1 Passagier

Aktuelle Billigflüge: Deutschland - A Coruña

Preis
Flugroute
Reisedauer
Gefunden
ab 154
Hamburg - A Coruña
20 Tage
15.8.2017  - 4.9.2017
bei edreams
vor 1 Stunde

Billige Flüge nach A Coruña

Informationen zum Flugziel A Coruña

La Coruña (auch: A Coruña) ist eine wunderschöne Hafenstadt im Nordwesten Spaniens. Sie liegt direkt an der Atlantikküste, gehört zur Autonomen Region Galicien und ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. La Coruña wird, aufgrund der mit verglasten Balkonen versehenen Häuser auf der Avenida de la Marina, auch die Glasstadt (Ciudad Cristal) genannt. Das Meer spielt in La Coruña eine ganz besondere Rolle. Die Stadt besitzt den wichtigsten Hafen Galiziens, der ihr regen Handel und die Fischerei ermöglicht. Außerdem finden Sie in La Coruña eine beeindruckende Strandpromenade, dazu Stadtstrände und als besonderen Höhepunkt das Wahrzeichen La Coruñas, den Leuchtturm Torre de Hércules. Auch die galizische Unterwasserwelt können Sie in La Coruña kennenlernen, am besten im Aquarium Finisterrae. Die Museumskultur ist lohnenswert, wissenschaftlich Interessierte fühlen sich in der Casa de las Ciencias wohl und auch die schöne Altstadt mit romantischen Plätzen und beeindruckenden Kirchengebäuden sowie einladende Parks machen La Coruña zu einem ganz besonderen Reiseziel.

WETTER
Das Klima in La Coruña ist gemäßigt und vom Meer geprägt.

Die Sommermonate sind eher trocken und sonnig und es wird, dank des kühlenden Atlantiks, nur selten sehr heiß. Die Temperaturen liegen im Durchschnitt zwischen 14 und 23 °C. Die Herbst- und Wintermonate sind unbeständig und bringen starke Winde und Regen. Im Winter betragen die Temperaturen durchschnittlich zwischen 8 und 14 °C, im Frühjahr zwischen 9 und 17 °C und im Herbst zwischen 9 und 21 °C.

SEHENSWÜRDIGKEITEN
Herkulesturm
Der Herkulesturm (Torre de Hércules) ist als historischer Leuchtturm das Wahrzeichen der Hafenstadt La Coruña. Er wurde im 2. Jh. von den Römern erbaut und seither mehrmals umgestaltet. Der Herkulesturm mit seiner Höhe von 49 Metern ist noch heute im Betrieb und Teil des UNESCO-Weltkulturerbes.

Strand und Aquarium Finisterrae
Genießen Sie alle Vorzüge der Hafenstadt. La Coruña bietet Ihnen eine Strandpromenade zum gemütlichen Flanieren, Entspannung an den Stadtstränden Riazor und Orzán und faszinierende Einblicke in die galizische Meeresfauna im Aquarium Finisterrae, nahe des Herkulesturmes.

Museen
Zu den Top-Museen zählt zunächst das Castillo de San Antón, welches ein archäologisch-historisches Museum beherbergt. Spanische und galizische Kunst zeigt das Museo de Bellas Artes. Die Casa de las Ciencias bietet Wissenschaft zum Staunen und Domus – Casa del Hombre befasst sich mit der Entwicklung des Menschen.

Altstadt
Die Altstadt können Sie gut vom Praza de María Pita aus entdecken. Auf Sie warten wunderschöne Kirchen, wie die Iglesia de Santiago, die Iglesia de Santo Domingo und die Iglesia de Santa María del Campo. Entspannung bieten hübsche Cafés und die Grünanalgen Jardín de San Carlos und Reales Jardines de la Maestranza.

EVENTS
Neben den üblichen spanischen Festen, wie dem traditionell sehr aufwändig gefeierten Osterfest, Weihnachten oder Neujahr feiert man in La Coruña im August die Fiesta de María Pita zu Ehren der Volksheldin. Es gibt zahlreiche Konzerte, einen spannenden Mittelaltermarkt sowie ein großes Feuerwerk. Sehr beliebt ist außerdem das Fest Hogueras de San Juan. In der kürzesten Nacht des Jahres begrüßen die Bewohner von La Coruña den Sommer mit Lagerfeuern, vor allem an den Stränden Orzán und Riazor.

ESSEN
Die Küche von La Coruña vereint in sich die Köstlichkeiten des Meeres und des Landesinneren. Hier bekommen Sie frischen Fisch und Meeresfrüchte. Lassen Sie sich verwöhnen mit Krabben, Entenmuscheln, Seeteufeleintopf, gegrillter Seezunge oder Seehecht auf galicische Art. Auch Empanadas stehen auf der Speisekarte. Die Teigtaschen können mit Fisch oder Fleisch gefüllt sein. Probieren Sie auch das galicische Kalbfleisch und die lokalen Weine, wie Monterrei, Rías Baixas, die Ribeiro-Weine oder Valdeorras.

SHOPPING
La Coruña ist ein wichtiges Einzelhandelszentrum. Hier finden sich neben zahlreichen kleinen Geschäften und Märkten große Kaufhäuser. Mit Marineda City hat La Coruña sogar das größte Einkaufszentrum Spaniens zu bieten. Außerdem wurde in La Coruña der erste Laden der Bekleidungskette Zara eröffnet. Stöbern Sie auch in den kleineren Geschäften nach Souvenirs, wie die galicische Keramik oder galicische Spitze und Stickereien.

HOTELS
In La Coruña können Sie traumhaft übernachten. Passende Unterkünfte in Ihrer Wunschlage und Ihrem Budget finden Sie ganz einfach mit unserer Hotelsuchmaschine.

GESCHICHTE
Der Hafen von La Coruña wurde bereits von den Phöniziern, Kelten und Römern genutzt und prägte die Geschichte der galicischen Stadt. Im neunten Jh. fielen hier die Normannen ein. Die sogenannte „Unbesiegbare Armada“ lief 1588 aus dem Hafen aus und 1589 attackierte der Freibeuter Sir Francis Drake La Coruña. Die Stadt wehrte sich jedoch heftig, wobei María Pita eine besondere Rolle spielte. Heute wird sie als Volksheldin verehrt. Inzwischen ist La Coruña zur zweitgrößten Stadt Galiciens geworden.

SPRACHE
Spanisch, Galicisch

BEVÖLKERUNG
ca. 250.000

VORWAHL
+34; 981

WÄHRUNG
Euro

ZEITZONE
UTC+1