Flugsuche

Ohne Startflughafen können wir keinen Flug für Sie finden.
Dieser Flughafen ist uns leider unbekannt.
Ohne Zielflughafen können wir keinen Flug für Sie finden.
Dieser Flughafen ist uns leider unbekannt.
Bitte korrigieren Sie Ihre Datumseingabe.
Bitte korrigieren Sie Ihre Datumseingabe. Ihr Rückflugsdatum muss mindestens dem Tag Ihres Hinfluges entsprechen.
Bitte prüfen Sie Ihre Eingabe

Billige Flüge nach Banjul

Informationen zum Flugziel Banjul

Banjul ist die Hauptstadt Gambias und liegt im äußersten Westen des Landes, an der Mündung des Gambia-Flusses in den Atlantischen Ozean. Die Hafenstadt ist mit unter 40.000 Einwohnern nur die viert größte Stadt des Landes, doch sie beherbergt einige wichtige historische Gebäude. So zählt das Fort Six-Gun Battery, das von den Briten zur Eindämmung des Sklavenhandels errichtet wurde, zum UNESCO-Weltkulturerbe. Ebenfalls einen Besuch wert ist das National Museum, welches die geschichtliche Entwicklung des Landes näher beleuchtet. Herausragende Bauwerke sind u.a. der Arch-22, der Triumphbogen, welcher auch als Wahrzeichen der Stadt angesehen wird.

WETTER
Das Klima in Banjul ist durch die Sahelzone geprägt, eine Übergangszone, die die Trockenwüste Sahara im Norden mit den Feuchtsavannen des Südens verbindet. Von Ende Juni bis Anfang November ist Regenzeit in Gambia und sorgt für tropische Temperaturen von bis zu 31 °C, die von erhöhten Niederschlägen begleitet werden.

Aktuelle Billigflüge: Deutschland - Banjul

Preis
Flugroute
Reisedauer
Gefunden
ab 451
München - Banjul
84 Tage
16.12.2017  - 10.3.2018
bei lastminute.de
vor 22 Stunden
Die Trockenzeit wird durch den Saharawind "Harmattan" beeinflusst und reicht von Dezember bis April. Die Temperaturen liegen zu dieser Zeit bei durchschnittlichen 24 °C. Die Wassertemperaturen des Atlantik sind ganzjährig angenehm und schwanken zwischen 21 °C (März) und 27 °C (Juli).

SEHENSWÜRDIGKEITEN
Fort Six-Gun Battery
Das Fort Six-Gun Battery wurde neben dem Fort Bullen errichtet um den Sklavenhandel in der Region einzudämmen. Seit dem Jahr 2003 zählt die ehemalige Festung zum UNESCO-Weltkulturerbe.

National Museum
Das National Museum Banjuls bewahrt mit seiner Sammlung das Kulturgut Gambias. Zu den Ausstellungsstücken zählen Fotografien, Skulpturen, traditionelle Kleidung, u.a. auch das Kleid der Miss Gambia, welches sie 1984 trug sowie religiöse Artefakte und alte Tonwaren.

Arch-22
Der Triumphbogen Arch-22 gilt als das Wahrzeichen Banjuls und Gambias. Mit seinen 35 Metern ist er das höchste Gebäude des kleinen afrikanischen Landes. Er wurde im Gedenken an den Militärputsch am 22. Juli 1994 errichtet.

EVENTS
90 % der Bevölkerung Gambias sind Muslime. So verwundert es kaum, dass die Mehrzahl der Fest- und Feiertage dem islamischen Kalender folgen. Dazu zählen unter anderem der Fastenmonat Ramadan, der sich nach dem Mondkalender richtet und sein feierliches Ende Īd al-fitr, das Fastenbrechen. Aber auch das islamische Neujahrsfest Ras as-Sana und das Fest zum Geburtstag des Propheten Mohammed wird in Banjul ausgiebig gefeiert.

ESSEN
Lassen Sie Ihren Gaumen von exotischen Speisen verwöhnen. Besonders typisch sind Gerichte mit Erdnüssen, wie Domodan oder Chura Gerte. Beliebt ist bei der lokalen Bevölkerung auch das aus Reis, Fleisch, Tomatenpüree und Gemüse zubereitete Benachin, der kräftige Eintopf Base Nyebe und die gedünsteten Hirsemehlbällchen Chere. Aufgrund der unmittelbaren Nähe zum Atlantik werden zudem Fischgerichte in den verschiedensten Variationen angeboten. Probieren Sie auch den mit Ingwer, Chili und Joghurt zubereiteten scharfen Bananensalat.

SHOPPING
Eine der besten Möglichkeiten um in Banjul einkaufen zu gehen bietet Ihnen der Albert Market. Hier finden Sie ein große Auswahl an Holzschnitzereien, filigranen Arbeiten aus Gold und Silber, Lederwaren, aber auch Technikartikel. Sie können sich hier ebenfalls die Haare flechten und verlängern lassen. Zudem grenzt ein Obst- und Gemüsemarkt unmittelbar an. Auf die Suche nach CDs auch von lokalen Künstlern können Sie sich im nahegelegenen Kerewan Sound begeben. Vorsichtig sollten Sie bei Produkten aus Elfenbein walten lassen, der Export dieser Waren ist verboten.

HOTELS
Sie benötigen noch eine Unterkunft in Banjul? Ganz gleich ob einfach oder luxuriös, zentral und mittendrin oder lieber ruhig am Strand, mit Hilfe unserer Hotelsuchmaschine finden Sie schnell das passende Hotelzimmer in Banjul.

GESCHICHTE
Bereits 1456 erreichten die ersten europäischen Seefahrer die Küste Gambias und nutzten das Land vorwiegend als Handelsstützpunkt. Eine Besiedlung der Halbinsel erfolgte jedoch erst durch britische Kolonialisten im Jahr 1807. Aufgrund des Warenhandels stieg die Einwohnerzahl Banjuls, welches damals noch unter dem Namen Bathurst bekannt war, nach und nach an und umfasst heute etwa 34.000 Einwohner. Seit dem 18. Februar 1965 ist Banjul die Hauptstadt der Republik Gambia.

SPRACHE
Englisch, Französisch

BEVÖLKERUNG
ca. 34.000

VORWAHL
+220, keine spezifische Ortsvorwahl

WÄHRUNG
Dalasi

ZEITZONE
UTC+0