Flugsuche

Ohne Startflughafen können wir keinen Flug für Sie finden.
Dieser Flughafen ist uns leider unbekannt.
Ohne Zielflughafen können wir keinen Flug für Sie finden.
Dieser Flughafen ist uns leider unbekannt.
Bitte korrigieren Sie Ihre Datumseingabe.
Bitte korrigieren Sie Ihre Datumseingabe. Ihr Rückflugsdatum muss mindestens dem Tag Ihres Hinfluges entsprechen.
Bitte prüfen Sie Ihre Eingabe

Billige Flüge nach Rom

Informationen zum Flugziel Rom

Rom, die Hauptstadt Italiens, ist die größte Stadt des Landes mit rund 3,7 Millionen Einwohnern in der Metropolregion Rom. Sie befindet sich im Zentrum Italiens am Tiber-Fluss und ist eine der wichtigsten geschichtlichen Städte Europas. Rom ist außerdem Sitz des Papstes und beinhaltet den unabhängigen Staat Vatikanstadt; die Stadt ist somit das wichtigste Zentrum des westlichen Christentums. In Rom befinden sich zahlreiche UNESCO-Weltkulturerbestätten, wie das historische Zentrum Roms, die Patriarchalbasilika Sankt Paul vor den Mauern (San Paolo fuori le Mura), der Petersdom und die gesamte Vatikanstadt. Daneben gibt es unzählige weitere Sehenswürdigkeiten aus dem Römischen Reich, wie das Pantheon, Kolosseum, Forum Romanum, die Kaiserforen, die Caracalla-Thermen und die Engelsburg. Ebenfalls sehenswert sind die Piazza Navona, die Fontana di Trevi, die Spanische Treppe und die unzähligen anderen Basiliken, Kirchen, Foren, Plätze, Monumente und andere historische Stätten, die in Rom zu finden sind.

WETTER
Das mediterrane Klima Roms weist trockene Sommer und feuchte Winter auf.

Aktuelle Billigflüge: Deutschland - Rom

Preis
Flugroute
Reisedauer
Gefunden
ab 66
Berlin - Rom
7 Tage
4.10.2017  - 11.10.2017
bei lastminute.de
vor 3 Stunden
ab 91
München - Rom
3 Tage
9.10.2017  - 12.10.2017
bei edreams
vor 33 Stunden
ab 133
Bremen - Rom
10 Tage
22.8.2017  - 1.9.2017
bei opodo
vor 8 Stunden
ab 137
Stuttgart - Rom
10 Tage
27.3.2017  - 6.4.2017
bei lastminute.de
vor 5 Stunden
ab 148
Düsseldorf - Rom
2 Tage
30.3.2017  - 1.4.2017
bei opodo
vor 20 Stunden
ab 175
Frankfurt am Main - Rom
2 Tage
29.4.2017  - 1.5.2017
bei opodo
vor 17 Stunden
ab 224
Köln - Rom
10 Tage
5.4.2017  - 15.4.2017
bei airtickets
vor 6 Stunden
ab 99
München - Rom
5 Tage
19.10.2017  - 24.10.2017
bei Lufthansa
vor 22 Stunden
ab 125
München - Rom
4 Tage
10.7.2017  - 14.7.2017
bei fluege.de
vor 23 Stunden
Im Hochsommer sollte man Rom eher meiden, denn es kann schnell über 35 Grad tagsüber werden. Besonders angenehm sind die Temperaturen im Frühling und Herbst, wenn es tagsüber um die 20 Grad sind, aber selbst im Winter kühlt es tagsüber selten unter zehn Grad ab. Im Winter regnet es im Schnitt neun Tage im Monat, im Sommer sinkt die Zahl der Regentage auf nur zwei bis vier pro Monat.

SEHENSWÜRDIGKEITEN
Spanische Treppe
Die Spanische Treppe befindet sich am Piazza di Spagna und verbindet diesen mit der Kirche Santa Trinità dei Monti, vor der ein Brunnen steht, welcher von Bernini errichtet wurde. Die Spanische Treppe ist die längste und breiteste Treppe in Europa.

Kolosseum
Das Kolosseum ist das größte römische Amphitheater und das größte geschlossene Gebäude aus der Römerzeit weltweit. Es wurde zwischen 72 und 80 v. Chr. erbaut und ist heute eines der Wahrzeichen Roms.

Fontana di Trevi
Der Trevi-Brunnen, auf italienisch Fontana di Trevi genannt, ist einer der bekanntesten Brunnen weltweit. Er befindet sich im Stadttei Trevi und wurde von Nicola Salvi im 18. Jahrhundert erbaut. Der Brunnen, welcher über 26 m hoch und über 50 m breit ist, besteht aus einer Palastfassade und einem Wasserbecken gesäumt von Meeresgestalten.

Vatikanstadt
Der Staat Vatikanstadt (Città del Vaticano) ist der kleinste anerkannte Staat der Welt und liegt im Stadtgebiet von Rom. Hier befinden sich unter anderem der Petersdom, der Petersplatz, die Sixtinische Kapelle als auch verschiedene vatikanische Gebäude, Museen und Gärten. Seit 1984 gehört der gesamte Vatikan zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Pantheon und Forum Romanum
Das Pantheon ist ein römisches Heiligtum, das im 2. Jahrhundert n. Chr. von Kaiser Hadrian erbaut wurde. Eine weitere interessante Stätte aus der Römerzeit ist das Forum Romanum: der Platz war einst von zentraler Bedeutung im politischen Leben Roms und spiegelt die gesamte Römerzeit wider.

EVENTS
In Rom finden neben den verschiedenen italienischen Feiertagen auch zahlreiche andere Events statt, wie das Europa Festival, das Festival Romics, das Roma Jazz Festival, die Estate Romana und die Donna Sotto le Stelle. Zu diesen Ereignissen strömen zahlreiche Besucher in die Stadt, sodass man am besten schon im Voraus buchen sollte. Besonders voll ist die Stadt auch zu den christlichen Feiertagen, vor allem zu Ostern, wenn der Papst seinen Segen ausspricht. Aber auch zu vielen anderen christlichen Feiertagen, wie Bafana am 6. Januar oder das Festa San Guiseppe am 19. März verwandelt sich die Stadt durch Paraden, Feste und Freudenfeuer.

ESSEN
Roms Küche ist vielfältig und abwechslungsreich, und hat neben den italienischen Klassikern wie Pizza und Pasta einiges zu bieten, wie jüdische Küche, Spezialitäten aus Latium und köstliche Fischgerichte. Besonders bekannte Gerichte aus Rom sind Coda alla Vaccinara, Pajata, Abbacchio alla Scottadito und Trippa alla Romana, allesamt lokale Rindergerichte. Genauso beliebt sind in Rom die Supplì, gefüllte, frittierte Reisklößchen, und verschiedene Zubereitungsarten von Artischocken.

SHOPPING
Neben gutem Essen bietet Rom natürlich auch zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, von der edlen Designerboutique bis hin zum preiswerten Flohmarkt. Wer auf der Suche nach Designerwaren ist, wie Bulgari, Hermés, Cartier oder Biagiotti, sollte sich zu den drei Parallelstraßen Via Condotti, Via Borgognona und Via Frattina begeben. Im Stadtzentrum finden sich außerdem zahlreiche kleine Handwerksläden, die noch in traditioneller Weise Möbel, Kleidung und andere Produkte herstellen. Wer Antiquitäten als Andenken mit nach Hause nehmen möchte, findet diese vor allem in den Straßen Via dei Coronari, Via Giulia, Via Margutta, Via del Babuino und Via del Pellegrino.

HOTELS
Vom preiswerten Budget-Hotel bis zur exquisiten Fünf-Sterne-Unterkunft finden Sie in unserer Hotelsuchmaschine für jedes Reisebudget das richtige Hotelzimmer in Rom

GESCHICHTE
Roms Stadtgeschichte erstreckt sich über 2500 Jahre, in denen Rom zum wichtigsten Zentrum des westlichen Christentums aufstieg. Rom war für vierhundert Jahre die Hauptstadt des Römischen Reiches und im Mittelalter der Sitz einiger machtvoller Päpste, wie Alexander VI und Leo X, welche die Stadt in ein Zentrum der italienischen Renaissance verwandelten. Berühmte Persönlichkeiten, wie Leonardo da Vinci, Bernini und Raphael wohnten in Rom und trugen zur Renaissance und dem Barock in Rom bei. Seit 1870 ist Rom die Hauptstadt des vereinten Italiens und blieb in den beiden Weltkriegen relativ unzerstört, wodurch sich auch heute noch unzählige Stätten der Antike, der Renaissance und des Barock in Rom finden.

SPRACHE
Italienisch

BEVÖLKERUNG
ca. 2,7 Millionen

VORWAHL
+39, (0)6

WÄHRUNG
Euro

ZEITZONE
UTC+1