1 Passagier

Aktuelle Billigflüge: Deutschland - Algier

Preis
Flugroute
Reisedauer
Gefunden
ab 241
Berlin - Algier
19 Tage
11.8.2017  - 30.8.2017
bei fluege.de
vor 40 Stunden

Billige Flüge nach Algier

Informationen zum Flugziel Algier

Algier ist die Hauptstadt der Demokratischen Volksrepublik Algerien und liegt im Norden des Landes am Mittelmeer an der Bucht von Algier. Die Architektur der Stadt ist ein Mix aus kolonialen (v. a. Frankreichs) und arabischen Einflüssen. Sehenswert in Algier sind die Altstadt, die Basilique Notre Dame d'Afrique, das Monument des Martyrs sowie die Ruinenstadt Tipasa.

WETTER
Da Algier an der Mittelmeerküste liegt herrscht hier mediterranes Klima, d. h. im Januar sind es um die 12 °C und im August circa 25 °C. Regen gibt es hier vorwiegend im Winter.

SEHENSWÜRDIGKEITEN
Altstadt (Kasbah)
Im 4. Jahrhundert vor Christus wurde die Altstadt von Algier durch die Karthager gegründet. Sie besticht vor allem durch die kleinen, verschlungenen Gassen. Die Große Moschee sowie viele historische Bauwerke befinden sich in der Kasbah. Die Aufnahme in das UNESCO-Weltkulturerbe erfolgte 1992.

Basilique Notre Dame d'Afrique
Die Basilique Notre-Dame d'Afrique wurde Mitte des 19.

Jahrhunderts fertiggestellt und befindet sich im Stadtteil Z'ghara. Die Kathedrale ist über eine Drahtseilbahn erreichbar.

Monument des Martyrs
Das Märtyrerdenkmal "Monument des Martyrs" wurde im Jahr 1984 errichtet. Es hat eine Höhe von 90 Metern und soll an die Opfer der Unabhängigkeitskämpfe erinnern.

Tipasa
Die Ruinenstadt Tipasa befindet sich etwa 50 Kilometer von Algier entfernt. Die Stadt wurde von den Phöniziern als Handelspunkt gegründet, später von den Römern erobert und zu einem strategischen Standort für die Eroberung Mauretaniens gemacht. In Tipasa befinden sich Ruinen phönizischer, römischer und byzantinischer Gebäude.

EVENTS
Der 1. November, der Tag des Beginns des Aufstandes gegen die Kolonialherrschaft der Franzosen im Jahr 1954, ist in Algerien Nationalfeiertag. Außer diesem finden noch viel muslimische Feiertage statt, z. B. Ramadan. Am Geburtstag des Propheten – El Mawlid Ennabaoui – werden zum Beispiel am Vorabend in Fenster und auf Balkons Kerzen gestellt.

ESSEN
Die algerische Küche ist durch unterschiedliche kulturelle Einflüsse geprägt, denen das Land im Laufe der Jahrhunderte unterlegen war. Häufig wird mit Koriander, Kreuzkümmel, Fenchel, Majoran und Safran gekocht. Auch Knoblauch, Paprika und Tomaten sind beliebte Zutaten. Da der Islam Alkohol verbietet, werden vorwiegend Fruchtsäfte und Wasser getrunken. In Hotels wird manchmal auch algerischer Wein angeboten. Zu den Spezialitäten gehören z. B. Merguez (Lammfleischwürstchen) oder Shakshuba (Eintopf mit Eiern, Paprika, Zwiebeln und Tomaten).

SHOPPING
In Algier kann man auf Straßenmärkten günstige Produkte erstehen. Die beste Einkaufsstraße ist die Rue Didouche Mourad. Ob nun auf dem Straßenmarkt oder in einem Geschäft, um den Preis handeln ist in Algerien üblich.

HOTELS
Für Ihre Übernachtung steht eine breite Auswahl an Hotels in Algier zur Verfügung. Von einer einfachen Unterkunft bis zum Fünf-Sterne-Hotel findet sich bei billigflieger.de für jedes Reisebudget das Richtige.

GESCHICHTE
Algier wurde im 12./13. Jahrhundert vor Christus von den Phöniziern gegründet. In den folgenden Jahrhunderten wechselten sich verschiedene Staaten bzw. Stämme (Römer, Vandalen, Byzantiner), wie auch im Rest des Landes, mit der Besetzung der Stadt ab. Im 19. Jahrhundert wurde Algerien zur französischen Kolonie und Algier 1830 zur Hauptstadt dieser. Von 1954 bis 1962 kämpfte Algerien um seine Unabhängigkeit von Frankreich, welche es 1962 erhielt.

SPRACHE
Arabisch, Mazirisch

BEVÖLKERUNG
ca. 2,5 Millionen

VORWAHL
+213, 2

WÄHRUNG
Algerischer Dinar

ZEITZONE
UTC+1