1 Passagier

Aktuelle Billigflüge: Deutschland - Muğla

Preis
Flugroute
Reisedauer
Gefunden
ab 120
Düsseldorf - Muğla
4 Tage
2.6.2017  - 6.6.2017
bei lastminute.de
vor 41 Stunden
ab 144
Düsseldorf - Muğla
5 Tage
21.9.2017  - 26.9.2017
bei Tripsta
vor 21 Stunden
ab 150
Stuttgart - Muğla
4 Tage
3.6.2017  - 7.6.2017
bei opodo
vor 38 Stunden
ab 155
Hamburg - Muğla
7 Tage
22.9.2017  - 29.9.2017
bei Seat24
vor 42 Stunden
ab 177
Hamburg - Muğla
21 Tage
17.9.2017  - 8.10.2017
bei billigflug.de
vor 5 Stunden
ab 193
Stuttgart - Muğla
23 Tage
6.6.2017  - 29.6.2017
bei Seat24
vor 14 Stunden
ab 200
Köln - Muğla
6 Tage
24.9.2017  - 30.9.2017
bei Travelgenio
vor 13 Stunden
ab 285
Frankfurt am Main - Muğla
25 Tage
5.7.2017  - 30.7.2017
bei billigflug.de
vor 41 Stunden
ab 301
Frankfurt am Main - Muğla
24 Tage
6.7.2017  - 30.7.2017
bei billigflug.de
vor 46 Stunden

Billige Flüge nach Muğla

Informationen zum Flugziel Muğla

Im Südwesten der Türkei, in der Provinz Mugla, liegt die Stadt Bodrum. Aufgrund ihrer reizvollen Lage, direkt am Ägäischen Meer an den hügeligen Ausläufern des Taurus Gebirges, ist Bodrum ein beliebter Touristenort. Die Stadt bietet ihren Besuchern historische Sehenswürdigkeiten, wie das Castell St. Peter und das Amphitheater. Darüber hinaus verfügt Bodrum über einen malerischen Yachthafen, der ein idealer Ausgangspunkt für eine Blaue Reise sein kann und ein quirliges Nachtleben.

WETTER
In Bodrum herrscht ein mediterranes Klima vor. Die Sonne scheint fast das ganze Jahr, besonders intensiv in den Sommermonaten Juni und Juli mit bis zu 12 Stunden. Die Temperaturen liegen zu dieser Jahreszeit bei etwa 28 °C, die durch die Küstenlage zumeist als angenehm empfunden werden. Aufgrund der geographischen Lage sind die Winter mit ca. 13 °C sehr mild. Die Wassertemperaturen liegen von Mai bis Oktober zwischen 19 °C und 25 °C.

SEHENSWÜRDIGKEITEN
Castell St.

Peter
Bereits von weitem sieht man das Castell St. Peter, eines der Wahrzeichen von Bodrum. Mit fast 50 m Höhe thront es auf einer Halbinsel über dem Meer. Die Festung wurde im 15. Jahrhundert von Johannitern erbaut. Das Unterwassermuseum im Inneren beherbergt zahlreiche Exponate. Besonders sehenswert ist das Wrack des Schiffes von Uluburu.

Amphitheater
Um 400 v. Chr., zu Zeiten des antiken Halikarnassos, wurde das Amphitheater mit etwa 13.000 Plätzen errichtet. Von den oberen Stufen des halbkreisförmigen Theaters hat man einen herrlichen Blick auf die Stadt und seinen Yachthafen.

Mausoleum
Einst zählte das beeindruckende Grab des karischen Königs Mausolos zu den Sieben Weltwundern. Noch heute werden imposante Grabmäler daher als Mausoleen bezeichnet. Nach der Zerstörung des Mausoleums durch ein Erdbeben im Jahr 1304 wurden einige Steine des Grabmals für den Bau des Castells verwendet.

Myndos Tor
Das Myndos Tor ist ein Relikt aus vergangener Zeit und Teil der ehemaligen Stadtmauer, die einst Halikarnassos umgab. Das Tor und weitere Teile der Stadtmauer liegen an der Hauptstraße, außerhalb des Zentrums und lassen sich gut mit dem Besuch des Mausoleums verbinden.

EVENTS
In Bodrum werden religiöse wie auch nationale Feiertage begangen. Für die Muslime stellen dabei das viertägige Opferfest, kurban bayrami, und das Fastenbrechen, seker bayram, besondere Höhepunkte dar. Die Termine richten sich nach dem Mondkalender. Für Sportbegeisterte wird im Mai das Bicycle Festival durch den Nature Sports Club organisiert und im Herbst zieht die Bodrum Cup Wooden Yacht Regatta zahlreiche Besucher an. Landesweit zelebriert wird der Gründungstag der Republik am 29. Oktober, sowie der Tag des Sieges am 30. August.

ESSEN
Aufgrund seiner Nähe zum Meer bieten Ihnen viele Restaurants in Bodrum Gerichte mit frischem Fisch und Früchten des Meeres. Natürlich wird zudem viel Fleisch, mit der Ausnahme von Schweinefleisch, und vor allem Gemüse in den verschiedensten Variationen angeboten. Der weltbekannte Türkische Kaffee wird in fast jedem Restaurant und Café angeboten. Ein besonders erfrischendes Getränk ist der Ayran, ein Joghurtgetränk.

SHOPPING
In Bodrum finden Sie unterschiedlichste und zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten. Boutiquen, wie auch Strassenhändler bieten Ihnen Lederwaren, handgefertigte Textilien oder auch türkische Kupferwaren. Ein besonders beliebtes Souvenir ist das Auge Gottes, der Boncuk, welches seinem Besitzer Glück verheißen soll. Wenn Sie einen Einblick in das alltägliche Leben der Bewohner bekommen möchten, besuchen Sie einen der zahlreichen Märkte. Besonders beliebt ist der Textilmarkt und der Wochenmarkt.

HOTELS
Unsere Hotelsuchmaschine unterstützt Sie, die richtige Übernachtungsmöglichkeit in Bodrum für Ihren Aufenthalt zu finden. Egal ob Sie einfach oder luxuriös übernachten möchten, eine ruhige Unterkunft bevorzugen oder lieber mittendrin sind im bunten Treiben der Stadt.

GESCHICHTE
Die Stadt Bodrum wurde bereits im antiken Griechenland unter dem Namen Halikarnassos gegründet. Aufgrund ihrer strategisch günstigen Lage wurde sie zunächst von den Ägyptern, später den Römern und den Türken umkämpft. Im 15. Jahrhundert wurde Bodrum letztlich an das Osmanische Reich angeschlossen. Heute liegt Bodrum im Territorium der Republik Türkei, die 1923 aus dem Befreiungskampf durch Mustafa Kemal Atatürk hervorgegangen ist.

SPRACHE
Türkisch

BEVÖLKERUNG
ca. 115.000

VORWAHL
+90, Ortsvorwahl (0)252

WÄHRUNG
Türkische Lira

ZEITZONE
UTC+2