1 Passagier

Billige Flüge nach Aleppo

Informationen zum Flugziel Aleppo

Wer ist die älteste in der Welt? Sowohl Damaskus wie auch Aleppo (auch: Halab) beanspruchen den Titel der ältesten, durchgängig bewohnten Stadt der Welt für sich. Geklärt werden kann die Frage wohl nie, allerdings steht fest, dass ein Besuch in Syrien Sie auf direktem Wege in die Wiege der menschlichen Kultur führt. Aleppo ist nach der Hauptstadt Damaskus die zweitgrößte Stadt in Syrien und liegt im Nordosten des Landes. Die berühmte Zitadelle im Herzen der Stadt ist ein Wahrzeichen des syrischen Stolzes. Um sie herum erstreckt sich das verwirrende und faszinierende Gewirr des Suqs, der sogar größer ist als jene in Damaskus, Marrakesch oder Kairo, und der sich seit Jahrhunderten kaum verändert hat. Auch die faszinierenden Museen, wie das Nationalmuseum, lassen Geschichte lebendig werden. Doch auch wenn Sie sich nicht auf die Spuren der Geschichte machen wollen, sondern lieber ein modernes Märchen im Orient erleben möchten, ist Aleppo ist in jedem Fall das richtige Reiseziel.

WETTER
Das Steppenklima in Aleppo sorgt für heiße, trockene Sommer und milde Winter.

In den Sommermonaten scheint die Sonne bis zu 13 Stunden am Tag und lässt die Temperaturen, besonders zwischen Juni und August, auf über 40 °C ansteigen. Dafür fällt in dieser Zeit so gut wie kein Regen. Rechnen Sie stattdessen mit staubigen Wüstenwinden. Im Winter sinken die Temperaturen auf durchschnittlich 7 °C. Die größte Regenwahrscheinlichkeit ist während der Monate Dezember und Januar (etwa 9 Regentage/Monat).

SEHENSWÜRDIGKEITEN
Große Moschee
Die Große Moschee (Dschami al-Kabir) in Aleppo wurde ursprünglich im 8. Jahrhundert erbaut, musste aber nach einem Feuer im Jahre 1169 neu aufgebaut werden. Das 45 Meter hohe Minarett stammt allerdings aus dem 11. Jahrhundert. Im Inneren befindet sich ein Schrein für den, im Islam heiligen, Propheten Zacharias.

Nationalmuseum
Das Nationalmuseum in Aleppo ist das größte Museum der Stadt und besteht seit 1931. In seinen Ausstellungen widmet es sich vor allem archäologischen Funden aus Syrien, besonders aus dem nördlichen Teil des Landes, und der Eisenzeit.

Suq
Der Suq, der Basar von Aleppo, beansprucht den größten Teil der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Alstadt (Medina). In einem Gewirr aus Gassen, Geschäften, Höfen und Toren drängen sich Einheimische wie Besucher um Schmuck, Gewürze, Kleidung, Lebensmittel und allerlei mehr zu erstehen.

Zitadelle
Die Zitadelle in Aleppo stammt aus dem 13. Jahrhundert und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die mächtige Burganlage in der Innenstadt bot den Bewohnern Aleppos unter anderem während der Kreuzzüge Schutz vor Angreifern. Innerhalb der Mauern befinden sich zum Beispiel Moscheen, Bäder und ein Palast.

EVENTS
Das große Festival Jazz Lives in Syria findet einmal im Jahr im Juli statt. Die meisten Konzerte werden zwar in Damaskus veranstaltet, aber auch Aleppo dient als Veranstaltungsort. Weitere festliche Höhepunkte sind die islamischen Feiertage wie der Fastenmonat Ramadan, das Opferfest, das islamische Neujahr und der Geburtstag des Propheten Mohammed. Bitte beachten Sie, dass diese nicht jedes Jahr zur gleichen Zeit stattfinden und dass beispielsweise nicht der Sonntag sondern der Freitag als Ruhetag gilt.

ESSEN
Die syrische Küche ist ein wahres Fest für die Sinne. Häufige Verwendung finden beispielsweise Zutaten wie Weizen (v. a. für Bulgur), Kichererbsen (z. B. für Hummus), Auberginen, Oliven, Granatäpfel, Datteln und Feigen. Als Fleisch werden besonders Geflügel und Lamm verzehrt (Schweinefleisch gilt Muslimen als unrein), aber auch Fisch wird häufig gegessen. Als Gewürze dienen unter anderem Zimt, Kardamom und Kumin, aber auch Kräuter wie Minze und Petersilie aromatisieren die syrischen Gerichte.

SHOPPING
Wenn Sie ein Souvenir aus Aleppo suchen, dann ist der Suq Ihre Hauptanlaufstelle. Hier finden Sie sowohl hochwertiges Kunsthandwerk als auch kitschigen Nippes und damit viele Gelegenheiten, ein tolles Andenken zu erstehen. Ein schönes Mitbringsel sind zum Beispiel handgefertigte Wasserpfeifen oder Backgammon-Spiele. Auch Gewürze und Kosmetika können Sie auf dem Suq kaufen. Außerdem sind Arbeiten aus Metall beliebt.

HOTELS
In Aleppo finden Sie viele Unterkünfte in jeder Preiskategorie. Wir helfen Ihnen bei der Suche nach Ihrem Hotel in Aleppo mit unserer praktischen Hotelsuchmaschine.

GESCHICHTE
Aleppo wurde schon zu Zeiten Alexander des Großen zu einem wichtigen Handelspunkt entlang der Seidenstraße, zwischen dem Mittelmeer und Asien. Im Laufe der Geschichte stand die Stadt unter persischer, muslimischer, byzantinischer, mongolischer und ottomanischer Herrschaft. Auch europäische Mächte wie Frankreich, England und Italien hatten vor allem ab dem 16. Jh. großen Einfluss auf das historische Geschehen. Nach der industriellen Revolution verlor Aleppo seinen Status als internationale Handelsstadt, ihre geschichtliche und kulturelle Bedeutung aber besteht bis heute.

SPRACHE
Arabisch

BEVÖLKERUNG
ca. 1.700.000

VORWAHL
+963, 21

WÄHRUNG
Syrische Lira

ZEITZONE
UTC+2