtigsten Zentren an der Westküste der USA ist. Die Stadt liegt auf einer Halbinsel und beinhaltet mehrere vorgelagerte Inseln im Pazifik bzw. der San Francisco Bay. Zu erreichen ist die Stadt über den Flughafen San Francisco oder einen der umliegenden Flughäfen in Oakland oder San Jose. Bekannt ist San Francisco für die Golden Gate Bridge, die Gefangeneninsel Alcatraz, für die Cable Cars, den Pier 39, Chinatown und nicht zuletzt für eine liberale Hippiekultur, die immer noch im entspannten Flair der Stadt wiederzuerkennen ist.

WETTER
Das Wetter in San Francisco ist durch seine maritime Lage geprägt, wird jedoch auch vom kalten Kalifornienstrom beeinflusst. Dadurch sind die Sommer angenehm warm und fast regenfrei, die Winter mild mit relativ viel Regen. Der September und Oktober sind die wärmsten Monate.

Aktuelle Billigflüge: Deutschland - San Francisco

Preis
Flugroute
Reisedauer
Gefunden
ab 402
Berlin - San Francisco
10 Tage
30.4.2017  - 10.5.2017
bei Seat24
vor 17 Stunden
ab 405
Berlin - San Francisco
10 Tage
30.4.2017  - 10.5.2017
bei Tripado
vor 16 Stunden
ab 405
Berlin - San Francisco
10 Tage
30.4.2017  - 10.5.2017
bei Tripado
vor 15 Stunden
ab 405
Berlin - San Francisco
10 Tage
30.4.2017  - 10.5.2017
bei Tripado
vor 16 Stunden
ab 444
Berlin - San Francisco
22 Tage
22.6.2017  - 14.7.2017
bei Seat24
vor 39 Stunden
ab 467
Düsseldorf - San Francisco
14 Tage
21.10.2017  - 4.11.2017
bei Travelstart
vor 21 Stunden
ab 473
Düsseldorf - San Francisco
11 Tage
21.10.2017  - 1.11.2017
bei fluege.de
vor 34 Minuten
ab 561
Hamburg - San Francisco
7 Tage
30.9.2017  - 7.10.2017
bei lastminute.de
vor 2 Stunden
ab 658
Frankfurt am Main - San Francisco
10 Tage
5.6.2017  - 15.6.2017
bei opodo
vor 41 Stunden
ab 766
Frankfurt am Main - San Francisco
21 Tage
3.8.2017  - 24.8.2017
bei opodo
vor 1 Stunde
Besonders bekannt ist der morgendliche Nebel, der oftmals von der Bucht heraufzieht, relativ kühl ist und selbst im Hochsommer sehr häufig vorkommt.

SEHENSWÜRDIGKEITEN
Golden Gate Bridge
Die Golden Gate Bridge wurde 1937 erbaut und ist das Wahrzeichen San Franciscos. Obwohl die Brücke für Autofahrer gemacht ist, kann man sie auch als Fußgänger überqueren. Leider ist die Golden Gate Bridge oft in Nebel gehüllt, der aus der San Francisco Bay aufsteigt.

Alcatraz
Die Insel Alcatraz, oft auch nur „The Rock“ (Der Felsen) genannt, beherbergt einen Leuchtturm, eine Militärstation und ein Hochsicherheitsgefängnis in dem einst Al Capone saß, welches heute jedoch als Museum fungiert. Die Insel ist einfach mit der Fähre vom Pier 33 in der Nähe des Fisherman's Wharf zu erreichen.

Cable Cars
Die Cable Cars sind ein weiteres Wahrzeichen von San Francisco und dienen auch heute noch dem öffentlichen Personenverkehr im Zentrum der Stadt. Die Cable Cars werden heute hauptsächlich von Touristen genutzt, da man mit ihnen interessante Attraktionen wie Fisherman's Wharf, Chinatown, North Beach und Union Square erreichen kann.

Pier 39 und Fisherman's Wharf
Das Hafenviertel Fisherman's Wharf ist einfach mit den Cable Cars zu erreichen. Obwohl sich hauptsächlich Touristen hier aufhalten gibt es immer noch zahlreiche Fischer, die hier arbeiten. Im Fisherman's Wharf finden sich unter anderem der Pier 39 mit seinem Rummel und Souvenir-Läden, das Meeresmuseum und zahlreiche Restaurants, die lokale Meeresspeisen anbieten.

Chinatown
Das Viertel Chinatown in San Francisco ist das älteste chinesische Viertel in den USA und eine der größten Ansammlungen von Chinesen außerhalb Asiens. Hier kann man in eine neue Kultur eintauchen und für einen Moment vergessen, dass man sich in den USA befindet.

EVENTS
Auch in San Francisco wird das Chinesische Neujahr groß gefeiert, welches im Januar oder Februar stattfindet. Im Juni wird am Christopher Street Day die San Francisco Pride abgehalten, im September gibt es Afro-, Fringe- und Blues-Festivals und von Oktober bis November ein Jazz-Festival. Zu diesen Events ist San Francisco besonders gut besucht, daher raten wir bereits im Voraus zu buchen.

ESSEN
In San Francisco findet man neben chinesischer, japanischer, thailändischer, koreanischer und vietnamesischer Küche auch mexikanische, deutsche, russische, dänische und italienische Einflüsse, um nur ein paar zu nennen. Daneben ist San Francisco besonders für die Meeresspeisen wie Krabbensuppe in Sauerteigbrot bekannt, den man unter anderem am Fisherman's Wharf probieren kann. Wer zu den Restaurants der Stadt mehr wissen möchte, kann sich im Michelin Guide zur Bay Area genauer informieren, denn die gute Esskultur hat 2006 ihren eigenen Restaurant-Führer bekommen.

SHOPPING
Wer in San Francisco shoppen möchte sollte sich auf jeden Fall zum Union Square begeben, denn hier finden sich hunderte von Läden. Wer lieber etwas alternativ Einkaufen möchte kann wahlweise zum Ferry Building mit seinen Spezialitätenläden oder in den Stadtteil Haight-Ashbury gehen, in dem man viele Secondhand-Läden finden kann. Architektonisch interessant ist auch das Embarcadero Center, welches in den verschiedenen Hochhäusern zahlreiche Geschäfte bietet.

HOTELS
Finden Sie das beste Hotel in San Francisco: Unsere Hotelsuchmaschine bietet Ihnen vom preiswerten Ein-Sterne-Hotel bis zum edlen Fünf-Sterne-Hotel eine große Auswahl an Unterkünften.

GESCHICHTE
San Franciscos Geschichte begann bereits vor über 5000 Jahren durch die Besiedlung der Ohlone Indianer. Die ersten europäischen Siedler ließen sich mit dem ersten spanischen Fort, das 1776 zusammen mit einer Missionsstation errichtet wurde, nieder. Durch den Goldrausch 1848 wuchs San Francisco zur größten Stadt an der Westküste der USA heran. In den 1960ern wurde San Francisco als Motor des Sommers der Liebe und der Hippiebewegung bekannt, und gilt seither als Metropole der Schwulen- und Lesbenszene und allgemein der liberalen Bewegung.

SPRACHE
Englisch

BEVÖLKERUNG
ca. 800.000

VORWAHL
+1, 415

WÄHRUNG
Dollar

ZEITZONE
UTC-8