Flugsuche

Ohne Startflughafen können wir keinen Flug für Sie finden.
Dieser Flughafen ist uns leider unbekannt.
Ohne Zielflughafen können wir keinen Flug für Sie finden.
Dieser Flughafen ist uns leider unbekannt.
Bitte korrigieren Sie Ihre Datumseingabe.
Bitte korrigieren Sie Ihre Datumseingabe. Ihr Rückflugsdatum muss mindestens dem Tag Ihres Hinfluges entsprechen.
Bitte prüfen Sie Ihre Eingabe

Aktuelle Billigflüge: Deutschland - Brüssel

Preis
Flugroute
Reisedauer
Gefunden
ab 169
Hamburg - Brüssel
2 Tage
17.7.2017  - 19.7.2017
bei Lufthansa
vor 34 Stunden
ab 509
Hannover - Brüssel
1 Tage
6.7.2017  - 7.7.2017
bei Seat24
vor 4 Stunden
ab 695
Hannover - Brüssel
0 Tage
29.6.2017  - 29.6.2017
bei Seat24
vor 31 Stunden

Billige Flüge nach Brüssel

Informationen zum Flugziel Brüssel

Brüssel liegt an der Nordsee und grenzt an Frankreich, Luxemburg, die Niederlande und Deutschland. Es ist die Hauptstadt Belgiens und hat etwa eine Million Einwohner. Sehenswert in Brüssel sind zum Beispiel Manneken Pis, das Atomium, das Hotel de Ville, der Grand Place, der Arc der Triomphe, die Basilique du Sacre Coeur und die Cathédrale Saint-Michel.

WETTER
Brüssel liegt in der gemäßigten Klimazone mit Seeklima. Die Temperaturen liegen im Sommer bei durchschnittlich 17 °C, im Winter werden durchschnittlich 2 °C erreicht.

SEHENSWÜRDIGKEITEN
Mannekin Pis
Die Figur ist Brüssels Markenzeichen. Die Statue aus Bronze hat eine Höhe von 60 Zentimetern und wurde 1619 hergestellt. Der kleine Junge wird von Zeit zu Zeit eingekleidet. Seine hunderte Kleider können im nahegelegenen Museum besichtigt werden.

Grand Place
Der Grand Place zählt zu einem der schönsten Plätze Europas. Er wurde im Jahre 1695 durch französische Kanonen fast vollkommen zerstört.

Seit 1998 ist der Grand Place Teil des UNESCO-Weltkulturerbes.

Atomium
Das Gebäude wurde für die Weltausstellung im Jahr 1958 errichtet. Es hat ein Gewicht von 2.400 Tonnen und eine Höhe von 102 Metern. Das Atomium soll ein Eisenmolekül in einer Vergrößerung von 165 Milliarden darstellen. Seine neun Kugeln sind im Durchmesser 18 Meter.

Basilique Sacre Coeur
Die Basilika Basilique Sacre Coeur steht auf dem Berg der Barmherzigkeit. Sie ist fast 100 Meter hoch und somit weltweit die viertgrößte Kirche. 1905 wurde mit dem Bau dieses Gebäudes begonnen und erst 60 Jahre später wurde die Basilique Sacre Coeur fertiggestellt.

Arc de Triomphe
Der Triumphbogen wurde im Jahre 1905 beendet, um die 75-jährige Unabhängigkeit Belgiens zu feiern. Der Arc de Triomphe hat eine Höhe von 50 Metern.

EVENTS
Brüssel lockt mit einer Vielzahl an Events: das Barockmusikfestival „Printemps baroque du Sablon“ (April), der Jazz-Marathon (Mai), das Fest der Weltmusik „Couleur-Café“ (Juni), das Kulturfestival „Europalia“ (September), der Wintermarkt „Plaisirs d'hiver“ (Dezember) und der Nationalfeiertag am 21. Juli.

ESSEN
Belgien ist für verschiedene Spezialitäten bekannt. Dazu zählen Pralinen, Waffeln und Pommes. Das belgische Nationalgericht nennt sich Moule et Frites: Muscheln und Pommes. Weitere Gerichte sind Gratin au chicons (in Schinken eingewickelter, überbackener Chiccoree), Stoemp (Karotten, Kartoffeln und Zwiebelsauce mit Weiß- oder Blutwurst), Tomates crevettes frites (Tomaten, die mit Mayonnaise und Krabben gefüllt sind) oder Waterzooi (Fisch- oder Geflügeleintopf). Bekannt ist Belgien außerdem für seine Biere und für den Genever.

SHOPPING
Für Shopping-Liebhaber ist Brüssel ein echtes Paradies. Zum Einkaufengehen eignen sich zum Beispiel die Gegend um die Rue Neuve, das Quartier Ilot Sacre, Saint-Jacques und das Quartier des Marolles. Wer sich nicht scheut, viel Geld auszugeben, der wird im Quartier Louise sicher das Richtige finden.

HOTELS
Es steht Ihnen eine Vielzahl an verschiedenen Hotels in Brüssel zur Verfügung. Ob Sie in einem Fünf-Sterne-Hotel oder in einem Hostel übernachten wollen: Sie haben die freie Auswahl.

GESCHICHTE
Die belgische Stadt wurde erstmals 966 urkundlich erwähnt. Zwischen 977 und 979 entstanden auf dem Gebiet des heutigen Brüssel eine Kapelle und eine Burg. Im 11. Jahrhundert wurde die erste Stadtmauer errichtet. Im 16. Jahrhundert fiel das heutige Belgien an die Spanischen Niederlande, Anfang des 18. Jahrhunderts dann an die österreichischen Habsburger. 1789 erkämpfte man sich die Unabhängigkeit gegen die Habsburger, 1794 wurde das heutige Belgien jedoch von der revolutionären französischen Republik eingenommen. In der Schlacht von Waterloo verliert Napoleon Belgien an das Vereinigte Königreich der Niederlande. In der Belgischen Revolution 1830 spaltet sich Belgien von den Niederlanden ab und wird unabhängig.

SPRACHE
Französisch, Niederländisch, Deutsch

BEVÖLKERUNG
ca. 1 Million

VORWAHL
+32, 2

WÄHRUNG
Euro

ZEITZONE
UTC+1