Flugsuche

Ohne Startflughafen können wir keinen Flug für Sie finden.
Dieser Flughafen ist uns leider unbekannt.
Ohne Zielflughafen können wir keinen Flug für Sie finden.
Dieser Flughafen ist uns leider unbekannt.
Bitte korrigieren Sie Ihre Datumseingabe.
Bitte korrigieren Sie Ihre Datumseingabe. Ihr Rückflugsdatum muss mindestens dem Tag Ihres Hinfluges entsprechen.
Bitte prüfen Sie Ihre Eingabe

Aktuelle Billigflüge: Deutschland - Arrecife

Preis
Flugroute
Reisedauer
Gefunden
ab 223
Düsseldorf - Arrecife
14 Tage
3.11.2017  - 17.11.2017
bei opodo
vor 35 Stunden
ab 276
Stuttgart - Arrecife
7 Tage
2.9.2017  - 9.9.2017
bei Travelstart
vor 43 Stunden
ab 278
Düsseldorf - Arrecife
14 Tage
3.11.2017  - 17.11.2017
bei opodo
vor 35 Stunden
ab 334
Frankfurt am Main - Arrecife
13 Tage
1.10.2017  - 14.10.2017
bei Travelgenio
vor 39 Stunden
ab 367
Düsseldorf - Arrecife
7 Tage
27.3.2018  - 3.4.2018
bei billigflug.de
vor 46 Stunden
ab 370
Hamburg - Arrecife
10 Tage
24.3.2018  - 3.4.2018
bei billigflug.de
vor 15 Stunden
ab 499
Frankfurt am Main - Arrecife
14 Tage
29.9.2017  - 13.10.2017
bei Seat24
vor 19 Stunden

Billige Flüge nach Arrecife

Informationen zum Flugziel Arrecife

Wandeln Sie auf den Spuren von César Manrique, dem berühmtesten Künstler der spanischen Insel, und verbringen Sie einen Traumurlaub auf der schwarzen Vulkangesteinsinsel Lanzarote mit ihrer Hauptstadt Arrecife. Das Stadtbild Arrecifes ist von vielen kleinen Gassen geprägt. Fast die Hälfte aller Lanzaroteños leben in Arrecife, daher können Besucher hier die typisch kanarische Lebensart unverfälscht miterleben. Lohnenswert ist ein Spaziergang entlang der Einkaufsstraße, der Uferpromenade, dem Stadtstrand „Playa del Reducto“, zum „Castillo de San Gabriel“ und zur Lagune „Charco San Ginés“. Am zentralen Platz, dem Plaza de las Palmas, erhebt sich die imposante Iglesia de San Ginés, die älteste Kirche auf Lanzarote.

WETTER
Das subtropische Klima auf Lanzarote versorgt die Insel ganzjährig mit angenehm warmen Temperaturen, was Lanzarote zu einem beliebten Reiseziel macht. Bei trockenen wüstenartigen Bedingungen, weht trotzdem fast immer eine kühle Meeresbrise und man kann sich jederzeit bei einem Bad im Atlantik abkühlen.

Auch Badeurlauber und Wassersportler finden das ganze Jahr über optimale Wassertemperaturen vor.

SEHENSWÜRDIGKEITEN
Castillo de San Gabriel
Die Festungsburg „Castillo de San Gabriel“ befindet sich unweit der Promenade auf einer winzigen vorgelagerten Insel. Einst sollte sie dem Schutz vor Piraten dienen, der Pirat Morato Arraez nahm sie jedoch in kurzer Zeit ein. Später, um 1590, wurde sie neu errichtet und beherbergt heute das Archäologische Museum.

Castillo de San José
Eine weitere als Festung entworfene Burg ist das „Castillo de San José“. Diverse Schießscharten und die Zugbrücke zeugen noch aus jener Zeit, als Piraten die Meere unsicher machten. Seit den 1970er Jahren befindet sich hier das Museum „Museo International de Arte Contemporáneo“.

Charco San Ginés
Wer die Uferpromenade bzw. die Haupteinkaufsstraße Calle León y Castillo von Arrecife in Richtung Meer entlang läuft, trifft unausweichlich auf die idyllische Lagune „Charco San Ginés“. Insbesondere nachts entfaltet sie, da sie fantastisch angestrahlt wird, ihre ganze Schönheit.

Kirche San Ginés
Unmittelbar am zentralen Platz Plaza de las Palmas erhebt sich die 1798 errichtete Kirche San Ginés. Sie ist der älteste Sakralbau Lanzarotes und der ganze Stolz der Insulaner.

EVENTS
Der Veranstaltungskalender auf Lanzarote weist einige Höhepunkte aus, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. So findet in Arrecife im Januar das Dreikönigsfest mit einem pompösen Umzug, der Karneval im Februar und das Volksfest zu Ehren des „San Ginés“ im August statt.

ESSEN
Zu den kulinarischen Köstlichkeiten der Insel zählt vor allem der Wein, der auf dem vulkanischen Boden prächtig in den angelegten Kuhlen, welche mit Steinen umringt sind, gedeiht. Das berühmteste Weinanbaugebiet ist La Geria. Landwirtschaftlich kann der Boden allerdings eher gering bewirtschaftet werden, daher werden viele Nahrungsmittel importiert. Der Speiseplan der Insulaner wird jedoch von Fisch und Meeresfrüchten in allen Variationen vielfältig bereichert. Und aufgrund der Verbundenheit zu Spanien findet man auch die typischen Tapas auf der Speisekarte.

SHOPPING
Die Haupteinkaufsstraße in Arrecife ist die Fussgängerzone Calle Leon y Castillo und Real. Viel ansprechender sind allerdings die kleinen Gassen mit ihren Händlern. Da die meisten Touristen in den Hotelanlagen der Umgebung von Arrecife wohnen, hat sich Arrecife die typische kanarische Lebensart hier bewahrt. Die vielen kleinen Geschäfte sind daher noch urtümlich, verkaufen landestypische Waren zu moderaten Preisen. Vor allem die Märkte bieten einen unvergleichlich authentischen Charme, den man sonst nirgendwo findet.

HOTELS
Spielend leicht finden Sie mit unserer Hotelsuchmaschine die angenehmste Übernachtungsmöglichkeit für jeden Geldbeutel.

GESCHICHTE
Als Arrecife im 15. Jh. erstmals auf einigen Landkarten auftauchte, war der Ort ein kleiner Fischerhafen. Hinter den schwarzen vulkanischen Riffs (Arrecifes), die sich vor dem Hafen in der Brandung befanden, konnten sich die Boote vor Piraten in Sicherheit bringen. Der berühmteste Pirat war Morato Arraez, welcher 1586 die Festung „Castillo de San Gabriel“ einnahm. 1852 ernannte man Arrecife zur Hauptstadt. Bis dato wurden die politischen Geschicke von Teguise, einer Stadt im Landesinneren gelenkt. Nachhaltig wurde die Insel vom Künstler César Manrique geprägt, der bis heute an vielen Stellen der Insel mit seinen Werken in Erscheinung tritt.

SPRACHE
Spanisch

BEVÖLKERUNG
ca. 58.000

VORWAHL
+34, (0)928

WÄHRUNG
Euro

ZEITZONE
UTC+1