Flugsuche

Ohne Startflughafen können wir keinen Flug für Sie finden.
Dieser Flughafen ist uns leider unbekannt.
Ohne Zielflughafen können wir keinen Flug für Sie finden.
Dieser Flughafen ist uns leider unbekannt.
Bitte korrigieren Sie Ihre Datumseingabe.
Bitte korrigieren Sie Ihre Datumseingabe. Ihr Rückflugsdatum muss mindestens dem Tag Ihres Hinfluges entsprechen.
Bitte prüfen Sie Ihre Eingabe

Billige Flüge nach Bandung

Informationen zum Flugziel Bandung

Die Stadt der Blumen, wie Bandung auch genannt wird, liegt ca. 146 km südöstlich von der indonesischen Hauptstadt Jakarta auf der Insel Java. Sie befindet sich im Landesinneren und ist heute ein wichtiges Handels- und Bildungszentrum. Als Austragungsort der weltbekannten Bandung-Konferenz 1955 und dank ihres Rufs als Paris von Java ist sie heute auch für Touristen ein interessanter Anlaufort. Ihr europäisches Flair verdankt die Stadt den prächtigen Art Deco-Bauten aus den 1920er Jahren. Hierzu zählen z. B. die Villa Isola und das Hotel Preanger.

WETTER
Das Klima in Bandung weist zwei Jahreszeiten auf: die Trocken- und die Regenzeit. Von Mai bis September hält die Trockenzeit an. In den anschließenden Monaten Oktober bis April kommt es zu teilweisen heftigen Regenfällen. Ganzjährig zeigt das Thermometer relativ hohe Temperaturen um ca. 30 °C an. Zudem herrscht in Bandung stets eine hohe Luftfeuchtigkeit. Um den europäischen Flair Bandungs bei schönem Wetter genießen zu können, empfiehlen wir Ihnen einen Besuch während der Trockenzeit.

SEHENSWÜRDIGKEITEN
Das Saung Angklung Udjo Kulturzentrum
Umgeben von Reisterrassen und Baumbusfeldern befindet sich das Saung Angklung Udjo Kulturzentrum in einem Vorort von Bandung.

Das Zentrum ist eine Mischung aus Werkstatt und Museum und bietet Besuchern spannende Einblicke in die Fertigung des traditionellen indonesischen Instruments Angklung.

Die Villa Isola
In den 1930ern wurde die architektonisch bemerkenswerte Villa Isola für einen italienischen Millionär erbaut. Sie befindet sich im Norden der Stadt und bietet Ihnen einen bemerkenswerten Blick auf die Stadt und den Tangkuban Perahu Berg. Das europäisch anmutende Bauwerk beherbergt heute einen Teil der Universität.

Die Cipaganti Moschee
Entworfen von dem gleichen niederländischen Architekten, der die Villa Isola plante, ist auch die Cipaganti Moschee ein Schmuckstück in Bandungs Stadtbild. Sie wurde 1933 erbaut und beeindruckt unter anderem durch ihre kunstvolle Fassade, die weitestgehend erhalten wurde.

Das Geologische Museum
Jene, die gerne Museen besuchen, werden in dem Geologischen Museum von Bandung nicht enttäuscht. Neben einer großen Sammlung verschiedener Gesteinsarten und Fossilien, können Besucher auch die Nachbildung eines Vulkanquerschnitts, der sich über drei Etagen erstreckt, bestaunen. Hinzu kommt, dass auch dieses sich in einem ansehnlichen Art Deco Gebäude aus den 1920ern befindet.

Der NuArt Skulpturen-Park
Im Norden der Stadt befindet sich der NuArt Skulpturen-Park. Er bereichert seit der Jahrtausendwende das Stadtbild Bandungs mit seinen kunstvollen Skulpturen des lokalen Bildhauers Nyoman Nuarta. Im Park befindet sich zudem eine zweistöckige Galerie mit wechselnden Ausstellungen moderner Künstler.

EVENTS
Insbesondere muslimische Feiertage und kulturelle Events, wie Musikfestivals, werden in Bandung zelebriert. Das Jajanan Bango Festival, auch International Performance Art Festival, hält alljährlich spannende Live-Acts bereit. Kunstliebhaber kommen bei der Asian International Art Show auf ihre Kosten. Im April wird die Kawin Tebu Zeremonie abgehalten, die dem Rohrzucker gewidmet ist. Mit Gebeten und weiteren Feierlichkeiten wird die Pflanze ausgesät.

ESSEN
In Bandung gibt es zahlreiche Möglichkeiten typisch indonesische Gerichte in einem der Restaurants oder Straßenverkäufe zu kosten. Besonders viele Möglichkeiten finden Sie entlang der Straßen Jalan Braga und Jalan Cikapundung Barat. Probieren Sie beispielsweise die exotischen Gerichte Bakso Tahu (gedämpfte Fleischtaschen mit Sojasoße und Erdnusspaste) oder Nasi Timbel (Reis eingewickelt in ein Bananenblatt mit Huhn, Tofu und Gemüse).

SHOPPING
Eine der bekanntesten Einkaufstraßen auf der Insel Java ist die Jeans Street in Bandung. Das besondere hier sind die verschiedenen Film- und Superhelden Statuen, die einige der Läden schmücken. So können Sie zwischen Rambo, Tarzan, Spiderman, Ultraman und dem Terminator bummeln und vor allem Kleidung günstig einkaufen. Die kunstvoll handgearbeiteten Ondel Ondel Puppen sind ein beliebtes Mitbringsel und in den meisten Souvenirläden erhältlich.

HOTELS
Mit der Hotelsuchmaschine von billigflieger.de finden Sie eine große Auswahl an Hotels in Bandung. Einige davon befinden sich in den prächtigen Art Deco Gebäuden, die zudem zentral gelegen sind.

GESCHICHTE
Archäologische Funde belegen, dass in der Region von Bandung bereits Java-Menschen (Art Homo erectus) lebten. Die erste Erwähnung der Stadt in der Geschichtsschreibung geht auf das Jahr 1488 zurück. Eine Bevölkerungszunahme, wirtschaftlichen Aufschwung und Ausbau der Siedlung erlebte Bandung jedoch erst als die Holländer das Straßennetz auf Java ausbauten. Die Kolonialherren erkannten das Potential des Gebietes um Bandung und so prosperierte die Stadt im 19 Jhd. u. a. durch den Tee- und Kaffeeanbau. Durch die Industrialisierung und den Tourismus, der durch die Fertigstellung der Eisenbahn 1880 gefördert wurde, prägte sich das heute für Bandung charakteristische europäische Stadtbild.

SPRACHE
Indonesisch

BEVÖLKERUNG
ca. 2 Millionen

VORWAHL
+62,22

WÄHRUNG
Indonesische Rupiah

ZEITZONE
UTC+7